Woher bekomme ich "High Sierra"?

Hallo :)

Ich wollte demnächst wohl dann doch mal meinen Mac nach vielen Jahren neu aufsetzen. Allerdings, aus Kompatibilitätsgründen, nicht mit dem neuesten Betriebssystem.
Am besten wäre High Sierra. Doch seitdem man die Betriebssysteme nicht mehr kauft, kann man im App-Store anscheinend immer nur das aller neueste herunterladen, oder eines, dass man in den letzten Monaten heruntergeladen hat (was bei mir nicht der Fall ist).
Ich finde nirgends online eine Möglichkeit an nicht-aktuelle Betriebssysteme zu kommen. Obwohl die Software umsonst ist, darf sie kein Dritter (wie Chip o.ä) anbieten.
Aber wenn es sie auch nicht im App-Store gibt, wie bekomme ich sie dann?

Kann mir jemand helfen, oder ggf. zur Verfügung stellen (bitte ohne Spyware :D )?

Ich glaube ich könnte die dann auf einen Stick hauen und bräuchte beim Neueinrichten dann nur das als Ziel der Neuinstallation auswählen, oder?

Für Hilfe / Infos wäre ich sehr dankbar.
 
Laden geht für ältere MacOS immer nur solang es aktuell ist und danach, wenn du es vorher nicht geladen hast, kannst du nur das aktuellste laden, sehr böse - aber das ist schon seit Lion so - und wird so bleiben.

Alles andere muss man sich "runterladen" - offiziell bekommst du es also nicht.
 
ja, ist es - aber der Appstore gibt dir das dann nicht immer frei, wenn das nächste da ist - außer du hast es schonmal runtergeladen. So ist das leider wirklich. Das springt nicht direkt auf die Quelle sondern indirekt auf den Store.

Die Leute sollen bei neuen Installs eben das Neueste nehmen - ist auch ok, aber im Falle Catalina zB würde ich das nicht immer empfehlen, wenn man viel altes Zeug hat und will.
 

sbur

Na ja, egal...
Okay, ich sehe schon, das Thema ist komplizierter. Ich hatte High Sierra schon einmal heruntergeladen und es lag im Applications/Programme Ordner. Wenn ich die Datei öffnen will, dann kriege ich die Meldung, dass die Datei beschädigt ist. Ich habe sie jetzt gelöscht und nun lässt sich im App Store problem los High Sierra laden.
Anbei der Screenshot vom Laden:

EDIT: So, der Download ist abgeschlossen und der High Sierra Installer startet. Wohlgemerkt auf meinem Mac läuft noch Sierra.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

sbur

Na ja, egal...
Dann würde ich es erstmal mit Sierra versuchen. Der Link läuft ohne App Store:
Und kommt von dieser Seite:
Danach sollte dann mit einem sauberen System auch die Installation von High Sierra oder Mojave möglich sein.
 

Crossinger

Dilettant™
Hatten wir das nicht schon mal im Forum? Wenn ich mich richtig erinnere, dann wird der Installer nicht mit dem Account des Users signiert. Also theoretisch kann (per PM) ein Forumsmitglied den Installer zum Download bereitstellen. Muss dann halt vorher knapp 6GB irgendwo hochladen.
 
Das Thema wurde hier ausgiebig (soweit ich mich erinnere sogar in mehreren Threads) behandelt. Die Möglichkeiten, beliebige Installer direkt von Apple zu beziehen sind stark beschränkt. Isso.
 

einseinsnull

ich weiß eh alles besser.
bis vor 2 jahren waren 10.2 bis 10.11 (mit ausnahme von 10.6) doch noch auf dem ftp? das findet nur niemand, wenn man den schleichweg da hin nicht kennt.
 

Sammy3000

|||||
Ich hätte eine Iso Datei von High Sierra, aber die ist 5,45 GB groß. WeTransfer lässt nur 2GB zu und einen eigenen FTP-Server habe ich nicht.

Wenn jemand eine Idee hat wo ich die Datei hochladen kann mache ich das gerne.
 
Ich hätte eine Iso Datei von High Sierra, aber die ist 5,45 GB groß. WeTransfer lässt nur 2GB zu und einen eigenen FTP-Server habe ich nicht.

Wenn jemand eine Idee hat wo ich die Datei hochladen kann mache ich das gerne.
Ich denke sowas haben viele bei sich zu Hause. Das würde zwar das Problem des OP lösen. Es bleibt aber immer noch eine Frechheit, dass Apple seinen Nutzern vorschreibt, welches Betriebssystem sie zu installieren haben...

Ich jedenfalls kann mich darüber aufregen.
 

sbur

Na ja, egal...
Sorry, der Link oben weiter wird auf jedem MacOS zumindest erlauben Installer zu laden. Das läuft unabhängig vom App Strore.
 

sbur

Na ja, egal...
Im übrigen ist auch auf einem Mac mit Mojave der Download von High Sierra möglich. Dazu muss man allerdings die automatische Aktualisierung ausschalten. Der Download lief auf meinem anderen Mac gerade und war erfolgreich. Keine Ahnung warum das bei mir geht...
 
Im übrigen ist auch auf einem Mac mit Mojave der Download von High Sierra möglich. Dazu muss man allerdings die automatische Aktualisierung ausschalten. Der Download lief auf meinem anderen Mac gerade und war erfolgreich. Keine Ahnung warum das bei mir geht...
Ebenfalls sorry. Du hast einen Wissensnachsprung gegenüber allen, die hier bereits in den früheren Threads geschrieben haben.

Dass du helfen willst ist ja ok. Du hast aber nichts als einen Hotlink zu Sierra (was tatsächlich beachtlich ist) und nicht hilfreiche Aussagen, dass du (!) in der Lage warst bestimmte Versionen aus dem App Store zu laden. Das lässt aber nicht auf andere Personen generalisieren.
 
Ui, das sind ja viele Antworten. Irgendwie wurde ich gar nicht benachrichtigt, obwohl überall Häkchen gesetzt sind.

Laden geht für ältere MacOS immer nur solang es aktuell ist und danach, wenn du es vorher nicht geladen hast, kannst du nur das aktuellste laden, sehr böse - aber das ist schon seit Lion so - und wird so bleiben.
Das ist echt doof. ich befürchtete das schon. Daher hatte ich die Hoffnung, dass man das woanders herbekommen kann.

Dann würde ich es erstmal mit Sierra versuchen. Der Link läuft ohne App Store:
Ui, das ist ja ne DMG. ist das Sierra? Sierra würde mir reichen glaube ich. Updaten könnet ich von da dann wahrscheinlich immer nur auf das aktuellste, also nicht auf high sierra, oder?

Offensichtlich geht es bis Sierra ja wohl problemlos.
Toll :) Danke Dir :)

Ich hätte eine Iso Datei von High Sierra, aber die ist 5,45 GB groß. WeTransfer lässt nur 2GB zu und einen eigenen FTP-Server habe ich nicht.

Wenn jemand eine Idee hat wo ich die Datei hochladen kann mache ich das gerne.
Das wäre ja noch toller :) Aber ich habe auch keinen Server. An Wetransfer dachte ich auch, aber eben zu klein :sad: Auf dem Windows-Rechner konnte ich damals rar-Dateien splitten, aber auf dem Mac habe ich das noch nie hinbekommen zip oder so zu unterteilen.
Wenn uns jemand n Tipp geben könnte, wäre nice. Ich kann mich auch mal schlau machen. Also grundsätzlich wärst Du, Sammy 3000, bereit das irgendwo hochzuladen? Das ist echt nice :))))) Danke!!! :)

eine Frechheit, dass Apple seinen Nutzern vorschreibt, welches Betriebssystem sie zu installieren haben...
ja, vor allem in "professionellen" Arbeitsbereichen, wo die doch wissen müssten, dass Softwarehersteller mit ihren Updates hinterher hinken und es manchmal zu Komplikationen kommt, die einfach zeit brauchen. Wenn ich auf das neueste umsteigen würde, würde die Hälfte hier nicht mehr funktionieren. Was denken die sich dabei. Die Hersteller lassen sich auch schlecht dazu zwingen schneller an ihren Updates zu arbeiten. Ohnehin ganz schön häufig, wie die ein Betriebssystem auf den markt bringen, oder? Ich bin echt überrascht. Das war doch damals langlebiger, oder? Woran liegt denn das? hat Apple wirtschaftliche Vorteile dadurch?

ich habs mir vor ein paar tagen hier gezogen:
Danke. irgendwie lädt der gerade was, vielleicht klappt es ja. Bleibt allerdings plötzlich in irgendeiner Berechnung stehen. ich warte einfach mal was passiert und melde mich nochmal. Aber ist das dann eine vollwertige Version oder nur ein Update?

...Also ich meine, ich will ja den Mac neu machen. Muß ich dann vorher auf High Sierra upgraden, damit das irgendwie gespeichert ist auf dem Mac, oder kann ich dieses Upgrade dann auch von einem Stick laden? ich kann mich nicht erinnern wie das damals war. Kann man da einen Pfad beim Neuaufsetzen auswählen (in diesem Fall der Stick), oder will der immer vom Appstore oder einer DVD laden? Und genügt das Upgrade von High Sierra dann, oder fehlt da eine Grunddatei? (Sorry, wenn ich so planlos bin. Beim Mac habe ich echt null Ahnung und so meine Abneigungen - außer damit Mucke zu machen).
 
Zuletzt bearbeitet:
...Edit: Also das High Sierra ließ sich jetzt leider nicht als Datei downloaden. Der hat irgendwas berechnet und geladen und nun kann ich das wohl installieren. Allerdings bin ich nicht am Studio-Mac. Das heißt ich müsste da übermorgen (vorher schaffe ich es nicht) dann den Link ebenfalls öffnen. Dann kann ich da quasi High Sierra installieren. Aber merkt sich der Appstore dann auch wirklich, dass ich das geladen habe und bietet mir beim Neumachen des Macs dann auch wirklich High Sierra an?

ür eine clean installation machst du am besten einen boot stick..das ist relativ easy:
Danke :) ja, das über den Stick zu machen, wäre am tollsten. Bootfähig. jetzt kann ich mal lernen wie das geht :) Danke für den Link. Das Problem ist nur, dass ich dafür die Download-Datei bräuchte, die ja nicht vorhanden ist, weil ich das gar nicht als Datei vom Link downloaden konnte. Oder hätte ich nicht auf ausführen gehen dürfen? mehr bot mir der App-Store nicht an. Doch irgendwohin muss der doch die Datei gepackt haben, wenn der Appstore mir nun anbietet High Sierra zu konfigurieren/installieren.

tatsächlich stammt sie aber von Moogulator.
Ah so :) Dann Danke an Euch beide :)
 
Das Problem hatte ich übrigens schon mal. Da hatte ich damals ein Betriebssystem heruntergeladen und als ich dann den Mac neu machen wollte, da bot mir der Appstore das nicht an, obwohl ein Kumpel meinte, das müsse er, wenn ich es schonmal darüber geladen hätte. Wenn ich die Option, ein Betriebssystem zu downloaden, gesehen hätte, hätte ich immer diesen Weg gewählt, um es mir zu speichern. Doch irgendwie hat der damals das gleiche getan wie jetzt. Er berechnet irgendwas im App-Store und hinterher bietet er mir die Installation an. keine Downloadmöglichkeit. Obwohl der Link von einem Download spricht, mit dem ich dann im Appstore lande. Es wäre wohl am besten einen bootfähigen Stick zu basteln, damit ich allemal Ruhe habe. Auch würde ich mir gerne jedesmal das neueste Betriebssystem herunterladen um es für die Zukunft als Datei zu haben. Aber es passiert immer das gleiche wie jetzt, ohne Download-Datei. Was mache ich denn falsch?
 
Muss jetzt ins Bett und morgen früh nach Hannover. kann dann morgen Abend Eure Antworten lesen. Vielen Dank erstmal an alle: Ihr seid toll :) Ich hoffe, ich bekomme das gelöst.
 
Was mache ich denn falsch?
Der AppStore-Download ist fies. Der speichert sich zunächst im „Programme“-Ordner als Datei (macOS_XYZ-installieren) und startet den Installationsvorgang automatisch. Am Ende entfernt er die Installationsdatei wieder aus dem Programme-Ordner.

Lösung: Beim nächsten Mal einfach nicht sofort installieren, sondern zunächst eine Kopie der o.g. Datei anlegen. Die funktioniert auch später noch und enthält zudem alles was nötig ist um einen bootbaren USB-Stick zu erstellen.
 
@kybernaut_01 Danke :)
Bin noch wach :) ich habe den Installationsprozess abgebrochen. Wo finde ich denn die Datei? oder ist die jetzt wieder weg und ich müsste das nochmal ausführen?
...ach Du sagst ja, im Programme Ordner. Was für ein untypischer Platz für Dateidownloads.
 


Neueste Beiträge

News

Oben