NEWS | SYNTH A-Z | SYNTH WIKI | SYNMAG | IMPRESSUM | MOOGULATOR

Arturia Matrixbrute

Synthesizer mit analogem Signalweg, CV/Gate etc.
Forumsregeln
Synths mit analogem Synthesizer-Signalweg, CV, Gate & Trigger, Filterboxen + Exoten

Re: Arturia Matrixbrute

Beitragvon sägezahn-smoo » 19.06.2017 12:20

Peinlich falls dem so ist. Habe einen unbenutzen Prophet08 im Schrank (zu verkaufen).

Ich habe sowas bisher modular gemacht..
sägezahn-smoo
|||||||
 
Beiträge: 996
Registriert: 09.08.2005 18:13

Re: Arturia Matrixbrute

Beitragvon 6Slash9 » 19.06.2017 21:48

Dem ist so...vielleicht lohnt es, ihn nochmal wirklich kennenzulernen, bevor Du ihn verkaufst :lollo:

Einer der unterschätzesten Synths...

Nichtsdestotrotz der MB schon wirkich sehr geil gemacht ist in allen Belangen. Müßte für lange viel hergeben...
Benutzeravatar
6Slash9
||||
 
Beiträge: 313
Registriert: 22.04.2016 17:40
Wohnort: Norddeutschland

Re: Arturia Matrixbrute

Beitragvon Soljanka » 25.06.2017 12:33

Wer hat denn jetzt alles einen?

Habe ihn neulich mal gesehen und kurz getestet bei JM.
Kleiner als erwartet. Super Sound. Schrauben hat sofort Spaß gemacht.
.
.
.
|||||||||||||||||||||
|||||||||||||||||||||||
||||||||||||||||||||||
Benutzeravatar
Soljanka
||||||||
 
Beiträge: 1177
Registriert: 04.02.2013 14:12

Re: Arturia Matrixbrute

Beitragvon newuser » 25.06.2017 14:13

Soljanka hat geschrieben:Wer hat denn jetzt alles einen?

Habe ihn neulich mal gesehen und kurz getestet bei JM.
Kleiner als erwartet. Super Sound. Schrauben hat sofort Spaß gemacht.


Keliner als erwartet ??? Also klein ist der nun wirklich nicht, größer als der Voyager logisch , aber der Sockel ist nicht so klotzig wie beim Model D,
also ich hab die beiden Moogs und bin nach anlaufschwierigkeiten sehr sehr zufrieden mit dem Matrixbrute, anders eben und macht richtig Spaß,
er ist halt ein wenig noisy, da muss man aufpassen, im Gegensatz zu den Moogs, aber ich würde sagen: Für mich sind alle drei auf Augenhöhe, wenn ich denn nur einen behalten dürfte würde ich den MB behalten, wegen der Flexibilität die das Gerät besitzt.
newuser
|
 
Beiträge: 79
Registriert: 11.12.2016 21:38

Re: Arturia Matrixbrute

Beitragvon bjoerngiesler » Gestern 09:37

Spannend. Ich bin ja immer noch am Überlegen. Ich habe nur Platz, Geld und wirkliche Verwendung für einen Flagship-Mono, überlege deshalb, ob ich meinen Sub37 verticke und durch den MatrixBrute ersetze. Nach allem, was ich hier so lese, klingt mir die Sache ziemlich klar.
bjoerngiesler
||
 
Beiträge: 129
Registriert: 05.08.2014 09:29

Vorherige

Zurück zu Analog