Yanny oder Laurel? Wir hören unterschiedlich!

Was hört ihr?


  • Anzahl Votes
    40
C

c1151

Guest
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
C

c1151

Guest
Nein. Weder noch.
Ist aber wohl ein guter Ansatz für die Analogfetischisten und Audioesoteriker mal zu reflektieren.
Ich glaube bei guter VA spielt es heute keine Rolle mehr ob digital oder analog, jedenfalls vom Klang her.
Ansonsten glaube ich auch, dass wir mehr hören was wir hören wollen, jedenfalls wenn es um die berühmten Nuancen geht, für die bekanntlich extrem viel Geld ausgegeben wird.

Der Test zeigt aber sehr schön, dass man bei gleichem Material nicht dasselbe hören muss. Ich habe der Umfrage noch eine weitere Option hinzugefüht, für die Leute bei denen sich die Silben vermischen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

soderstrom

Hardlöter
Ich hörte ganz kurz am Anfang Yanny, dann morpht es zu Laurel. Bei wiederholten Anhören war es dann aber stabil Laurel.
 

haesslich

*****
Dadurch, dass man zwei Optionen vorgibt, ist der Hörer doch schon voreingenommen. Ganz typisches Beispiel von Suggestion (so wie wenn bei der Weinprobe der Sommelier dein Glas füllt und sagt "riechen sie die Himbeernoten?" - Klar! Und jetzt auch nix Anderes mehr.)

Die Korrekte Frage wäre doch gewesen "was hörst du bei diesem Clip", und dann die Antworten vergleichen.
 

blauton

6 von 5
Ich schätze das ist ein Morph aus beidem, deswegen hört es sich wie Yarey an.
Was mit Leuten los ist die was anderes hören weiß ich allerdings nicht.
 

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Ist wahrscheinlich eher für englischsprachige Nutzer gedacht, ich höre "Loral", im englischen Laurel wie der Dick von "Dick und Doof" ;-)
 
  • Gut / Danke
Reactions: Max
M

Mitglied 11441

Guest
Wie kommt man auf Yanny ? Ich kann es nicht im entferntesten, mit viel Fantasie, mir vorstellen....

Ok... Google Sprachroboter

https://translate.google.de/?hl=de&tab=wT#auto/de/laurel

https://translate.google.de/?hl=de&tab=TT#en/de/yanny

Hätte man mir das File vorgespielt und mich gefragt, der english ausgesprochene Name Laurel
ist mir nicht so geläufig, hätte ich wahrscheinlich geschrieben ich hätte "Lorel" mit viel Frosch verstanden ...

Interessant ist ... Wenn Menschen so extrem unterschiedlich die Welt wahrnehmen, wie absolut kann man überhaupt noch sein ?

Wird David Guetta jetzt zum größten Pianisten unserer Zeit ?
Machen Farid Band und Kollegah plötzlich Texte auf höchstem Niveau ?
Ist oben plötzlich unten ?

Dreht sich das Universum um die Erde ?

2x2 = Pi ?
 

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Hatte als Kind ein Speak & Spell, das Ding klang genauso ;-)
 

hairmetal_81

Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor
Wird David Guetta jetzt zum größten Pianisten unserer Zeit ?

Auf jeden Fall!
Sein Signature-Modell ist ja jetzt auch schon einige Jahre auf dem Markt.







Da will sich doch bloss wieder jemand auf seinen Loorbeeren ausruhen...



mit viel Frosch...
:lol:

"Frau Hoppenstedt ist kein Frosch und ich bin kein Frosch."
 

blauton

6 von 5
Also ich hab mit Kopfhöreren gehört und es war eindeutig weder Yanny noch Laurel sondern "Yarey".
Mehrmals.

Jetzt ist es Laurel. Eindeutig.

Ich frag mich ob da verschiedene Files eingespielt werden und das ganez ein PsyOp Test ist ...
 
M

Mitglied 11441

Guest
@blauton Keine Sorge, du tickst immer noch nicht ganz richtig, wir haben dich nur so verunsichert, vermanipuliert
und auf die dunkle Seite der Laurel gezogen, dass du einfach nicht mehr widerstehen konntest.

Du musst jetzt 48 Std die Laurel in einer Loop hören, ohne Pause, um wieder Yanny zu verstehen !
 

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
da hat ja echt mal wieder einer ne eintags-click-fliege generiert. brillant... :zzz:
 

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Ich denke ehemalige Speak & Spell User können gar nix anderes hören, geht zumindest mir so.

 


News

Oben