WMD Monolith

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von Horn, 9. August 2015.

  1. Horn

    Horn |

    Anhänge:

  2. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Ich mag WMD, weil s nicht so sehr Mainstream ist.
    Das Gehäuse ist natürlich eine gut Sache für die, die sich einen modularen Mono-Synth aufbauen möchten, schön kompakt. Für diese Leute wäre es natürlich leer sehr schön, nicht jeder möchte nur WMD....
     
  3. Horn

    Horn |

    Obwohl mir die WMD-Module konzeptionell durchaus interessant vorkommen, habe ich genau das auch gedacht. Zumal es ein vergleichbares Eurorack-Gehäuse mit eingebauter Tastatur meines Wissens zurzeit nirgendwo sonst gibt.
     
  4. quirin-b

    quirin-b Tach

    Ich hab mir das bei meinem DIY-Case immer gedacht. Aber schwer ne CV-fähige Tastatur zu finden, die kleinen von Doepfer gibts nicht mehr. Modwheel und Pitchbend ist über Midi auch nicht so der Bringer. Hatte sogar überlegt so ein Minikeyboard zu modifizieren(Akai MPK...) und dann seitlich noch ein Joystick oder so dranbauen, aber jetzt ist das Case eh verkauft und das Projekt Traummodularrack vorerst auf Eis gelegt.
    Wobei ich von der Ergonomie stehende Racks besser finde, also so im 2600-Stil, wenn dann...
     
  5. Horn

    Horn |

    Ich empfinde das genau umgekehrt. Diese 90-Grad-Senkrecht-Anordnung der meisten Modularsysteme schreckt mich bis heute ab, doch mal den Schritt in Richtung Modularsystem zu machen.
     

Diese Seite empfehlen