Wo kann man heute noch Synths anchecken?

moogist

|||||||||
Ich wohne im Ruhrgebiet. In den 80er und 90er Jahren gabe es (fast) in allen Städten Läden, in denen man Synths antesten konnte. Heute sind diese Läden entweder tot oder sie führen nur noch Digitalpianos oder Home-Keyboard-Zeug.

In NRW kenne ich nur noch MS in Köln. Wo kann man sonst noch in D Synths antesten?
 

vogel

Lebensform
moogist schrieb:
Ich wohne im Ruhrgebiet. In den 80er und 90er Jahren gabe es (fast) in allen Städten Läden, in denen man Synths antesten konnte. Heute sind diese Läden entweder tot oder sie führen nur noch Digitalpianos oder Home-Keyboard-Zeug.

In NRW kenne ich nur noch MS in Köln. Wo kann man sonst noch in D Synths antesten?
Marl ist doch schon fast Münsterland :lollo:

Kommt drauf an, wieviel Auswahl du beim Anspielen haben möchtest.

Soweit ich weiß, gibt es immer noch ein kleineres Sortiment bei Beyer in Bochum-Wattenscheid, Just Music in Dortmund, und in Essen Nähe Hbf dieses kleinen Laden, dessen Name mir gerade nicht einfällt.

Im Zweifelsfalle mal kontaktieren und fragen, was die rumstehen haben.....
 

PySeq

||||||||||
moogist schrieb:
In den 80er und 90er Jahren gabe es (fast) in allen Städten Läden, in denen man Synths antesten konnte. Heute sind diese Läden entweder tot oder sie führen nur noch Digitalpianos oder Home-Keyboard-Zeug.
Interessant, das ist hier (bei Hamburg) auch so. Wußte gar nicht, daß das ein deutschlandweites (oder gar weltweites) Phänomen ist.
Selbst in Hamburg (zweitgrößte Stadt in D) wüßte ich heute keinen Laden, in dem man so wie früher (damals z.B. bei Brinkmann oder bei Steinway) Synths ausprobieren kann.
Was bedeutet das? Daß Synths mehr und mehr nur ein Nischenprodukt sind? Oder daß die großen Versandhändler, die aber nicht vor Ort sind, übernommen haben (was sie sicherlich haben)?
 

khz

D@AU ~/Opportunist/Orwell # ./.cris/pr.run
Weil evt. kaum noch wer im Laden kauft, höchstens mal anspielen und dann im Netz billiger kaufen?
Läden sterben generell.
Die Online Kaufhäuser könnten aber schon die Produkte zum Online testen anbieten. Sound und MIDI spielen/schrauben(CC) über Internet ist technisch heute kein Problem mehr.
 

vogel

Lebensform
Genau das ist es:
Zum Einen ist die Vielfalt größer geworden, und insbesondere die kleinen Hersteller wie Arturia und Co. können nicht mal eben so ein paar Dutzend bis Hundert Geräte als totes Kapital (auf Kommission) in die Läden stellen. Und die größeren wollen es auch nicht mehr; dazu ist der Preisverfall und der damit einhergehende Preisdruck zu mächtig.

Und umgekehrt kann kein Musikalienhändler etliche Synths auf Verdacht kaufen und hoffen, dass sie auch abverkauft werden.

Der Onlinehandel hat alles umgekrempelt, und nicht wenige potentielle Kunden nutzen ja das 14tägige Rückgaberecht als Testphase aus.

Es verdienen letztendlich nur noch die Paketdienste.....
 

Rolo

sinewavesurfer
Ich werde wenn ich jetzt bald den Prophet 6 kaufen werde diesen auch in jenem Laden kaufen in dem ich jetzt schon 4-5 mal dagewesen bin und die Möglichkeit hatte in aller Ruhe dran rumzuschrauben.
Ich rede vom Session Music in Offenbach bei Frankfurt am Main. Da werde ich keine Probleme haben wenn der Garantiefall eintreten sollte. Für den P6 muß man zwosechs hinblättern. Vielleicht handel ich die noch ein bisschen runter wenn ich gut drauf bin an dem Tag. Aber mir ist es wichtig daß ich meinen Service in der Nahe habe und nix von zuhause aus irgendwo hinschicken muß.
Ich bin nicht so blöd und kaufe mir den bei Ebay wo es genauso viel kostet oder irgendwelchen kleinen Händlern wo Du nicht weißt ob die beim Garantiefall überhaupt nocht leben. Dann zahl ich lieber ein bisschen
mehr und habe Service um die Eck.
 

moogist

|||||||||
vogel schrieb:
Soweit ich weiß, gibt es immer noch ein kleineres Sortiment bei Beyer in Bochum-Wattenscheid, Just Music in Dortmund, und in Essen Nähe Hbf dieses kleinen Laden, dessen Name mir gerade nicht einfällt.

Im Zweifelsfalle mal kontaktieren und fragen, was die rumstehen haben.....
Bochum und Essen war ich heute - siehe oben :doof:
 

Bodie

||||
moogist schrieb:
Ich wohne im Ruhrgebiet. In den 80er und 90er Jahren gabe es (fast) in allen Städten Läden, in denen man Synths antesten konnte. Heute sind diese Läden entweder tot oder sie führen nur noch Digitalpianos oder Home-Keyboard-Zeug.

In NRW kenne ich nur noch MS in Köln. Wo kann man sonst noch in D Synths antesten?
Bei Just Music in Dortmund Dorstfeld gibt es eine gute Auswahl an antestbereiten Synths.
 

khz

D@AU ~/Opportunist/Orwell # ./.cris/pr.run
vogel schrieb:
wenige potentielle Kunden nutzen ja das 14tägige Rückgaberecht als Testphase
Stimmt, man kann ja jederzeit für umme && 30 Tage Testzeit sich die Produkte an die Haustür zuschicken lassen. :D
 
S

starling

Guest
Weiß nicht wie's in anderen Städten ist aber bei Just Music kann man das Gängige schon antesten.
Weiß nicht ob die Ende 90er mehr Synths hatten, kommt mir aus der Erinnerung ein bischen so vor
andereseits haben die aber auch exotischere Sachen zum Teil. Halt das das man auch bestellen kann idR.
 

tandem

|||||||
Reikru schrieb:
vogel schrieb:
Soweit ich weiß, gibt es immer noch ein kleineres Sortiment bei Beyer in Bochum-Wattenscheid,
Die gibbet nicht mehr. In Wattenscheid in der Kantstraße ist nur noch die Gitarrenabteilungen übrig geblieben. Keyboards gibt es jetzt da wo Beyer in den 80ern schon mal war. Bochum-Alleestraße. Die heißen jetzt "procenter"
http://www.procenter-music.de/
Ach, da muss ich doch mal gucken, wenn ich mal wieder in meiner alten Heimat bin. An der Alleestraße habe ich in den 80ern meine ersten Bongos und eine Mundharmonika und bei Beyer in Wattenscheid dann in den 90ern meine ersten Sampler, Synths und Effekte gekauft, von denen ich auch heute noch viele besitze. Beyer war damals wirklich gut sortiert.

Ansonsten lohnt sich auf jeden Fall die Fahrt zum Musicstore. Da kann man wirklich viele verschiedene Synth anspielen und ausprobieren und so schnell mal die Zeit vergessen.
 

darkstar679

|||||||||||||
im saarland hat es das six and four.
ziemlich großer laden, mit klavier, synths, epianos, worstations, PC equipment, gitarren, verstärkern, schlagzeugen...alles, was man brauchen könnte.
und haben gute preise (gute besserung)
 
M

MMMM

Guest
Musik Produktiv kannste vergessen :doof:
Ich sage Dir was da zum antesten steht, und was eine Frechheit ist, was dort nicht steht:

Da:
King Korg, Mini Nova, MS-20 Mini (meistens defekt), Roland System-8 und die Boutique QuitschDinger waren wohl nur zur Messe da,
Yamaha Reface, immer noch MicroKorg;-), Blofeld Keyboard, Korg Odyssey, Roland JD-Xi, Studio Sledge und Roland TR-8 und TB-3

Nicht da:
Arturia, DSI, Moog, von Clavia nur die Pianos keine Leads!...Module oder Exoten ...Fehlanzeige!

Die waren früher echt super bestückt, und da hieß es noch Europas größtes Musikgeschäft, aber seid dem Brand vor ca. 10 Jahren, sind die mehr auf Handmade Musik ala Katzendarm :selfhammer:
...bestellen, oder evtl. auf Lager ist mehr, aber im Laden (der echt riesig ist) haben die für Synth nicht viel über!
Ich habe mal angerufen und gefragt, wann die mal auf den Analoghype aufsteigen, weil ich extra aus der Schweiz komme um anzutesten.
Da sagten die, es würde bald alles von Dave Smith im Laden stehen!....das ist 1 1/2 Jahre her :selfhammer:
 

vogel

Lebensform
moogist schrieb:
vogel schrieb:
Soweit ich weiß, gibt es immer noch ein kleineres Sortiment bei Beyer in Bochum-Wattenscheid, Just Music in Dortmund, und in Essen Nähe Hbf dieses kleinen Laden, dessen Name mir gerade nicht einfällt.

Im Zweifelsfalle mal kontaktieren und fragen, was die rumstehen haben.....
Bochum und Essen war ich heute - siehe oben :doof:
Not nice....

Muss gestehen, dass ich auch seit Jahren nicht mehr in den Läden war.
Hätte auch fast noch Jellinghaus aufgeführt.... :D
 
PySeq schrieb:
moogist schrieb:
In den 80er und 90er Jahren gabe es (fast) in allen Städten Läden, in denen man Synths antesten konnte. Heute sind diese Läden entweder tot oder sie führen nur noch Digitalpianos oder Home-Keyboard-Zeug.
Interessant, das ist hier (bei Hamburg) auch so. Wußte gar nicht, daß das ein deutschlandweites (oder gar weltweites) Phänomen ist.
Selbst in Hamburg (zweitgrößte Stadt in D) wüßte ich heute keinen Laden, in dem man so wie früher (damals z.B. bei Brinkmann oder bei Steinway) Synths ausprobieren kann.
Was bedeutet das? Daß Synths mehr und mehr nur ein Nischenprodukt sind? Oder daß die großen Versandhändler, die aber nicht vor Ort sind, übernommen haben (was sie sicherlich haben)?
Bei JustMusik im Bunker ist doch eine Menge vorhanden?
 

Dark Walter

||||||||||||
MickMack schrieb:
Musik Produktiv kannste vergessen :doof:
Ich sage Dir was da zum antesten steht, und was eine Frechheit ist, was dort nicht steht:

Da:
King Korg, Mini Nova, MS-20 Mini (meistens defekt), Roland System-8 und die Boutique QuitschDinger waren wohl nur zur Messe da,
Yamaha Reface, immer noch MicroKorg;-), Blofeld Keyboard, Korg Odyssey, Roland JD-Xi, Studio Sledge und Roland TR-8 und TB-3

Nicht da:
Arturia, DSI, Moog, von Clavia nur die Pianos keine Leads!...Module oder Exoten ...Fehlanzeige!

Die waren früher echt super bestückt, und da hieß es noch Europas größtes Musikgeschäft, aber seid dem Brand vor ca. 10 Jahren, sind die mehr auf Handmade Musik ala Katzendarm :selfhammer:
...bestellen, oder evtl. auf Lager ist mehr, aber im Laden (der echt riesig ist) haben die für Synth nicht viel über!
Ich habe mal angerufen und gefragt, wann die mal auf den Analoghype aufsteigen, weil ich extra aus der Schweiz komme um anzutesten.
Da sagten die, es würde bald alles von Dave Smith im Laden stehen!....das ist 1 1/2 Jahre her :selfhammer:
Wir waren mal zwecks Schlagzeugkauf in nem Musikproduktiv. Da wurde uns gesagt das die zwar 800 haben jedoch keine zum antesten bereitstellen weil keiner die angetestete Ware kaufen mag und sowieso alle die Kits blind bei ihnen bestellen.

In Zürich gibt es glaube ich zwei gute aufgestellte Läden im Synthbereich. Weiß von denen allerdings die Namen nimmer. In Basel gibt es noch das House of Sound die haben einiges antestbar und sind echt nett. Evtl. ist da auch was mit antesten von Lagerware aus deren Versand möglich.
 

khz

D@AU ~/Opportunist/Orwell # ./.cris/pr.run
Stimmt eigentlich. User Netzwerk bilden. Hier im Forum wurden schon öfter freundliche Angebote zum treffen/testen gemacht.
 

Mr. Roboto

positiv eingestellt
muschifunk schrieb:
PySeq schrieb:
...
Interessant, das ist hier (bei Hamburg) auch so. Wußte gar nicht, daß das ein deutschlandweites (oder gar weltweites) Phänomen ist.
Selbst in Hamburg (zweitgrößte Stadt in D) wüßte ich heute keinen Laden, in dem man so wie früher (damals z.B. bei Brinkmann oder bei Steinway) Synths ausprobieren kann.
Was bedeutet das? Daß Synths mehr und mehr nur ein Nischenprodukt sind? Oder daß die großen Versandhändler, die aber nicht vor Ort sind, übernommen haben (was sie sicherlich haben)?
Bei JustMusik im Bunker ist doch eine Menge vorhanden?
Da fahre ich sogar aus Hannover mal gerne hin.
 

moogist

|||||||||
Just Music in Dortmund :supi: :supi: :supi:

Der freundliche Verkäufer meinte noch, dass man sich bald vergrößern werde - vor allen Dingen mit einer Modularabteilung! Dann erreicht die Dortmunder Synthabteilung wohl endgültig MS-Dimensionen - und das im Ruhrgebiet :D !

Witzig I: Auf meine Frage nach dem DeepMind meinte er, Behringer würden sie in Dortmund - nach einer Vielzahl von Garantiefällen - generell "nicht mehr machen" (also auch keinen DeepMind). Es war dafür ein Vermona 14 da, der wirklich vorzüglich klingt.

Witzig II: Er sagte mir noch - nach Mini- und Monologue - einen Korg Polylogue voraus :) Ich bin gespannt ;-)
 

Fr@nk

|||||||||||
Große Auswahl:
* Thomann in Burgebrach
* Music Store in Köln
* Just Music in praktisch allen Standorten Hamburg, Berlin, München und Dortmund. Besonders Dortmund hat im letzten Jahr ordentlich zugelegt!
* Session Music in Frankfurt und Walldorf
* Hieber-Lindberg in München

Einiges, aber nicht alles da:
* Laconic Records in Dresden
* Musikhaus Korn in Leipzig Connewitz
* Digital Audionetworx in Berlin
* J&M Musikland in Erfurt
* PPC Music in Hannover
* Elevator in Münster
* Musik Produktiv in Ibbenbüren (haben im letzten Jahr um/ausgebaut)
* Soundland in Fellbach
* Musikhaus Klier in Nürnberg
* Six & Four in Sulzbach
* Friendly House in Wien
* Klangfarbe in Wien

Kleinere Auswahl, aber trotzdem erwähnenswert:
* Cream Music in Frankfurt
* Musik Sandner in Limburg
* Musik Gattermann in Bad Hall
* Sound Of Music in Stutgart
* Rock Shop in Karlsruhe
* Musikmarkt Hamburg in Hamburg
 


Sequencer-News

Oben