Zufallsspannungen

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Flub, 3. Juli 2011.

  1. Flub

    Flub -

    Hallo,
    ich habe das Yusynth sample und hold modul nachgebaut. es funktioniert alles wie es soll, wenn ich z.b. einen sinus (vom lfo) an den eingang hänge, sieht man schön diese treppe mit einer stufenbreite die der triggerfrequenz entspricht.

    Nun wollte ich auch mal zufallsspannungen generieren, indem ich white noise in den eingang lasse, allerdings sieht es so aus, als würde es nur irgendwelche spannungen "samplen" aber nicht halten, die spannung spitzen sind im negativen und laufen dann immer linear wieder auf - 15V.
    Hat einer ne idee, was da schief geht? wenn ich das problem zu schlecht beschrieben habt, sagt bescheid, dann versuch ichs nochmal.
     
  2. Nоrdcore

    Nоrdcore deaktiviert

    Dann leckt der Strom aus dem Hold-Kondensator.
    Vielleicht einfach nur dreckige Platine. (Gründlich mit Spiritus sauber machen. )
    Generell hält so ein S&H nicht ewig, etwas weglaufen darf er.
    (Nur-zur-Sicherheit-Frage: C5 ist ein Folienkondensator? )
     
  3. Flub

    Flub -

    ich guck gleich mal, aber wieso läufts dann beim lfo nicht raus?
     
  4. Nоrdcore

    Nоrdcore deaktiviert

    Hm.. ich hatte da jetzt einfach mal unterschiedliche Zeiten angenommen, d.h. beim LFO-Experiment musste er einfach nicht so lange halten.

    Sonst könnte es eine Pegelfrage sein, d.h. er kommt nur mit kleinem Pegel am Eingang klar, sonst hält es nicht richtig. (Dafür sehe ich in der Schaltung so auf die Schnelle aber keinen Grund.)
     
  5. Is jetzt nur eine 'wilde' Vermutung, aber kann es nicht sein, dass das Rauschen dem Sampler einfach 'davonläuft', soll heissen, dass es in so schneller Zeit so wild herumspringt, dass der Sampler gar keine Zeit hat, es richtig zu 'erwischen' und deswegen diese Fehler produziert. Das hieße dann im weiteren Sinne, dass man einen S&H Chip mit kürzerer Samplezeit verwenden müsste. (Ich hab die Schaltung nicht angeguckt...)
     
  6. Nоrdcore

    Nоrdcore deaktiviert

    Dann würde er ja nur den falschen Wert Samplen - was für den Einsatzzweck (Zufall aus weißem Rauschen) exakt gar keinen Unterschied machen würde.
     
  7. Flub

    Flub -

    also, ich benutze diese schaltung : http://www.murderers.de/white_pink_noise.pdf
    beim pink noise funktioniert das ganze mit dem sample und hold, also liegt es wahrscheinlich am noise modul...

    Bei dem WIderstand bei dem kein Wert angegeben ist, habe ich einen 100k Widerstand genommen, könnte da das Problem liegen?

    ah gerade habe ich noch rausgefunden, dass es geht wenn ich vor den white noise ausgang 22kstatt 1k löte, allerdings weiß ich nicht ob sich dadurch andere nachteile ergeben würden
     

Diese Seite empfehlen