NEWS | SYNTH A-Z | SYNTH WIKI | WORKSHOP | SYNMAG | IMPRESSUM | MOOGULATOR

Ein Lobpreis für den SH-101

Synthesizer mit analogem Signalweg, CV/Gate etc.
Forumsregeln
Synths mit analogem Synthesizer-Signalweg, CV, Gate & Trigger, Filterboxen + Exoten

Re: Ein Lobpreis für den SH-101

Beitragvon lilak » 13.12.2016 12:23

so kann man das auch machen, 6 x 101 spart den jupiter 6 und der weisse ist schick. in einem der raren interview mit BOC hab ich mal gelesen dass die den 101 auch sehr gerne sampeln und über einen akai s1000 polyphonisieren.
Ecstasy is our very nature - not to be ecstatic is simply unnecessary. http://soundcloud.com/lilakmonoke
Benutzeravatar
lilak
||||||||
 
Beiträge: 2482
Registriert: 23.04.2007 22:43
Wohnort: berlin

Re: Ein Lobpreis für den SH-101

Beitragvon Henk Reisen » 13.12.2016 15:00

@Ludwig van Wirsch: Wunderbares Video! :phat:
Musik von Henk Reisen: http://www.henkreisen.de
Benutzeravatar
Henk Reisen
||
 
Beiträge: 129
Registriert: 05.04.2016 11:27
Wohnort: Essen

Re: Ein Lobpreis für den SH-101

Beitragvon lilak » 13.12.2016 16:25

Wunderbares Video!
kann sein nur die haben offensichtlich genug kohle für 6x101 aber überhaupt kleinen musikalischen plan dazu.

hier ist noch ein gutes beispiel für eine alternative zum 101, der intellijel atlantis ... hier mit musikalischem plan und auf dem dach. interessant hier ist dass er den lfo als bassline einsetzt. wenn man sich den so anhört hat der sehr was vom klangcharakter des 101, der beim atlantis ja auch zugegebenermassen pate stand.

kann einer der atlantis besitzer dazu was sagen?

(edit atlantis nicht metropolis!)


src: https://youtu.be/dAQ0zDyKjCQ
Zuletzt geändert von lilak am 13.12.2016 17:06, insgesamt 2-mal geändert.
Ecstasy is our very nature - not to be ecstatic is simply unnecessary. http://soundcloud.com/lilakmonoke
Benutzeravatar
lilak
||||||||
 
Beiträge: 2482
Registriert: 23.04.2007 22:43
Wohnort: berlin

Re: Ein Lobpreis für den SH-101

Beitragvon Moogulator » 13.12.2016 16:47

Aktuelle Alternativen: Sytem 500 analog modular, Bassstation 2 (drahtiger aber mit etwas Roland Feel), System 1/m
und einige Clones, es gibt auch Module - aber das sind die nahe liegenden.

Der Ryk 185 ist prima so auch Metropolis. War ja mal von Ryk für System 100m gemacht, aber gibts so für alle, passt.

Dieser Seitenhieb man wäre reich und keine Ahnung finde ich etwas schade, wäre auch ohne gegangen, ggf. sind es mehrere Freunde die zusammelegen und Nerds und so. Naja, ..

Der 101 ist lebendig wegen SEQ und ARP, dh - alles was in die Richtung geht, hilft bei dem Spaßfaktor, der den aus macht. Sowas haben auch andere. Gibt es auch extern. Und auch als StandaloneGeräte. MIDI Pal macht doch auch sowas?

Ha, interessant welche Aspekte des 101 hier so unterschiedlich bewertet werden und gewichtet.

ps: Hab Metropolis gelesen, also das hier ist dann OT..
Gearfragen ins FORUM nicht an mich, Probleme MELDEN ("!" in jedem Beitrag) o. in about:forum beschreiben! Artists against Gravity - Moogulator Musik - Youtube - SynMag - Synthesizer Workshop - Facebook Moogulator (Musik) - Bandcamp
Benutzeravatar
Moogulator
Site Admin
 
Beiträge: 81994
Registriert: 08.03.2005 16:11
Wohnort: 426XX

Re: Ein Lobpreis für den SH-101

Beitragvon lilak » 13.12.2016 17:10

nur nochmal zur verdeutlichung:

Bild


src: https://youtu.be/ekOioJ7gm9A


[quote}

The Atlantis is heavily inspired by the architecture and sound of the classic Roland SH-101. It has always been one of our favorite synths and we really liked how the seemingly limited architecture allowed for all sorts of creative and musically useful sounds to be easily generated. Just like the 101 it is quick to dial in beautifully rich bass and lead sounds but there is much more sonic territory to explore as well.

The Atlantis uses triangle core VCOs (based on the Dixie core) instead of Saw core which respond much more musically to FM. The modulation oscillator can be used as an LFO or VCO (audio rate) and both track very precisely over 8 or more octaves.

In the mixer section you can adjust the balance of the primary oscillators waveforms including a sinewave which is normalled to the EXT IN jack. You could also patch in one of the modulation oscillators waveforms into this channel and be able to operate the Atlantis as a proper two oscillator synth. There is a switch labelled “LINK” which enables the modulation vco pitch to be based as an offset of the primary VCO. This is useful when using it as a stacked dual vco or when you have the mod VCO acting as the linear FM source for the primary vco and wish to maintain the ratio.

The filter section is a Roland style cascaded 4 pole multimode filter with LP, BP and HP modes. The LP Boost switch engages a special mode useful for the LP that produces a much fatter and prominent sound that is not drowned out by resonance (unlike the original SH-101). The filter self-oscillates to produce a very clean sine wave which also tracks 1V/Oct. Between the Mod VCO, Primary VCO, Sub Oscillator and resonating filter it is possible to layer up to four different pitches at one time.

The envelope section is an ADSR with a dual range switch. It also can be set to a looping mode which can be gated on/off externally.
The output VCA feeds into a two level output clipping circuit that you can use to get a much ballsier/dirtier sound.

Main features:

Modulation VCO: triangle core with Hard Sync and Link switch to connect pitch to primary
Primary VCO: triangle core with Hard Sync, Octave switches, Linear/Exp FM and PWM
Global modulation bus with four VCO waveforms, noise and S&H options
Cascaded 4-Pole multimode filter
Looping ADSR with range switch, manual gate, and external level (velocity) control.
Three position output clipping circuit
27 jacks for creative and complex patching options
Header on back of pcb that allows it to be linked (normalled) to the Intellijel Metropolis sequencer
Skiff Friendly
Summary of enhancements/differences over the SH-101 core:

Discrete triangle core vcos (with far better tracking and Hard sync) instead of CEM based IC.
Primary vco has linear FM (not just exp)
MOD VCO can be linked to the primary VCO pitch CV.
Modulation oscillator switchable from LFO to VCO
Filter is multimode, 2/4pole switchable and has a special LP boost mode
Filter allows for selection of inverted ADSR mod source
Mixer section includes and external source which is normalled to a sinewave
Filter has built in soft clipping
Envelope has looping option, re-trigger and selectable time range
Output VCA has two stage clipping circuit
Patch points for every synthesis section

[/quote]
Zuletzt geändert von lilak am 13.12.2016 17:16, insgesamt 3-mal geändert.
Ecstasy is our very nature - not to be ecstatic is simply unnecessary. http://soundcloud.com/lilakmonoke
Benutzeravatar
lilak
||||||||
 
Beiträge: 2482
Registriert: 23.04.2007 22:43
Wohnort: berlin

Re: Ein Lobpreis für den SH-101

Beitragvon Moogulator » 13.12.2016 17:13

ja, das Ding haben ein paar Leute gehabt, scheint unterschiedliches ausgelöst zu haben, hab es selbst nicht, daher.. vielleicht gibts User under Dochnichtkäufer und Feedback. Würd ich aber nochmal extra posten, dann ist mehr Chance, in Modular "Sound wie SH101, Atlantis Klang?" als Betreff.. da wird was kommen.

Mein Fehler ist Metropolis gelesen zu haben.
Gearfragen ins FORUM nicht an mich, Probleme MELDEN ("!" in jedem Beitrag) o. in about:forum beschreiben! Artists against Gravity - Moogulator Musik - Youtube - SynMag - Synthesizer Workshop - Facebook Moogulator (Musik) - Bandcamp
Benutzeravatar
Moogulator
Site Admin
 
Beiträge: 81994
Registriert: 08.03.2005 16:11
Wohnort: 426XX

Re: Ein Lobpreis für den SH-101

Beitragvon Henk Reisen » 13.12.2016 17:57

lilak hat geschrieben:
Wunderbares Video!
kann sein nur die haben offensichtlich genug kohle für 6x101 aber überhaupt kleinen musikalischen plan dazu.
Bisschen pauschal drübergefahren, oder? Vielleicht haben die Leute sich die 101er ja auch zusammengeliehen und was wir hören, ist exakt deren ausgeklügelter und in zwanzig künstlerischen Manifesten niedergelegter musikalischer Plan. Im Sinne dieses Threads finde ich die technischen Aspekte des Videoinhalts deutlich interessanter als die Frage nach Finanzen und künstlerischer Ausrichtung.

Danke für den Hinweis auf den Atlantis. Da hatte ich bisher noch nie von gehört, und er wirkt ziemlich interessant.
Musik von Henk Reisen: http://www.henkreisen.de
Benutzeravatar
Henk Reisen
||
 
Beiträge: 129
Registriert: 05.04.2016 11:27
Wohnort: Essen

Re: Ein Lobpreis für den SH-101

Beitragvon Alhambra » 13.12.2016 18:07

101 action fülm vom Schworznhonsl^^


src: https://youtu.be/JOZ0eSH1ZPE
Benutzeravatar
Alhambra
|||
 
Beiträge: 271
Registriert: 26.10.2016 20:12

Re: Ein Lobpreis für den SH-101

Beitragvon lilak » 13.12.2016 23:10

du hast "schwanzhansi" falsch geschrieben!
Ecstasy is our very nature - not to be ecstatic is simply unnecessary. http://soundcloud.com/lilakmonoke
Benutzeravatar
lilak
||||||||
 
Beiträge: 2482
Registriert: 23.04.2007 22:43
Wohnort: berlin

Re: Ein Lobpreis für den SH-101

Beitragvon lilak » 13.12.2016 23:29

here is another great video about the atlantis/101. der synthi klingt genausogut wie ein 101 aber hat viel mehr möglichkeiten. ich dachte ich bin fertig mit eurorack aber will jemand einen blauen 101 kaufen?


src: https://youtu.be/Io5V1LT34qI
Ecstasy is our very nature - not to be ecstatic is simply unnecessary. http://soundcloud.com/lilakmonoke
Benutzeravatar
lilak
||||||||
 
Beiträge: 2482
Registriert: 23.04.2007 22:43
Wohnort: berlin

Re: Ein Lobpreis für den SH-101

Beitragvon ringmodifier » 14.12.2016 01:20

lilak hat geschrieben:here is another great video about the atlantis/101. der synthi klingt genausogut wie ein 101 aber hat viel mehr möglichkeiten. ich dachte ich bin fertig mit eurorack aber will jemand einen blauen 101 kaufen?



how much is the fish ?!?

:waaas:
"das kannste schon so machen aber dann isses halt Kacke!" / "Nett kann ich auch- bringt aber nix!"
Benutzeravatar
ringmodifier
||||||||
 
Beiträge: 1215
Registriert: 30.11.2005 00:07
Wohnort: Gifhorn

Re: Ein Lobpreis für den SH-101

Beitragvon Crabman » 14.12.2016 02:38

lilak hat geschrieben: will jemand einen blauen 101 kaufen?
]



*vorsichtig die Hand heb* :agent:
Crabman
fast erleuchtet
 
Beiträge: 4674
Registriert: 27.01.2008 22:08
Wohnort: Berlin

Re: Ein Lobpreis für den SH-101

Beitragvon ringmodifier » 14.12.2016 15:08

...nein ich...
"das kannste schon so machen aber dann isses halt Kacke!" / "Nett kann ich auch- bringt aber nix!"
Benutzeravatar
ringmodifier
||||||||
 
Beiträge: 1215
Registriert: 30.11.2005 00:07
Wohnort: Gifhorn

Re: Ein Lobpreis für den SH-101

Beitragvon lilak » 14.12.2016 16:33

das war eigentlich kein verkaufsangebot sondern ich hab mal laut nachgedacht ... meldungen diesbezüglich bitte per pm.
Ecstasy is our very nature - not to be ecstatic is simply unnecessary. http://soundcloud.com/lilakmonoke
Benutzeravatar
lilak
||||||||
 
Beiträge: 2482
Registriert: 23.04.2007 22:43
Wohnort: berlin

Re: Ein Lobpreis für den SH-101

Beitragvon ringmodifier » 14.12.2016 16:57

ach sooooo...na ja ich würde es auch nicht machen...es ist unheimlich schwierig, wenn man es bereut eine blaue wieder zu bekommen... ich weiß wovon ich rede...und die blauen klingen von allen 101 am besten... :lollo:
"das kannste schon so machen aber dann isses halt Kacke!" / "Nett kann ich auch- bringt aber nix!"
Benutzeravatar
ringmodifier
||||||||
 
Beiträge: 1215
Registriert: 30.11.2005 00:07
Wohnort: Gifhorn

Re: Ein Lobpreis für den SH-101

Beitragvon lilak » 14.12.2016 17:55

ja danke für den hinweis! ich dachte immer der weisse rockt am besten, also wie bei oberheim. blau ist aber jetzt nicht soo selten, ich finde rot sieht man in letzter zeit sehr wenig. evtl. gehen die alle nach china?

was ist eigentlich die story hinter den farben, also kam der erst in grau und dann später als special edition in rot/blau?
Ecstasy is our very nature - not to be ecstatic is simply unnecessary. http://soundcloud.com/lilakmonoke
Benutzeravatar
lilak
||||||||
 
Beiträge: 2482
Registriert: 23.04.2007 22:43
Wohnort: berlin

Re: Ein Lobpreis für den SH-101

Beitragvon tomk » 14.12.2016 18:52

@lilak
Ja Intellijel glänzt ...
u.a. mit mauer Verarbeitungsqualität.

src: https://youtu.be/vSML0y-4DsU
Kann ich von meiner BS2 (aktuell 348€ - Atlantis 740€) nicht behaupten, von meinen Intellijel Modulen in gewissen Punkten hingegen durchaus.
Nur Original ist natürlich RetroFetisch Original!


src: https://youtu.be/ekOioJ7gm9A


@Thread
Das Gehör ist wie der Mensch ein Gewohnheitstier.
Der MiniSynth 101 ist durchgenudelt. Man kommt schnell da hin wo andere bereits erfolgreich waren (die Möglichkeiten sind ja auch begrenzt).
Manch einer definiert dies dann als Sweetspot, fühlt sich sofort auf der Seite des Erfolges.
P.S. meine war einst rot. also vor dem verkauf.
> Schmier dir ein Wurstbrot,
gesund und schmackhaft zugleich. <
Benutzeravatar
tomk
||||||||
 
Beiträge: 1576
Registriert: 11.05.2011 11:50
Wohnort: Oberschwulstbach

Re: Ein Lobpreis für den SH-101

Beitragvon lilak » 14.12.2016 19:11

die bs ist aber auch nicht für länger als 5 jahre gebaut und intellijel ist eben nicht cwejman. mir gehts um den sound und ergonomik. beim atlantis ist das gut gemacht. alle patchpoints oben als kein spagetti problem, phantastischer filter, alleine die boost option ist schon ein kaufargument, vco und vca genauso .. aber ist halt nicht sooo nerdig wie die 101. niemand käme auf die idee sich davon 6 hinzustellen.
Ecstasy is our very nature - not to be ecstatic is simply unnecessary. http://soundcloud.com/lilakmonoke
Benutzeravatar
lilak
||||||||
 
Beiträge: 2482
Registriert: 23.04.2007 22:43
Wohnort: berlin

Re: Ein Lobpreis für den SH-101

Beitragvon tomk » 14.12.2016 19:34

Wer dachte einst das die 101 länger als 5 Jahre lebt?

Intellijel ist nicht Cwejman (=überteuert). Lobt aber durchaus stolze Preise aus. Schnäppchen sind die Module nicht.
Atlantis ist sicherlich interessant. Bestreite ich überhaupt nicht!
Man bekommt aber 2 BS2 mit voller Midikompatibilität & Speicherplätzen für das gleiche Geld.
Beim Atlantis fehlt das Gehäuse & du wirst weiterer Module bedingen. So ist eben EuroCrack.

Die BS2 kann sogar Aftertouch, und ein Minilogue oder Karp können von der Qaulität der (Billig)Tastatur nur träumen.
5 Jahre halte ich für unwahrscheinlich, mein Korgasmatron winkt hingegen schon nach 1 1/2 Jahren.
Zuletzt geändert von tomk am 14.12.2016 19:39, insgesamt 1-mal geändert.
> Schmier dir ein Wurstbrot,
gesund und schmackhaft zugleich. <
Benutzeravatar
tomk
||||||||
 
Beiträge: 1576
Registriert: 11.05.2011 11:50
Wohnort: Oberschwulstbach

Re: Ein Lobpreis für den SH-101

Beitragvon woolie » 14.12.2016 19:36

Da ist sie wieder, die Featuritis...
Gibts kein Kraut gegen ;)
woolie
|
 
Beiträge: 98
Registriert: 04.12.2016 16:00
Wohnort: zuhause

Re: Ein Lobpreis für den SH-101

Beitragvon tomk » 14.12.2016 19:40

:mrgreen: Doch ... nen guten Techniker der die 101 editiert.
Wer mit Midisequencern arbeitet weiß eine voll CC Kompatibilät durchaus zu schätzen. Trotz Modularsystem.
> Schmier dir ein Wurstbrot,
gesund und schmackhaft zugleich. <
Benutzeravatar
tomk
||||||||
 
Beiträge: 1576
Registriert: 11.05.2011 11:50
Wohnort: Oberschwulstbach

Re: Ein Lobpreis für den SH-101

Beitragvon Crabman » 14.12.2016 19:47

Es wird sich ja gern über die Doppelbelegung bei der BS2 beschwert (ja,das einzige,was ich daran auch nicht so prickelnd finde)aber...dann benutzt sie halt wie n 101 (1 Osc+Sub und nur eine Hüllkurve)und voila...Problem gelöst :mrgreen:
Crabman
fast erleuchtet
 
Beiträge: 4674
Registriert: 27.01.2008 22:08
Wohnort: Berlin

Re: Ein Lobpreis für den SH-101

Beitragvon tomk » 14.12.2016 19:48

:supi: eben ...
> Schmier dir ein Wurstbrot,
gesund und schmackhaft zugleich. <
Benutzeravatar
tomk
||||||||
 
Beiträge: 1576
Registriert: 11.05.2011 11:50
Wohnort: Oberschwulstbach

Re: Ein Lobpreis für den SH-101

Beitragvon woolie » 14.12.2016 19:55

Ich soll einen BS2 wie einen 101 nutzen? Aber ich denke der 101 könnte viel zu wenig? Ja was mach ich nun? :D
woolie
|
 
Beiträge: 98
Registriert: 04.12.2016 16:00
Wohnort: zuhause

Re: Ein Lobpreis für den SH-101

Beitragvon tomk » 14.12.2016 19:57

woolie hat geschrieben:Ich soll einen BS2 wie einen 101 nutzen? Aber ich denke der 101 könnte viel zu wenig? Ja was mach ich nun? :D

Was anderes kaufen. :mrgreen:
> Schmier dir ein Wurstbrot,
gesund und schmackhaft zugleich. <
Benutzeravatar
tomk
||||||||
 
Beiträge: 1576
Registriert: 11.05.2011 11:50
Wohnort: Oberschwulstbach

VorherigeNächste

Zurück zu Analog