Yamaha Delay E-1005 Schiebeschalter defekt

aumaku

aumaku

..
Moin,

ich habe ein Yamaha Delay E-1005 mit der Post bekommen, welches einen defekten Schiebeschalter hat.
der Schalter ist für die Spannungsauswahl 220/240V.
Beschriftung 2A 64A 250V . LochAbstand 3cm
Hat jemand eine Idee wo ich so einen Schalter bekomme , oder wie man den Schalter überbrücken kann ?
 

Anhänge

ppg360

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
Da der Schalter anscheinend geclipst ist, sollte er eigentlich wieder zusammenbaubar sein -- sicherstellen, daß die Kohle-/Kontaktflächen (meist so kupferfarbene Klemmen oder Bügel) nicht im Inneren des Gerätes verschwunden sind, zurückbauen, zusammenclipsen, fertig. Vielleicht noch irgendwie mit Lack oder Klebstoff sichern, damit das Gehäuse nicht wieder aufgeht bei der nächsten mechanischen Belastung.

So habe ich das zumindest bei meinen Space Echos immer gemacht, wenn da ein Schalter aufging.

Stephen
 
swissdoc

swissdoc

back on duty
Mach mal ein gutes Bild, wo die Verkabelung komplett drauf ist und man sieht, welche Kabel von wo nach wo gehen. Es scheint kein Service Manual zu diesem Gerät zu geben.
 
swissdoc

swissdoc

back on duty
@fanwander
Du wirst lachen, erst eine Suche mit Startpage hat das bei mir gefunden. Google selbst meint, mir die Seite verstecken zu müssen.

@aumaku
violett und orange am Schalter Brücken (oder ablöten und zusammenlöten). Sicherstellen, dass im Schalter nichts verbunden ist (sollte ja so sein). Alles isolieren und verstauen.
 
aumaku

aumaku

..
Besten Dank für die Antworten. 👍
Werde den Schalter brücken, da die inneren Teile des Schalters fehlen.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben