Wo sind die Elektronik-Shops in Euren Städten?

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Anonymous, 24. August 2007.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Da ich in Köln keinen richtigen Elektronik-Shop kenne (Conrad ist meist zu teuer, war am Barbarossaplatz sehr schlecht sortiert und ist jetzt an Rand von Köln gezogen, für mich ohne Auto nicht zu erreichen), bin ich auf Idee gekommen, mal generell nen Sammelthread zu machen, wo bei Euch die empfehlenswerten Elektronik-Shops sind. Falls Ihr das verraten wollt! ;-)

    Ist ja vielleicht auch mal nützlich, wenn man mal ne andere Stadt besucht.

    Persönlich suche ich natürlich vor allem Tips für die Region rund um Köln.

    Am besten wäre eine Angabe mit der Adresse und dem Stadteil, wo es liegt.

    Mit "Elektronik Shop" meine ich natürlich Läden, die sowas führen wie Widerstände, Schalter, Litze, Trafos, usw. .

    Ich weiss, es gibt gelbe Seiten, aber da steht nicht drin, welche Shops wirklich was taugen und mancher Geheimtip ist vielleicht auch gar nicht dort enthalten.
     
  2. Wenn ich mal eben einen Kondensator brauche, gehe ich zu Conrad und für größere Einkäufe radele ich zu Segor.de.

    Segor ist wirklich sehr gut, haben auch ne HP und Bestellservice.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hier gibts den Pusterla, 8004 Zürich.
    50m neben der langstrasse ( fast höhe Helvetiaplatz)
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    RCE Elektronik, Solingen
    Glaube die gibts auch in RS und W, eigentlich Funkerladen mal gewesen.

    Den kleinen Laden hinter Kaufhof, wenn man rechts drumrumläuft vom Neumarkt aus in Köln
     
  5. suital

    suital -

    In Frankfurt/Main gibts an der Konstablerwache nen Conrad.
     
  6. Level5

    Level5 Alter (Dudel) Sack

    In Braunschweig mache ich kleinere Einkäufe bei Conrad.
    Zusätzlich gibt es noch Bassenberg in der Nussbergstrasse und Elektronik Team am Kennedyplatz. Die konnten mir schon öfter schwer zu beschaffende IC's besorgen.
     
  7. Ermac

    Ermac -

    Wuppertal: K&K Eletronik. Mit der Schwebebahn zum Alten Markt, dann die Friedrich-Engels-Allee weiter in Richtung Oberbarmen laufen, nach 5 Minuten ist der Laden auf der linken Seite.
     
  8. http://jansen-elektronik.de/

    Achtung! Die Seite funktioniert nur und überhaupt nur mit dem M$-IE :evil:

    Leider ist der Laden preislich eher suboptimal... Aber wenn ich akut nur ein oder zwei Teilchen brauche, gehe ich dort hin. Immer noch besser als den Paketdiensten das Porto in den Rachen zu stopfen.
    :roll:
    Das ist m.W. derzeit der einzige Laden in der Stadt, der Elektronikbauteile verkauft. (Wenn man von Radio-/Fernsehgeschäften bzw. Reparaturwerkstätten absieht, bei denen man auch mal das eine oder andere Teil bekommen kann.) Ein anderer Laden hat vor etwa 2 Jahren dicht gemacht.
     
  9. Jörg

    Jörg |

    Bielefeld: Alpha Electronic
    http://www.alphaelectronic-bielefeld.de/

     
  10. Auch gut ist Radio Kölsch in der Schanzenstr. 1 in HH.
     
  11. Da sieht es hier schon richtig Mau aus.
    In Jülich selber gibt es gar keinen Shop mehr, der allgemeine Elektronik bietet, nur einen, der mehr auf Funktechnik raus ist und schon gar nicht irgendwie annehmbare Preise hat (Standardkondensator für 1,50 und so *G*).

    In Aachen ist es nicht viel besser.
    Einer, der auch Apothekenpreise hat und eher "zur Not" den Fernsehtechnikern dient, und ein kleiner Krauter noch, der aber auch nicht wirklich dazu geeignet ist, mehr einzukaufen.
    Obwohl - ich habe bei ihm doch tatsächlich noch eine Handvoll originale UA776 zum Kurs von 1993 bekommen. War aber Zufall, daß die Chips (völlig unbeachtet seit der Zeit) noch bei ihm rumlagen.

    In den 80'ern sah das zumindest in Aachen noch ganz anders aus, da gab es einige große Elektronikläden.

    Aber bevor ich mich mit dem Auto durch die Stadt quäle, teure Parkhausgebühren bezahle und letztlich doch nicht das bekomme, was ich suche, bestelle ich doch lieber bei Tante R und hab' es am nächsten Tag an der Tür.
     
  12. Lutz

    Lutz -

  13. tulle

    tulle aktiviert

    Stuttgart: Radio Dräger in der Sophienstraße (nähe S-Bahn Stadtmitte), der hat allerdings kürzlich sein Elektronikzeugs recht gestrafft. Bastelt ja fast keiner mehr. In Esslingen gibts noch den Mükra, der hat noch ein recht nettes Sortiment. Der ist recht nah am Bahnhof.
    Conrad braucht man ja nicht nennen, Chinaschrott krieg ich bei Arkadasch billiger.
     

Diese Seite empfehlen