Yamaha Synth / FM .. welcher?

MFakaNemo
MFakaNemo
|||||
ok. kapiert. :D

es ist nicht so, dass ich nicht mit den Begrifflichkeiten umzugehen wüsste. mir gehts mehr um .. hmm.. den Zugang und die Herangehensweise.
deswegen wende ich mich auch hier her, weil ich bei soviel Usern eher ne valide Meinung resp. Aussagen erhalten kann.

ich gebe zu, dass mich der DX7 auch wirklich am meisten reizt.. nur mal einen finden, das ist die Herauforderung ..
 
Happy
Happy
||
MFakaNemo schrieb:
ok. kapiert. :D

es ist nicht so, dass ich nicht mit den Begrifflichkeiten umzugehen wüsste. mir gehts mehr um .. hmm.. den Zugang und die Herangehensweise.
Gut, weniger kann auch mehr sein.
Ich bin froh, dass ich keinen SY77 mehr besitze und habe viel Spass mit dem Ur-DX7.
Der Verkäufer meines DX7 ist ein sehr erfahrener FMler und steht voll auf seinen SY und seinen DX7II.
 
Happy
Happy
||
Klanglich gibt es Unterschiede.
Der DX7II klingt etwas weicher und "hifi-mäßiger".
Der DX7 klingt aggressiver und roher.
Bei der Bedienung hat der DX7II einige Vorteile.
Da müssten andere etwas zu schreiben.
 
RetroSound
RetroSound
|||||||||||||
Ja es gibt klangliche Unterschiede. Der Ur-DX klingt ungeschliffener und viel unsauberer als der DX7 II. Ist Geschmackssache welchen man lieber mag. Der II kann auch Layer /Split Sounds und hat einige konteptionelle Vorteile gegenüber den Einser.
 
MFakaNemo
MFakaNemo
|||||
ok.. aber das ist ne Info. ich mag den Sound etwas rauher. ich möchte mit dem Dx7 an den Soundeingang in den PC,in der Musik DAW kann man ja noch viel schrauben.
ich schätze mal, der Ausgang am DX7 ist 2x große Klinke, oder?
 
Happy
Happy
||
MFakaNemo schrieb:
ok.. aber das ist ne Info. ich mag den Sound etwas rauher. ich möchte mit dem Dx7 an den Soundeingang in den PC,in der Musik DAW kann man ja noch viel schrauben.
ich schätze mal, der Ausgang am DX7 ist 2x große Klinke, oder?
Nö, 1x große Klinke.
 
MFakaNemo
MFakaNemo
|||||
das ist dann natürlich noch einfacher. dann brauche ich nur nen Adapter draufstecken ;-)
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Die FM Generationen: https://www.sequencer.de/synth/index.php ... DX_to_FS1R
TG77/SY99 klingt am "fettesten" / HiFi/ wirklich gut, die alten dafür am britzeligsten und hat auch Freunde. Dazwischen liegt dann die DX7II Generation. Der FS1R wäre dann bei der Synthese wiederum interessant, klingt aber drahtiger als die TG/SY Generation. Die hat auch ROMsounds an Bord.


Anschluss: Bei Synthesizern idR immer 2x Monoklinke für Stereo, egal was es ist. Hab übrigens das hier nach digital verschoben, denn natürlich sind die nicht analog.
 
MFakaNemo
MFakaNemo
|||||
ok.. ich favorisiere dennoch die DX Reihe, bei allen Argumenten, die ich hier gelesen habe.
Es gibt ja noch einen DX7S - ist das eine abgespeckte Version?

und beim DX7 ist wie bei DX7II nun 2x Mono Klinke, oder einmal StereoKlinke ausgang?
 
microbug
microbug
MIDI Inquisator
Also wenn schon DX7, dann den DX7II und nicht den s. Die haben zwar das gleiche Gehäuse und die neue Tastatur und mehr Speicherplätze, aber der IIer kann split/Dual statt nur 1 Sound wie der s. Hat keine Stereoausgänge, sondern nur I und II, da kann man aber die Upper/Lower-Soundhälften drauf routen. Ist sehr praktisch, wenn man oben Piano mit Hall/Chorus und unten den Bass ohne alles haben will.

Wenn Du es Dir richtig geben willst dann nimm einen SY99. Da hast ein Riesendisplay, AWM (samplebasierte Synthese), ladbare Samples, Multimode und einen Sequenzer drin sowie eine 76er Tastatur. Ein Schlachtschiff, was auch Masterkeyboard sein kann. Achja: Effektsektion und resonanzfähige Filter gibts ebenfalls, und dazu eine durch das große Display und die ganzen Jobs/Copfunktionen bessere Programmierbarkeit. Der große Bruder des SY77 eben (mit besseren Effekten als dieser). Achja: Stereoausgang plus zweitem Ausgangspaar, entweder beide Stereo, als 4x Mono oder gemischt konfigurierbar.

BTW: ich hätte einen abzugeben, mit schickem blauen Display, bei Interesse PN.

FS1R ist auch fein, allerdings muß man den übern Rechner programmieren, am Gerät selbst ist nur was für absolute Masochisten.
 
MFakaNemo
MFakaNemo
|||||
@microbug da hab ich jetz aber über die gesamten Diskussion hier erfahren, dass der SY77 schon etwas schwieriger sein soll? Der Effekte wegen mach ich mir keine Sorgen.. die werde ich in Ableton Live nachsteuern im Kanal, mir gehts um das reine Klangerzeugen.

was würdest du denn, btw, für deinen SY77 verlangen? damit ich mal eine Orientierung habe?

heißt also : entweder DX7 oder DX7II, aber nicht DX7s, richtig?

@Happy : danke für die INfo
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Es gibt noch unterschiedliche Kritierien wie zB Pitchhüllkurve und einige Details bei der Synthese. Die TGs/SYs können zB 3 Feedbackleitungen herstellen und einen freien Algo. Auch die Hüllkurven sind unterschiedlich (Loopbarkeit zB beim TG/SY) und auch die Schichtungen mehrerer Layers (Das ist bei FM schon nicht übel) und so weiter. Diese Specials solltest du überlegen je nach Wunsch und Bedarf.
 
Jörg
Jörg
|||||||||||
Ein SY77/99 für einen Anfänger? Keine gute Idee. Gaaar keine gute Idee. ;-)
Zum Ausprobieren würde ich zum DX7 I raten. Der ist billig, dabei aber wertstabil, und so einfach zu bedienen wie ein unbeknopfter FMler einfach sein kann. Geduld braucht man trotzdem! :mrgreen: Und um die theoretische Beschäftigung mit FM kommt man sowieso nicht herum. Also egal wie du es machst, plan genug Zeit ein.
Der Sound ist sehr individuell, mit viel Power, aber auch recht drahtig. Der DX7 II klingt durchaus anders, ich würde sagen "glatter" (weswegen ich auch meinen TX7, der ja im Grunde eine Pultversion des DX7 I ist, behalten habe).
 
fanwander
fanwander
*****
MFakaNemo schrieb:
heißt also : entweder DX7 oder DX7II, aber nicht DX7s, richtig?
Ja. Wobei ich auch zum Ur-DX7 tendiere, da es für diesen letztlich mehr Erweiterungen und Zubehör gab/gibt.
Ich hab zum Beispiel in meinen DX7 eine "Supermax"-Erweiterung eingebaut, die neben einer Sechzehnfachen Speichererweiterung einen phantastischen Arpeggiator, vierfach Layering mit Transpose pro Layer, Microtuning, MIDI Echo, und und bietet.
 
MFakaNemo
MFakaNemo
|||||
fett.

also, was ich hier gelesen habe, überzeugt mich. ich werde mir einen Ur-DX7 von Yamaha holen,d.h. sobald ich einen in der Kategorie um 200 € finden kann, mehr möchte ich wirklich nicht ausgeben. das wäre so das Ziel.

auf eBay schwirren ja immer mal welche rum, oder im Netz. aber vielen Dank euch allen für eure Unterstützung. das hat mir sehr bei der Entscheidungsfindung geholfen :)
 
 


News

Oben