z.B. Mysticum - Sounds programmieren?

Dieses Thema im Forum "Sound / Tutorials" wurde erstellt von marco93, 24. September 2009.

  1. marco93

    marco93 Tach

    Kann mir jemand verraten, wie ich z.B. mit dem microKorg solche Sounds basteln kann, wie man hier zu Beginn hört? Muss jetzt nicht 100% passen, aber ich wüsste gerne grob den Weg, wie ich das anstelle.


    src: https://youtu.be/5a5jTqwZanU


    Ausserdem: Kann jemand den verwendeten Drum-Computer erkennen, oder handelt es sich hierbei um Software? Kann man sowas mit der Alesis Sr-18 programmieren?? Bei mir klingt das alles viel zu lieb. ;-)
     
  2. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Du meinst den Sägezahnsound? Einfach zwei Sägezähne nehmen und den zweiten davon ne Quarte höher stimmen (5 Halbtöne). Je nach Geschmack noch leicht verstimmen, Unison oder evtl. nen Chorus drauf - fertig.
     
  3. marco93

    marco93 Tach

    Danke, das werde ich heute Abend gleich mal versuchen. Hab mir ja schon gedacht, dass das nicht so schwer sein kann, aber wie kommt man darauf, dass das eine Quarte ist?? Hörst du das raus?
     
  4. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Einfach Stück nebenbei laufenlassen und nachspielen. Dachte zuerst es wäre oktaviert und stark verstimmt, war aber doch ne Quarte drinn...
     
  5. Deusi

    Deusi Ja was denn eigentlich?

    Drums tippe ich eher auf den Alesis HR 16. Ist und war ja bei einigen rockern im Einsatz. SR 18 ist zu "modern". Klingt zu sauber. Und dann natürlich noch bischen nachbearbeiten.
     
  6. marco93

    marco93 Tach

    Danke, den Sägezahnsound hab ich halbwegs hinbekommen. 2 Ozsis, den einen eine Quarte verstimmen, Chorus und etwas Distortion, und vierstimmig. Ich muss mir mal ein Drumkit mit der SR-18 zusammenstellen. Die Sounds lassen sich ja auch noch relativ stark editieren, da lässt sich bestimmt etwas machen. Das Editieren mit dem mircoKORG XL find ich mittlerweile gar nicht mehr so schlimm. Wenn man weiß wo man ist, dann geht es eigentlich recht flott.
     

Diese Seite empfehlen