x0xb0x über midi mit SoftSequenzer verbinden

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Yohimvia, 8. November 2012.

  1. :kaffee: Hallo Miteinander =),

    Vorab kurz zur Info, ich bin neu hier im Forum.

    Zuerst zu mir:
    Ich arbeite mit Fruity Loops 10 auf Win7. versuche nun seit mehr als einem Jahr Psytrance zu machen, gelingt immer besser :phat: . (alles durch Selbststudium :opa: )
    Als Synth's besitze ich die Novation Ultranova, den Korg Prophecy und eine x0xb0x der ersten Generation ^^.

    Zu meiner Frage, :arrow:

    Ist es möglich dass ich die x0xb0x mit dem Midi out Kanal meines Midi-Interfaces (Tascam 144mkii) verbinde und danach vom Sqeuenzer her die Noten durchgebe? :agent:

    Was ich bis jetzt erreicht habe ist: :oops:
    das Interface den Midi-Port ''20'' vergeben
    Im Fruity loops ein Channel ''midi out'' erstellt habe: ebenfalls Port 20, (Könnte da die Pianoroll erstellen - aber zieht sie nicht in x0xb0x :heul: )
    x0xb0x auf Midi Sync gestellt,
    nun klappt es, dass die x0xb0x mit Fruity zusammen startet: synchron lauft...

    Meine frage jedoch ist, kann ich die x0xb0x nicht auch vom FL-Studio steuern? Pianoroll erstellen?


    Weiteres:
    Es gibt so ne Controller Software für die x0xb0x. ich kriege diese nicht zum laufen. sprich die ''Controller.exe'' Datei kann ich nicht starten --> msvrc71.dll fehlt, Datei ist jedoch im Ordner ''System32'' hinterlegt...
    kann die neuste Firmware nicht auf x0xb0x booten
    Bin mit der x0xb0x noch ein bissel überfordert, bzw mit der Schnittstelle :-S

    Ich bedanke mich für eure Hilfe =) :nihao:

    Freundliche grüsse Yohimvia
     
  2. darsho

    darsho verkanntes Genie

    :hallo:


    welches OS hat deine xoxbox ?
    Es gibt da diverse OS für, die man auch selber updaten kann.

    z.B. SokkOS ist sehr beliebt, ich hab SokkOS 1.9 auf meiner drauf.

    Hab die noch nie von außerhalb angesteurt mit Noten (nur Sync), sollte aber gehen im entsprechenden Modus und wenn der richtige MIDI Kanal eingestellt ist auf der xoxbox.
    Im FL Studio musst du natürlich auch die Noten auf dem gleichen MIDI Kanel senden auf den die xoxbox anspricht. 20 ist aber kein gültiger MIDI Kanal, die gehen eigentlich bis 16 ?

    Im FL Studio gibt es extra ein MIDI Out Plugin :
    http://www.image-line.com/support/FLHel ... %20Out.htm
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    moin moin und :hallo:

    nur mal so: midiport 20 kennt keine XoX, die geht nur bis 16!

    weiter lesen

    das MIDI update sollte über den MIDI-In laufen und eine MIDI-datei sein, welche Du in Fruity oder einem anderen MIDIprog laufen lassen kannst. Aber eben nur mit Kanal 1-16!
     
  4. Buo!!!! Sprachlos, Danke für diese krass schnelle antwort =), hammer echt :supi: :supi: :supi:

    Nun, ich muss leider gestehen, dass ich die x0x. noch nicht richtig kenne, zudem auch die OS net weiss, vlt kannst du mir sagen wie ich diese ausfindig mache :-S.

    Mir ist klar, dass die Noten auf dem gleichen Kanal gesendet werden muss, und ebenfalls das midi plugin habe ich bereits verwendet ;-),
    Zuerst habe ich dem interface den Port 1 gegeben, weiss auch nicht was ich überlegt habe um dies zu wechseln. jetzt ist er wieder au dem prot 1
    wusste net dass nur bis 16 erkannt wird ^^ :oops:

    Gruss Yohimvia
     
  5. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Wie man rausfindet, was gerade drauf ist, kann ich Dir leider nicht sagen.
    Wo hast Du die denn gekauft und wann ? Ist es evtl. eine von Mode Machines oder ein selsbt gebaute ?

    Du müsstest rausfinden, auf welchem MIDI Kanal Deine xoxbox Daten empfängt.
    Bei mir war es werksseitig Kanal 8, wenn ich mich recht entsinne. (Kann man umstellen, müsste ich aber in der Anleitung gucken wie das ging)

    Sieht Deine xoxbox ungefähr so aus :
    http://media.soundonsound.com/sos/nov10 ... box_03.jpg

    Dann stell sie mal auf MIDI Play und lass eine Sequenz von MIDI Noten in FL Studio laufen und geh mal alle Kanäle durch von 1 bis 16 in dem FL Studio MIDI Out Plugin.
    Auf irgendeinem sollten dann Töne aus der xoxbox kommen.

    Für SokkOS gibt es ein handbuch online :
    http://www.x0xsource.com/manual.pdf
     
  6. jap, ca so sieht sie aus, einfach weisse keyboard tasten, und ohne logo.

    die x0x wurde von jackpoint.ch(momentan ausser betrieb) direkt von mode machines geholt. nun ist sie ca 8 monate alt.

    klar, werde ich sobald ich zuhause bin erldigen. bin grad vor 10 min zur arbeit gefahren :) werde rückmeldung geben :supi: :nihao:


    Besten Dank und freundliche grüsse aus der schweiz =D :lol:
    Hört sich :)
     
  7. darsho

    darsho verkanntes Genie

  8. x0xb0x auf midiplay, dann kannst du bei deiner x0xb0x den midikanal einstellen. midi out des midi interfaces mit midi in der x0xb0x verbinden. in fruity loops den selben midi kanal auswählen, dann sollts klappen.

    zur firmware: kannst einfach testen, indem du im laufenden betrieb vom pattern (sync out) modus in den pattern edit modus schaltest. wenn die x0xb0x weiterläuft ist zu 99% sokkos 1.9 oben, wenn sie anhält version 1.5 von adafruit. spielt aber in deinem fall keine rolle, midi play können beide versionen.
     
  9. Hat alles super geklappt nun :) besten dank nochmals =)
     

Diese Seite empfehlen