XBox One - Mega Multimedia & User Daten sammeln der Zukunft

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von clipnotic, 12. Juni 2013.

  1. clipnotic

    clipnotic bin angekommen

    steht ja schon ein Post im Prism Thread aber ich dacht mir, das ist auch nen eigenen Thread wert. :mrgreen:

    Es braucht auch nicht viele Worte, kann man alles hier und auf zig anderen Online Seiten lesen:

    http://www.spiegel.de/netzwelt/games/xb ... 01413.html

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 70051.html

    http://blogs.msdn.com/b/kinectforwindow ... -year.aspx

    Jetzt wird das also endlich mal richtig ausgereizt alles! Da bumbert mein Kaufmanns Herz grad so richtig fein umher ... :phat:

    Könnte ich mir übrigens auch super in Musik Equipment vorstellen solche genialen Lösungen ... aber gut da ist man ja technisch meist noch ein bissle weiter hinten (noch) ... sind wir mal doch lieber froh, dass das (noch) so ist! :lollo:

    EDIT:
    Ich wünsch mir aber von unserer Politik ein Warn Schild, das an Räumen angebracht werden muss, in denen so ne Xbox One dann drinne steht, grad auch im Technik Supermarkt und so. Weil was ist denn, wenn ich nicht will, dass ich da identifiziert werde, wenn ich reingehe, dran vorbei laufe ... !? ;-)

    Das Schild ist dann bitte auch im Privatbereich als Pflicht vorzuschreiben!

    Und ne ab 18 Regelung für den Verkauf dieser Kisten brauchts bitte auch noch ... weil wenn das Ding tatsächlich auch schon Gesichter identifizieren kann, vielleicht auch was anderes und so ... :floet:

    Und man könnte T-Shirts erfinden und beim Eingang von Technik Supermärkten ausgeben, auf denen dann steht: "Nein ich gestatte es nicht, identifiziert zu werden" ... und wenn so ne Vorführ Kiste da das dann eben identifiziert, wird die weitere Identifizierung sofort abgebrochen ... :lollo:

    Ich hab mir ja schon lange mal ne Neuverfilmung von 1984 gewünscht aber das es nun gleich direkt Realität wird, das hätte ich nicht erwartet !!!! :phat:
     

Diese Seite empfehlen