Zu blöd Java und Synthlib zu instaliieren (Windows)

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von Noise-Generator, 15. Dezember 2009.

  1. Oder bin ich vielleicht garnicht dran Schuld?

    Auf meim alten Rechner war das kein Problem, is aber länger her.

    Also ich hab mir JDK 6u17 gezogen, installiert und dann versucht die Synthlib.class mit Javaw.exe zu öffnen, passiert aber nix.

    Hab das ganze dann auch wieder deinstalliert und nochma drauf, aber keine Änderung.

    Hat wer Ahnung?
     
  2. changeling

    changeling Tach

    Meine Batch-Datei sieht so aus:

    java JSynthLib 2

    Java-Version ist bei mir 1.6.0_13, also sollte es auch mit Deiner laufen. Frag mich aber nicht, was die 2 bedeutet, ist schon lange her, dass ich daran rumgefummelt hab.

    Hast Du denn die neueste Version?

    Gibt's auf der Kommandozeile irgendne Fehlermeldung?
     
  3. Ist das ein *.jar-File? *)

    Wenn, dann ruft man das per Kommandozeile so auf:
    Code:
    java -jar xyz.jar
    *) jar: Java Archiv, enthält alle notwendigen Bibliotheken gepackt in einer eizigen Datei
     
  4. Naa, in der Beschreibug steht man braucht nur Java Synthlib "auszuführen" oder halt die .class mit javaw.exe zu öffnen aber da passiert nix.

    Is keine .jar evtl. ist das nicht mehr kompatibel mit der neuesten JRE? Glaube ich aber nicht.

    Irgedwie fehlt mir auch das Icon auch in der Taskleiste obwohl es in der Systemsteuerung zu finden ist.
     
  5. Nee, nee - selbst die ältesten Java-Programme funktionieren immer mit den aktuellsten JREs - da liegste also richtig!

    Mehr kann ich aber auch nicht zu Deinem Problem sagen (ich kenne weder Synthlib, noch benutze ich Windows) :dunno:
     
  6. changeling

    changeling Tach

    Lese Du mein Beitrag! Mache Du Textdatei mit die Endung .bat, schreibe Du rein, was da steht in mein Posting. Wirde funze!
     
  7. Ay, habbich mahn!
    Machte nix ausser dosbox mit viele zeiche und geht widder zu.
    Is aunix anneres wie in den ausführen eingebe.

    Oh, hab jetz Dosbox abgeschosse und gescreent, macht also doch Fehler irgendwie :mrgreen:

    Also da muss jetzt erstmal keiner drauf antworten ausser er will, ich Google da morgen mal. :hasi:
     

    Anhänge:

  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das ist doch eigentlich Java-Standard-Verhalten. Alternativ gibt es noch Java im Web-Browser, das lädt dann ganz lange bevor nichts passiert oder es den Browser einfriert.

    Irgendwas stimmt da mit deiner Java-Installation nicht. Deinstalliere mal alle Javas, die du in der Systemsteuerung unter Software findest (typischerweise ein ganzer Batzen), starte den Rechner neu und installiere nur die neueste Java (Runtime reicht ) Version...
     
  9. Kuckse Du bei Google "Classpath einstellen für Java" unter die Windows (daran liegt) - Dein Screenshot sehr weise und vielsagend ist :nihao:

    :fawk: :mrgreen:
     
  10. Ahso also ne windows Umgebungsvariable die .class mit Javaw.exe verknüpft? Is das nicht das gleiche wie die .class mit javaw.exe öffnen? Oder is in Windows praktisch die Javaw.exe noch net registriert?
     
  11. changeling

    changeling Tach

    Das er da nen Fehler angezeigt hat, liegt daran, dass java ein Konsolenfenster offen hält. javaw macht das Konsolenfenster direkt selber zu, sollte aber im Fehlerfall eigentlich ein Popup mit der Fehlermeldung anzeigen.
    Die Applikation selber (java oder javaw) wird gefunden, sonst gäb's ne andere Meldung. Das er die Klasse nicht findet, die man beim Aufruf angibt, finde ich etwas schräg. Kann mich nicht erinnern, sowas schonmal gehabt zu haben und ich hab beruflich ständig mit Java-Applikationen zu tun. Muss natürlich im richtigen Verzeichnis sein und von der Class-Datei die Endung weglassen. javaw JSynthLib.class bringt aber ne etwas andere Fehlermeldung als Deine, glaube daher nicht, dass es daran liegt. Zerschossene Java-Installation halte ich nach Deiner Beschreibung mit Deinstallation, Neuinstallation für unwahrscheinlich.

    Du hast leider die Frage zur Version von JSynthLib, die Du benutzt, noch nicht beantwortet. Endanwender sollten eigentlich das Jar benutzen. Versuch mal mit dem hier: http://sourceforge.net/projects/jsynthl ... r/download
    Aufruf dann wie oben von audiotrainer beschrieben.
    Anleitung steht auch in den Release Notes:
    http://sourceforge.net/project/shownote ... _id=309536
     
  12. weiss nicht welche Version. Is von 08.2003 mehr steht da nicht bei.

    JaDanke jetzt kapier ich etwas mehr. Die .jar läuft auch. Ich kann aber damit selber Controloberflächen machen? Gibt es eigentlich Alternativen zu? Ich weiss nicht wie ich in Cubase Mixermaps mache, denke auch das lohnt nicht. Hatte das mit Synthedit vor is aber nicht so einfach wie ichs gedacht hatte.
     
  13. changeling

    changeling Tach

    Nö, wie kommste darauf?
    Um damit ne Oberfläche zu machen, musst Du mindestens Ahnung von SysEx und XML haben, das ist zum Erstellen von Sounds gedacht und nicht als Live-Controller ausgelegt.
     
  14. changeling

    changeling Tach

    Synthedit is aber wieder was ganz anderes als JSynthLib.
     
  15. Ok, ich lass das erstmal beiseite und mach das mit der nanokontrol software. Dazu nen neuen Thread :)
     

Diese Seite empfehlen