Youtube: Deutschland muss manchmal draußen bleiben

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von Strelokk, 31. März 2009.

  1. Strelokk

    Strelokk Glitch Bitch

    Wegen der GEMA natürlich.
    http://arm.in/1Ei
    ___________________________

    SpOn hat sich auch schon geäußert:
    http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,15 ... 05,00.html
     
  2. agent

    agent Tach

    Die GEMA kommt einfach mit dem 21. Jahrhundert nicht klar. Von dem armseligen "Musikmanagern" bei Sony/Universal etc. ganz zu schweigen...
     
  3. Strelokk

    Strelokk Glitch Bitch

    Erst wenn der letzte Musiker sie hasst und der letzte Hörer Netaudio leeched, wird die GEMA merken, dass man Mutter Google nicht ärgern darf

    :opa:
     
  4. moognase

    moognase bin angekommen

  5. agent

    agent Tach

    Es gibt ja ein Establishment das richtig gut Kohle macht bei dem GEMA System, alles legal. Sehr viel Geld wird ja da umverteilt weil es "keiner beansprucht hat", z.B. alles was pauschal von clubs und anderen öffentlichen Orten mit Musik kassiert wird. Kriegen dann Bohlen/ Maffay/ Grönemeyer und Konsorten. Die werden also den Teufel tun das System abzuschaffen.
     
  6. DerRidda

    DerRidda Tach

    Proxy verwenden. Wenn Geld im Spiel ist können wir als Konsumenten eh gar nichts machen.

    Vielleicht guckt sich Otto Normal ja jetzt mal mehr Videos von unbekannteren Bands und Labels an. In diesem Fall, fände ich die Situation äußerst begrüßenswert. ;-)
     
  7. Neo

    Neo bin angekommen

    Ich habe da noch nie etwas gefunden, was auch nur nennenswert wäre.
     
  8. changeling

    changeling Tach

    Ganz schön blöd, ich hab mir schon einige CD's nur deshalb gekauft, weil man Clips davon auf Youtube anschauen konnte. :roll:
     
  9. 64_QAM

    64_QAM Tach

    Naja, EMI, Universal und Sony ... das ist zum größten Teil Massenware. Ich persönlich bin da allergisch gegen. Soll nicht heißen, dass alles schlecht ist, aber ob das nun ein großer Verlust ist?
     
  10. Wer sich mp3 kodierte Musik unter 128 kbit regelmässig reinzieht und auch noch rippt der is fast taub oder sowas. Ich reg mich ja schon bei myspace auf und kann mir das beim besten willen nicht mehr als inmal geben. Ok manchmal gehts, bei Elektro oder wenn man das vorbearbeitet aber sobald Guitarren und ordentliche Drums drin sind ist das mehr Qual als Genuss.

    Lustig sind auch die Suchergebnisse die man bekommt wenn man Hitler in die Suche eingibt mit seiner deutschem IP und das mit dem Suchergebnissen einer amerikanischen Vergleicht.
     
  11. Strelokk

    Strelokk Glitch Bitch

    In erster Linie kuck ich bei YT Gearfilme. Von daher geht's mir kreuzweise am Arsch vorbei ob die da GEMA-Zocke streamen oder nicht.

    Note: dieser Thread dient einzig und allein dem GEMA-Bashing!
     
  12. ESQ

    ESQ Tach

    Youtube und Co. sind meiner Meinung nach kulturfördernder als der ganze gierige GEMA und GEZ Sauhaufen. Es ist schwer vermittelbar, warum die Werbung für Musikproduktionen in Form von recht niedrig aufgelösten Videos der GEMA unbedingt Geld einbringen muß. Ursprünglich wurden Videos allein als Werbung für den Tonträgerverkauf produziert. Aber die Gier kennt keine Grenzen.
     
  13. Steril707

    Steril707 Tach

    Na dann mach ich hier mal den "Kontrapost".

    Erstmal, ich guck auch gern Musikvideos auf Youtube.

    Aber:

    Soll denn Youtube/Google mit der Arbeit von Musikern Geld verdienen dürfen, ohne was an die "Musikerschaft" abzugeben?

    Das System der GEMA ist sicher nicht das idealste, aber letzten Endes setzen die sich doch für Leute wie uns ein. Ob da im Konkreten ein Pfennig bei mir ankommt, ist eine andere Frage, aber ich sehe das hier mal vom Prinzip her.
     
  14. Na dann erzähl mal wie Youtube Geld mit den Musikern verdient.

    Ich habe ja bedenken das die Musikvideos überhaupt noch gesehen werden ohne Youtube, schliesslich laufen bei MTV und VIVA ja kaum Musikvideos.
     
  15. mit den clips/tracks die bald nichtmehr auf youtube laufen wird man doch sowieso uberall "zwangsbeschallt".

    ich meine: Universal, EMI... was kommt davon schon gutes ?
     
  16. ESQ

    ESQ Tach


    Das würde ich so nicht stehen lassen. Wer richtig sucht, findet massig Tracks außerhalb vom Mainstream.
     
  17. tiger_meow

    tiger_meow Tach

    Nur weiter so...

    Die Gema sägt mit Elan, beharrlich und kontinuierlich am eigenen Ast.

    Wird IMO noch etwas dauern, aber es lässt sich erahnen dass das nicht mehr ewig so weitergehen wird...
     
  18. Steril707

    Steril707 Tach

    ich frag mich auch gerade, welche Videos da gesperrt sein sollen. Nur der neueste Chartsmist? Die etwas älteren Sachen die ich mir gerne mal anhöre, scheinen alle zu funzen...
     
  19. ESQ

    ESQ Tach

  20. Anonymous

    Anonymous Guest

  21. Strelokk

    Strelokk Glitch Bitch

  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    die gema ist so bescheuert!!! youtube ist kostenlose werbung, mehr nicht, also nicht für leute die die musik wirklich hören wollen.
     
  23. username

    username Tach

    .

    naja, youtube ist schon kompensation. viele hören musik nur noch via rechner und die audioqualität dort ist eben fast ausreichend. da kauft keiner mehr ne platte, nicht mal ne mp3 fürn euro.

    ich höre youtube teilweise den ganzen tag. raritäten ohne ende, klassiker und die neusten hits.

    ripper und illegale uploads usw. is ja nochn anderes thema. aber es gibt ja genügend offizielle accounts....da wird ja dann wohl nichts gelöscht? oder doch?

    die künstler sollten lieber gegen die ungewünschten uploads wagmütiger nutzer angehen. das fever ray album ist nagelneu - und auf youtube.

    über die qualität von flash-mp3 kann man streiten, aber mancher stereo-sound fetzt. man muss sich eben auf die compression einstellen.

    die gema übertreibt natürlich auchn bisschen: dennoch ist die musikbranche ja am arsch, erst recht abseits des mainstreams.

    hier im forum sind sicher einige, die in den 90ern längst vinylplatten bei den djs hätten....heute signt dich keiner mehr so leicht. (mal abgesehen von der professionellen studioarbeit...)


    cheers!
     
  24. Strelokk

    Strelokk Glitch Bitch

    Re: .

    Früher konnte man halt auch mal ein Radio einschalten oder sogar die Glotze. Dann kam das Formatradio, später Jamba und das war's dann.
    Ich nehme an, wer bei YT gezielt nach Klassikern sucht, hat GB-weise MP3s auf der Platte. Sei es von eigenen CDs oder aus Netz-Zeiten, als die MI über das Format noch lachte.

    Die Branche und die Verwertungsanstalten sind im 20 Jahrhundert hängengeblieben und allerlei Musiker haben längst gemerkt, dass es auch ohne sie geht, siehe NIN.
    Wir haben es hier mit Dinosauriern zu tun, die sich des eigenen Sterbens bewusst sind und nun waidwund um sich beißen. Ich finde es eher rührend als ärgerlich.
     
  25. Kaneda

    Kaneda Tach

    Hab mich bis heute geweigert die 84 EUR GEMA Gebühren (für 200:cool: für das darbieten meiner eigenen MP3s zu bezahlen. Nachdem sich nun schon eine Münchner Kanlzei bei mir gemeldet hat wird das nächste wohl ein Schreiben des Gerichtsvollziehers sein.

    Mal sehen was ich dann mache....

    Ich habe im Grunde nichts gegen die GEMA. Aber mein größtes Problem besteht immer noch darin das automatisch alles und jeder unter der "Fittiche" der GEMA unterliegt. Das aktuelle Verfahren wo ich jeden Track manuell "abmelden" muss ist nicht akzeptabel.

    Frage: muss ein Maler auch jedes seiner Bilder bei einer Verwertungsgesellschaft anmelden damit da nicht jemand auf den Plan tritt ?
     
  26. Anonymous

    Anonymous Guest

    Kabelradio hat imho ne bessere Audioqualität als Youtube, Videoclips im Fernsehen auch... Klar sind die nicht direkt abrufbar, aber aufnehmbar, jetzt auch Digital! Ich schaue manchmal aktiv sachen auf Youtube, aber richtig hören tuhe ich da nichts, wenn es gut ist kauft man es sich bzw. besorgen es sich die leute auf anderem Wege. Aber Youtube ist für mich keine Musikquelle, da könnte man Myspace auch als Musikquelle sehen (klar die Künstler steuern es da selber, aber scheinbar haben auch diese selber kein Problem damit)... Also ich finds lächerlich

    Nimmt mich auch wunder wie http://new.music.yahoo.com/videos/
    das mit der Gema geregelt hat. Oder ob Deutschland als einziges Land der Welt da den Zugang verliert?
     
  27. Strelokk

    Strelokk Glitch Bitch

    Nope, bei den Briten ist bereits seit Wochen allerlei gesperrt.
     
  28. Neo

    Neo bin angekommen

    Wenn sich mal jemand die Mühe machen würde, den klageweg zu Ende zu gehen, wären die längst im Arsch.
     
  29. Psychotronic

    Psychotronic aktiviert

    ja, ist völlig in ordung... bitte so lassen und die sperre am besten weltweit durchziehen. die musik großindustrie komplett aussperren, vieleicht auch aus dem internet und dem leben aller menschen.

    danke.
     
  30. morphtec

    morphtec Tach

    Re: .

    Würde es ohne die Verwertungsanstalten die NIN überhaupt geben? Ich zumindest bezweifel das. ;-)



     

Diese Seite empfehlen