Worsel Strauss - Waltz me to heaven - Walzer

A

Anonymous

Guest
Scheint so, dass die Faszination für die Klänge vorherrscht, eine musikalischte Idee noch eine Struktur ist zu erkennen. Schade um das Geld fürs Equeipment.
 

Worsel

|||||
König Alfons schrieb:
Scheint so, dass die Faszination für die Klänge vorherrscht, eine musikalischte Idee noch eine Struktur ist zu erkennen. Schade um das Geld fürs Equeipment.
Ach, ich denke wenn das teure Equeipment schon mal da ist, dann muss es auch mal ohne musikalischte Idee und ohne Struktur gehen :lollo:
 
A

Anonymous

Guest
Worsel schrieb:
König Alfons schrieb:
Scheint so, dass die Faszination für die Klänge vorherrscht, eine musikalischte Idee noch eine Struktur ist zu erkennen. Schade um das Geld fürs Equeipment.
Ach, ich denke wenn das teure Equeipment schon mal da ist, dann muss es auch mal ohne musikalischte Idee und ohne Struktur gehen :lollo:
Es ist genau dieser musikalische Quark und gepostete Schwachsinn, der mich das Forum immer weniger attraktiv erscheinen lässt.
 

Freigeist

|||||
je mehr ich mich hier durchhöre umso mehr habe ich das Gefühl das ich mit meiner musik hier nicht so ganz reinpasse :shock:

Wie nennt man die Richtung? Ich habe sowas noch nie gehört?
Aber ihr macht das hier irgendwie alle oder? Diese Richtung?
 

tichoid

Maschinist
Freigeist schrieb:
Wie nennt man die Richtung? Ich habe sowas noch nie gehört?
Aber ihr macht das hier irgendwie alle oder? Diese Richtung?
Elektroniker experimentieren halt gern darum nenn es einfach 'experimental' :mrgreen:
Ansonsten, ja, gibt manchhmal recht herbe Sachen zu hören hier. Aber ich schätze das durchaus.
:supi:
 

weinglas

Tube-Noise-Maker
König Alfons schrieb:
Scheint so, dass die Faszination für die Klänge vorherrscht, eine musikalischte Idee noch eine Struktur ist zu erkennen. Schade um das Geld fürs Equeipment.

König Alfons schrieb:
Es ist genau dieser musikalische Quark und gepostete Schwachsinn, der mich das Forum immer weniger attraktiv erscheinen lässt.
Ich glaube, da drehen wir uns immer wieder im Kreis. Für Dich sind Drones, zufallsgenerierte Melodien und Rhythmen oder einfach nur Geräusche und Noise halt keine Musik. Ich höre es mir trotzdem gerne an! :selfhammer:

Es ist halt ein weiter Weg von Stockhausen über Kraftwerk bis zur Westküste und alle haben ihre Anhänger :mrgreen:
 

Worsel

|||||
König Alfons schrieb:
Es ist genau dieser musikalische Quark und gepostete Schwachsinn, der mich das Forum immer weniger attraktiv erscheinen lässt.
Es geht wieder los: YEZZZZ :selfhammer:
Aber jetzt mal im Ernst: wenn ich einen Kunstkritiker bräuchte, würde ich sie/ihn vermutlich in der Kulturredaktion einer grossen Zeitung oder eines Senders suchen, wahrscheinlich weniger im Bedarfshandel für Pinsel und Farben.
 

island

Modelleisenbahner
Worsel schrieb:
König Alfons schrieb:
Es ist genau dieser musikalische Quark und gepostete Schwachsinn, der mich das Forum immer weniger attraktiv erscheinen lässt.
Es geht wieder los: YEZZZZ :selfhammer:
Aber jetzt mal im Ernst: wenn ich einen Kunstkritiker bräuchte, würde ich sie/ihn vermutlich in der Kulturredaktion einer grossen Zeitung oder eines Senders suchen, wahrscheinlich weniger im Bedarfshandel für Pinsel und Farben.
Oho, das ist jetzt aber frech :mrgreen:
 
Find ich relativ cool. Klanglich sehr interessant gemacht und ich finde das ganze hat auch durchaus Struktur.
Ich wundere mich jetzt etwas über die Walzer Bezeichnung, da hätte ich 3/4 oder 6/8 - "bum-zack-zack" erwartet aber für mich dominiert da irgendwie doch mehr eine 4/4 Metrik. Ist das absicht? Das ganze ist ja rhythmisch relativ frei gehalten und vielleicht bin ich da beim zuhören nicht so abgebogen wie du es gedacht hattest...
 

Worsel

|||||
VoidPointer schrieb:
Find ich relativ cool. Klanglich sehr interessant gemacht und ich finde das ganze hat auch durchaus Struktur.
Ich wundere mich jetzt etwas über die Walzer Bezeichnung, da hätte ich 3/4 oder 6/8 - "bum-zack-zack" erwartet aber für mich dominiert da irgendwie doch mehr eine 4/4 Metrik. Ist das absicht? Das ganze ist ja rhythmisch relativ frei gehalten und vielleicht bin ich da beim zuhören nicht so abgebogen wie du es gedacht hattest...
Das ganze ist tatsächlich in 6/8, man könnte also hum ba ba darauf zählen. Allerdings habe ich das klassische Blondiemuster der CR78 gnadenlos in 4/4 dagegenlaufen lassen...
 


Neueste Beiträge

Sequencer-News

Oben