YPS-TV: 1980er Jahre (mit Jupiter 8!)

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von ppg360, 23. Mai 2014.

  1. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Hat gerade jemand YPS-TV auf RTL Nitro gesehen? Ich hätte es glatt verpaßt, hätte ich nicht den Trailer in der Werbepause bei American Dad gesehen -- da wurde tatsächlich ein Jupiter 8 als Aushängeschild für den 80er-Jahre-Sound herangezogen. Wer war denn der portraitierte Herr? Ich war gerade auf dem Töpfchen und bekam nur die Hälfte mit.

    Und kann mir jemand erklären, was ein "Sick Nature"-Sound der 1980er Jahre ist? Hat das was mit Waldsterben zu tun?

    Stephen
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ich hab keinen Plan um was es sich da handeln könnte. Also du spielst auf was an, was du am besten per YT oder so einstellen müsstest.

    Signatur vielleicht? Typischer Jp80 Sound..? Sowas? Wäre ja durchaus ok, für TV, für RTL und Yps ist doch bekanntlich so ein Kinderheft mit Zeug drin, wird fast verehrt, ggf. aber nur so.
     
  3. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Anscheinend wird die Sendung morgen (also Samstag, der 24.05.2014) bei ebenjenem Sender um 19:45 Uhr wiederholt. Online scheint es die Episode (#9) noch nicht zu geben.

    YPS war voll die Beschißzeitung. Die Urzeitkrebse blieben mit dem bloßen Auge kaum sichtbares Plankton, und der Solarzeppelin ist nie geflogen. Zumindest bei mir nicht. So.

    Stephen
     
  4. der berliner

    der berliner aktiviert

    Der Zeppelin flog wunderbar und die Krebse sind bei mir nur irgendwann verhungert. :)
    War schon damals gut gewesen. Damit hatte ich lange bevor ich in die Schule kam, lesen gelernt.
     
  5. YPS war der Knaller schlechthin! Absolut Kult!

    Ich weis noch genau wie ich das Geld schon verplant habe das aus dieser Zaubermaschiene kam in die man leere Papierstücke einführte und Geldscheine rauskamen :selfhammer:
     
  6. bloop

    bloop -

    Kann ich bestätigen. Der Zeppelin ist mir sogar auf Nimmerwiedersehen weggeflogen.
     
  7. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose

    Dank des Yps Fingerabdruck-Sets und weitetrer Detektivutensilien habe ich damals höchst persönlich
    den Mörder von Uwe Barschel überführen können.
    Mit dem Periskop konnte ich unsere geile Nachbarin von nebenan immer in der Badewanne beobachten.
    Dank der Yps-Überlebensausrüstung und dem Yps-Zelt habe ich damals Afghanistan überleben können.

    yps :verliebt:

    http://yps.de
     
  8. Und mich haben Jahre der Ungewissheit geplagt ob der nur bei mir nicht geflogen ist. Danke, jetzt kann ich wieder ein wenig besser schlafen.

    Erinnere mich noch genau, bekam erst das Heft von Mutti wenn ich den Rasen gemäht, und eines der Yps-Extras oder Yps-Spezial nur wenn ich auch noch das Auto gewaschen hatte. Verdammt, ich war jung und brauchte das Yps. :mad: ;-)
     
  9. Pepe

    Pepe aktiviert

    Der Zeppelin ist bei mir auch in der prallen Mittagssonne im Sommer nicht geflogen. Menno. :sad:

    Und was habe ich mich als Schulkind der 80er über die Comics kaputtgelacht. Besonders die Gespenster-Comics mit "Zeter" und "Mordio" fand ich immer spitze. Ich habe dann vor ein paar Jahren noch mal in die Dinger reingeschaut und konnte die Magie nicht mehr entdecken. Was für einen blöden Mist man damals doch toll fand! :lol:
     
  10. DeeEm

    DeeEm -


    Also wenn du ihn vielleicht vorher aufgeblasen hättest, dann.... :mrgreen:
    Ich erinner mich noch genau an den Tag, war mit meinen Eltern auf ner Radtour im Hinterland und damals hab ich mal das Heft von meinem Vater bekommen, der den Zeppelin dann mit mir auf einem Feld ausprobiert hat (hatte mindestens genau so viel Spaß dabei, wie ich, wenn nicht noch mehr)

    Welches Jahr war das denn noch? Das weiß ich nämlich nichtmehr.
     
  11. der berliner

    der berliner aktiviert

    Bei mir ist der Zeppelin sehr hoch geflogen und das in Berlin. Schön auf ein Bolzplatz das Teil in den Himmel geschickt. Dafür haben bei mir die Bausätze teilweise nie funktioniert.
    Ach das War schon schön. Damals für unseren Apotheker Medikamente zu alten Menschen gebracht und jedesmal 2 Mark bekommen. :)
     
  12. Altered States

    Altered States Spruce Goose

    Meiner funktionierte ordnungsgemäß. Er flog einfach davon. Hätte man wohl besser mal ne Schnur dran machen sollen. Aber war lustig. Habe auch die ein oder andere "Wurst" am Himmel fliegen sehen. War wohl nicht der Einzige dem das Teil einfach davon flog. :D
     
  13. Ach ja, das waren noch Zeiten...

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    ....und die Gespenster Geschichten... :lollo:
     
  14. der berliner

    der berliner aktiviert

    Jaja. Wir schauen uns Krebse im Wasser an und in Japan bauen die Synthesizer. :)
     
  15. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

  16. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Aha, ja, ab 15:00 Minuten. Blank und Jones? Die machen wohl so Technomucke zum Tanzen, nehme ich an? Peinlich, wie der auf dem Jupiter rumhaut, und wie scheiße ein Jupiter klingen kann :).

    Naja, aber die Frage, was ein "Sick Nature"-Sound ist, ist immer noch unbeantwortet, aber die Linn hat den anscheinend auch. Immerhin, es gibt Jupiters noch nicht in "Mind Condition", das ist ja schonmal was.

    Ach ja, "Challenger" explodiert zu "Moody Blues" -- ist voll 1980er, klar...

    Stephen
     
  17. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Voll peinlich, wie der Typ sich zum Affen macht. Der Jupiter 8 muss mal wieder kalibriert werden und ein Autotune so ab und zu schadet auch nicht. Tse... Aber immerhin, die Jungs dürfen FGTH re-mixen...
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Der Zeppelin ist schon geflogen.
    Die Mickey Maus hatte aber in den 90gern auch so'n Ballon beigelegt,
    und der ist nicht geflogen weil der viel zu klein war. Der war nur so 80 cm oder so.

    Aber Yps war schon immer mit ner Enttäuschung verbunden, die haben immer so riesen Erwartungshaltung geschürt.
    Vielleicht war die Phantasiearbeit bei der Erwartung wichtiger als das was dann drin war.
    Irgendwie wußte man immer daß es Beschiss ist und lächerliches Marketing Blah, wollte es aber trotzdem haben.
    Und dann wars relativ teuer eigentlich.

    Und die Comics waren eigentlich auch absurd schlecht.
     
  19. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Ein klassischer Fall von:

    "Gekaufte Kompetenz." (Dirk M. aus B.)

    Stephen
     
  20. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Ich fand Michel Vaillant immer ganz toll.

    Oder war das im ZACK! ?

    Stephen
     
  21. serge

    serge ||

    Vielleicht lag's daran, dass ich recht früh (1976) bei YPS eingestiegen bin, aber ich fand's damals klasse: Zum einen gab's vergleichsweise interessante Comics wie "Die Abenteuer von Tom Sawyer", "Die Reise zum Mittelpunkt der Erde" oder "Baron Münchhausen", allesamt Fortsetzungsgeschichten von Chiqui (Chiqui de la Fuente) gezeichnet, zum anderen waren die Gimmicks nicht übel:
    • das Um-die-Ecke-Blasrohr,
    • das Saurier-Skelett…
    • …und natürlich & vor allem die Detektiv-Brille mit den Spion-Spiegeln – endlich nach hinten gucken können!

    Zwar brachen bei dieser die Bügel leicht ab, doch war dies mit Gummiband Gott-sei-Dank gut zu flicken, was mir meine strategische Überlegenheit den Großeltern gegenüber Großmutter weiterhin sicherte. Beweis anno 1976:

    P.S. "Michel Vaillant" erschien in "ZACK". Kennt jemand noch "Kobra Comics" mit dem wunderbaren "Das Reich Trigan"?

    EDIT: Kobra, nicht Cobra. Link ergänzt.
     

    Anhänge:

  22. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Stimmt. Bei näherer Betrachtung...

    Und dazu ein Gläschen Hupfheimer Jungferngärtchen, Klöbener Krötenpfuhl, Bacharacher Trockenes Domtal, oder vielleicht doch eine Oberföhringer Vogelspinne?

    Abgefüllt und verkorkst von Pallhuber und Söhne, aus deutschen Landen frisch auf den Tisch!

    Stephen
     
  23. sternrekorder

    sternrekorder aktiviert

    Achtung Klugschiss! Abseits jeglicher kranken Natur, die in den 80er Jahren dank der "GRÜNEN" ja zweifellos thematisiert wurde denke ich bei Jones' Worten eher an einen sogenannten "Signature-Sound" der wohl als bezeichnend für die 80er Jahre gelten soll. Was heute dort tönt tut dem verwöhnten Ohr weh.
    Allerdings: Das letzte große Stück was aus der Feder der beiden stammt und mich wirklich weggeblasen hat war damals das Projekt "Gorgeous". Kennt das noch wer? "Don't stop!"
    https://www.youtube.com/watch?v=R1tZV-m5PFc Zu doof zum Einbetten! :selfhammer:
    Ich habe in den 90ern oft und gern den guten alten 1live-Partyservice gehört und reichlichst auf Tape mitgeschnitten. :opa:
     
  24. serge

    serge ||

  25. serge

    serge ||

    Ansonsten tut's auch der Kröver Nacktarsch, samt abschreckender Wirkung auf die Nachwachsenden:
    [​IMG]
     
  26. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Das weiß ich doch -- ich mache mich nur über die Ignoranz des "Sick Nature"-Users lustig, den man auch noch ungebremst ins Messer laufen läßt - wahrscheinlich, weil es in der Redaktion auch keiner besser wußte. Peinliche Selbstdemontage -- vor allem, wenn man denselben Fehler zweimal macht.

    Ob er mich damit zu einem Benefiz-Album inspiriert hat, dessen Erlös ich Greenpeace stifte? Wir werden sehen.

    Ausgezeichnet. Züchtigung muß sein!

    Wegtreten!

    Stephen
     
  27. Horbach

    Horbach current GAS level: 21%

    Just for the records: Mein Zeppelin flog auch nicht :heul:

    Dafür gabs mal so eine Umhängebeutel mit einem Bonbonmuster von Em-Eukal drin. Seither bin ich süchtig nach denen. Jedesmal, wenn ich in Deutschland einen Drogerieshop sehe, muss ich die kaufen. Bei uns gibts die nicht. Die Werbung hat gewirkt....

    Habs grad gefunden, YPS 345 - Die Rettungs-Box mit Not-Nahrung, Morse-Spiegel und Sonnen-Uhr
     
  28. DeeEm

    DeeEm -

    er drückt zwar "nur mal so kurz" ein bisschen auf dem Jupiter rum, aber trotzdem klingt das sofort und obwohl das ja nur den raum einfängt nach dem typischen, was den Jupter-8 u.a. ausmacht :adore: :floet:
     
  29. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Kenne selber die Comics nicht, aber der Film aus 2003 ist ganz nett. Bunte Bilder in schnell bis sehr schnell...
     

Diese Seite empfehlen