Yamaha DX7 ging einfach aus, geht nichtmehr an

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von Thx2, 11. Februar 2012.

  1. Thx2

    Thx2 -

    Hallo,
    Ich habe gerade ein Richtig fettes Problem.
    Heute habe ich meine DX7 mal angeschlossen und sie funktionierte zuerst tadellos wie immer, aufeinmal ist sie dann ausgegangen.
    Erneutes An/Ausschalten brachte nichts. Auch ne weile warten und erneut versuchen nichts.

    Da ich in meiner Aktuellen Produktion den DX7 für ein paar FM Bell sounds benötige, wäre es ganz toll wenn das ding schnell wieder laufen würde...
    Hat eventuell jemand schon das gleiche Problem gehabt oder hat eine Idee woran das liegen könnte ?
     
  2. Jörg

    Jörg |

    Hm. Netzteil? :dunno:
     
  3. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Mit etwas Glueck ist nur die Sicherung durch, die irgendwo auf dem eingebauten Netzteil sitzen sollte.
     
  4. kl~ak

    kl~ak -

    mischer rauscht jx kein lineout dx gar nichts mehr .... also ich sag mal

    [​IMG]
     
  5. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Würde ich jetzt auch so sehen.
     
  6. mink99

    mink99 aktiviert

  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Da is auf jeden Fall das Netzteil durchgeschmort.
    Einfach mal Sicherung austauschen. Falls das nichts hilft, die Siebelkos austauschen (die großen,dicken ;-) )

    Gruß
    Jarrator
     
  8. Thx2

    Thx2 -

    Die Sicherungen sind dann im Gerät oder? habe das Gerät nun nochmal genau angesehen scheint kein Sicherungshalter dazusein außen.
    Werde mal aufschrauben und nachsehen :)

    Danke für euere Tipps bisher :)
     
  9. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Sicherungen können auch aus Altersgründen auslösen, es muss nicht immer ein Defekt vorliegen. Beim Tausch nicht nur auf den richtigen Wert achten sondern auch auf die Auslösegeschwindigkeit. (flink, träge, superflink) und: Netzstecker raus!
     
  10. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Sieht danach aus ;-)

    [​IMG]
     
  11. Thx2

    Thx2 -

    Problem Behoben,
    War zwar keine Sicherung durchgeknallt, dafür aber ein Kabelbruch.

    Leider gibt es nun ein neues Problem, das Gerät meldete beim ersten eingeschalten das die Batterie wohl leer ist und ich diese doch bitte tauschen soll.
    Ich hab jetzt intern die Batterie lokalisiert und es steht drauf: "Sanyo CR2032 3Volts"

    Dazu 2 Probleme:
    1.Wie bekomm ich die Weg ohne was zu beschädigen, scheint angelötet zu sein?
    2.Durch welche kann ich die tauschen, die wo drin ist scheint nichtmehr hergestellt zu werden...
     
  12. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Die CR2032 muss ja nicht von Sanyo sein ;-) Wenn du das Teil nicht all zu viel bewegst pack 'nen Batteriehalter rein...

    Gibt Unmengen von Thread zum Thema DX7 Batterie wechsel hier im Forum und div. engl. Seiten mit Anleitungen dazu...

     
  13. Thx2

    Thx2 -

    Hallo,
    Also wie ich jetzt grad die Suchfunktion benutzt habe, konnt ich leider keinen von diesen Unmengen Threads finden, leider...
    Hab mir das Video angeschaut, leider konnte ich nicht erkennen wie die Batterie aktuell befestigt ist nur das an der rückseite wohl abgelötet wird / wurde...

    PS: Wären die hier die richtigen: http://www.ebay.de/itm/2x-Knopfzellen-L ... 4ab088c030 ?
     
  14. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

  15. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Nur die Ruhe. Schau mal etwas genauer hin bei Google. Die Zellen gibt es noch
     
  16. Thx2

    Thx2 -

    GENAU die selben ?
    Link ?
     
  17. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Nun mach aber 'nen Punkt. Wenn ein Gerät abkackt man für den Betrieb so eine lumpige Batterie braucht, würde ich es als krankhaften Geiz bezeichnen wenn man sich Gedanken darum macht ob diese Zelle nun 2,19 oder 4,50 Euro kosten soll oder darf oder kann.
    Also wirklich, Geiz ist nicht geil, es ist ein Charakterfehler
     
  18. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Also gefunden habe sogar die Originalen von Sanyo - obwohl das überhaupt keine Rolle spielt.
    https://www.distrelec.de

    der Link zum Produkt müsste dieser sein:
    http://bit.ly/ykY6LY (Kürzungsdienst)
    Ich habe von dem Laden noch nie was gehört, es ist vielleicht auch ein Grosshändler? Wenn Du anrufen willst:
    0180 5 22 34 35
     
  19. Thx2

    Thx2 -

    Hab nun welche bestellt, sobald sie dasind werd ich diese "Operation" durchführen...
    Danke für die Tipps bis hierhin :)
     

Diese Seite empfehlen