Zweites Laptop-Netzteil benötigt - Erfahrungen mit anderen Herstellern und Universalnetzteilen?

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von Green Dino, 9. August 2017.

  1. Green Dino

    Green Dino Schneckenverkehrssicherheit "Immer schön langsam!"

    Vor einiger Zeit als mein Mainboard schweren Schaden nahm, gab mit meine Frau ihren Laptop als Ersatz. Den benutze ich immer noch zum Musikmachen. Da ich gerne auch mal meinen Laptop z.B. ins Bett oder auf den Balkon mitnehmen würde, habe ich nach einem Ersatznetzteil geschaut. Immer die Kabel unter dem Tisch abzufriemeln ist mir dann doch zu doof.

    Neben diversen Fakeshops, die alle dem oder den selben Leuten zu gehören scheinen habe ich auch einige andere Hersteller, wie z.B. Greencell oder subtel.de gefunden. Hat jemand Langzeiterfahrungen mit Netzteilen von solchen Herstellern?

    Andererseits gibt es ja auch Universalnetzteile mit Steckeradaptern wie z.B. von Hama

    Hat jemand von euch Erfahrung mit solchen Universalnetzteilen? Der Vorteil wäre ja das man eventuell gleich Ersatz für mehrere Laptops hat.

    Ich habe natürlich auch schon diverse Erfahrungen und Meinungen im Internet gelesen, die Grenze zwischen verärgertem Kunden, gekauften Kommentaren usw ist allerdings nicht immer klar erkennbar - deshalb frage ich hier jetzt noch mal nach persönlichen Erfahrungen.

    Im Zweifelsfall bestelle ich mir Ersatz bei HP.

    Vielen Dank :nihao:
     
  2. starcorp

    starcorp Tach

    Evtl. Gibt es ja für deinen Laptop eine Dockingstation. Die kaufst du dir dann gebraucht. Hab ich so bei meinem Dell gemacht. Wenn nicht, hier habe ich mir ein Ersatznetzteil für meinen Clevo bestellt.
    http://netzteilenotebook.de/
    Von den Universalnetzteilen würde ich fürs Musikmachen abraten.
    Jan
     
  3. Green Dino

    Green Dino Schneckenverkehrssicherheit "Immer schön langsam!"

    Echt? Da hast du bestellt? Ist ja interessant, denn genau diese Website meinte ich mit "Fake Shops"...Hast du ein echtes Netzteil bekommen?

    Hier
    https://de.trustpilot.com/review/www.netzteilenotebook.de
    und hier
    http://www.auktionshilfe.info/thread/14961-warnung-vor-netzteilenotebook-de/
    kann man darüber was finden.

    Es gibt auch Websiten wie diese https://www.netzteile-markt.de und http://www.acnetzteil.de , oder http://www.ersatz-laptop-akkus.com/ und http://www.neu-laptop-akku.de/ - Die sind ja offensichtlich von den gleichen Betreibern.

    Warum würdest du von Unversalnetzteilen generell abraten?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2017
  4. starcorp

    starcorp Tach

    Na ja, viel Auswahl für das Clevo Netzteil hatte ich nicht. Hab mit Paypal bezahlt, falls was schief gehen sollte.

    weil die die langen Leistungskurven unter Volllast nicht wirklich abkönnen, die beim Musik machen entstehen. Die werden so dermaßen heiß und rauchen schneller ab.
    Jan
     
  5. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose

    Mit Hama habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Falls du ein USB-Audiointerface etc. hast, würde ich gucken dass Du ein Netzteil nimmst,
    das einen schmalen Stecker hat, keine Ahnung wie der Fachbegriff ist, damit gibts keine komischen Soundartefakte wie Mausradsurren etc...

    Und - am besten Finger weg von denen die nur allzu günstig sind, diese halten meist auch nicht so lange...
     
  6. Sunwave

    Sunwave bin angekommen

    Wow...

    Kein wunder sieht das Impressum so spärlich aus, ohne Namen, Adresse oder eingetragenem Firmennamen. Für mich wäre schon da ein No Go.
     
  7. Vorher mal bei lapstore.de schauen oder anfragen. Die haben für beinahe jedes Laptop Originalnetzteile auf Lager, die sind dann zwar gebraucht, aber geprüft und mit kurzer Garantie. Dockingstationen haben die auch im Angebot.

    Von Hama bitte die Finger lassen. Die labeln nur um und lassen sich das gut bezahlen, zudem ist das meist Billigzeug. Schlimm genug, daß man manchmal im Bereich Foto nicht an denen vorbeikommt, inzwischen haben sie sich auf andere Bereiche ebenso ausgebreitet.
     
  8. Olutian

    Olutian O'Donald

    Habe mein Ersatznetzteil bei nem Ebay-Händler gekauft.
    Für 15 Euro

    Da ist nix fragwürdig.
     

Diese Seite empfehlen