Seite 1 von 2

Koma Elektronik, Mixer auf Kickstarter

BeitragVerfasst: 12.12.2016 23:14
von Rackes
IMG_2156.JPG

4 channel mixer mit envelope follower und radio als modulationsquelle?

https://www.facebook.com/KOMAelektronik/

Re: Koma Elektronik, Mixer auf Kickstarter

BeitragVerfasst: 12.12.2016 23:24
von Bernie
damit könnte ich nix anfangen, verstehe das Teil irgendwie nicht.

Re: Koma Elektronik, Mixer auf Kickstarter

BeitragVerfasst: 13.12.2016 00:11
von Groovedigger
Ist denke ich eine ergänzung zum Komplex Sequenzer...macht ja Sinn bei 4 X 16er Reihen.... Manches verstehe ich da auch nicht so wie es bedruckt ist...Finde den Sequenzer aus der Produktgruppe sehr interessant..Das Teil hätte auch kleiner sein können ..statt den Slidern hätten es auch Regler sein können..,so finde ich es auch gut keine Frage,dann hätte man den Mischer platztechnisch auch mitintegrieren können..gut ist jetzt halt so wie es ist...FInde aber die Produktgruppe Klasse..hätte ich die Kohle übrig würde mich zumindest der Sequenzer locken..deswegen hat mir z.b der Oberkorn auch gut gefallen nicht unbedingt wegen der Funktionen..aber einfach mal 3 Reihen im direktem Zugriff..Der hat eben 4...Interresante und komplexere Sequenzer Sounds bietet sich da ja förmlich an...Aber was rede ich hier vom Sequenzer..hier gehts ja um den MIscher :kaffee:

Re: Koma Elektronik, Mixer auf Kickstarter

BeitragVerfasst: 13.12.2016 00:37
von Bernie
stimmt, an den Sequenzer hab ich gar icht mehr gedacht.
Den habe ich nicht mehr auf dem Schirm, weil er mir etwas zu groß ist, außerdem benötige ich keine Midi.
Aber schön ist der schon.
Läuft der denn jetzt richtig ohne Bugs?

Koma Field Kit Kickstarter

BeitragVerfasst: 13.12.2016 15:36
von Synthie-Fire
Hab vorhin das neue Kickstarter Projekt von Koma Elektronik gesehen. Sieht echt interessant aus und es ist nach wenigen Stunden schon zu 3/4 finanziert. Respekt :-).

https://www.kickstarter.com/projects/ko ... =discovery

Re: Koma Field Kit Kickstarter

BeitragVerfasst: 13.12.2016 21:18
von Swindger
Sieht ja nett aus. Ich glaube, das bekommt einen Platz in meinem zukünftigen Rack.

Re: Koma Elektronik, Mixer auf Kickstarter

BeitragVerfasst: 13.12.2016 21:35
von Rackes

Re: Koma Field Kit Kickstarter

BeitragVerfasst: 13.12.2016 21:43
von Mr. Roboto
Aber warum ist das hier unter "Modular"?
Gibt ja auch schon den Thread hier: viewtopic.php?f=2&t=119187

Re: Koma Field Kit Kickstarter

BeitragVerfasst: 13.12.2016 22:01
von Swindger
Oh, steht auch unter "Analog" ... als Mixer. Gar nicht gesehen. Vermutlich steht es hier, weil das Kit auch ins Eurorack passt. Könnte auch in "Lötkunst" stehen, weil es das Ding auch als DIY-Kit gibt. :)

Re: Koma Field Kit Kickstarter

BeitragVerfasst: 13.12.2016 22:16
von banalytic
@ moderator: bitte die beiden threads zusammenführen... :nihao:

Re: Koma Field Kit Kickstarter

BeitragVerfasst: 13.12.2016 22:47
von Moogulator
@Bernie - ich hab mal versucht es hier zu erklären - https://www.gearnews.de/?p=27968&preview=true
denk mal an eine Schachtel mit Murmeln, kleb Microfon dran, nimm das geklacker auf..

sowas halt.

(MOD: fusioniert - bitte lieber "melden" klicken, weil nicht alle threads werden ständig durchgelesen - geht schneller!)

Re: Koma Field Kit Kickstarter

BeitragVerfasst: 13.12.2016 23:34
von Synthie-Fire
Jo gibt es eben auch mit Eurorackfront :-).
Das lief wohl Parallel ..upsi... aber jetzt ist es ja alles zusammen ;-).

Re: Koma Field Kit Kickstarter

BeitragVerfasst: 14.12.2016 08:40
von Bernie
Moogulator hat geschrieben:@Bernie - ich hab mal versucht es hier zu erklären - https://www.gearnews.de/?p=27968&preview=true
denk mal an eine Schachtel mit Murmeln, kleb Microfon dran, nimm das geklacker auf..

sowas halt.

aha, jetzt macht das ganze Konzept auch Sinn. Aber darauf muss man erst mal kommen.

Re: Koma Field Kit Kickstarter

BeitragVerfasst: 17.12.2016 08:17
von moondust
Ich habe mir einen bestell. Den setze ich sicher bei der nächsten Session .

Re: Koma Field Kit Kickstarter

BeitragVerfasst: 17.12.2016 10:10
von christian_franke
Es gibt ein schönes Arduino Sensor Kit mit allerlei kinetischen, temperaturabhängigen, optischen etc. Sensoren, die hierfür prädestiniert wären. Ich freu mich drauf! Etwas schade ist,dass man die eurorack Front separat kaufen muss, von mir aus könnte es das gleich als kickstarter Option gegeben haben.

Re: Koma Field Kit Kickstarter

BeitragVerfasst: 10.01.2017 18:38
von snowcrash
Läuft gleich aus und ist auf ca 1000% Finanzierung (200.000,-)
Also wer noch zugreifen will:
https://www.kickstarter.com/projects/ko ... =discovery

Re: Koma Field Kit Kickstarter

BeitragVerfasst: 11.01.2017 09:22
von klangumsetzer
christian_franke hat geschrieben:Es gibt ein schönes Arduino Sensor Kit mit allerlei kinetischen, temperaturabhängigen, optischen etc. Sensoren, die hierfür prädestiniert wären. (...)

Hast du einen link fuer das Sensorkit?

/Eike

Re: Koma Field Kit Kickstarter

BeitragVerfasst: 11.01.2017 09:34
von klangumsetzer
Von bastl instruments gibt es die Module Sense und Servo.


src: https://youtu.be/eFX4WeXa21k


Mit dem Sense module lassen sich z.B. Pflanzen (Widerstand) als CV Quelle nutzen. ("Das geheime Leben der Pflanzen" laesst gruessen. ;) )
http://www.synthtopia.com/content/2016/12/11/live-performance-for-modular-synthesizers-aloe-vera-plant/

/Eike

Re: Koma Field Kit Kickstarter

BeitragVerfasst: 11.01.2017 18:45
von Dark Walter
snowcrash hat geschrieben:Läuft gleich aus und ist auf ca 1000% Finanzierung (200.000,-)
Also wer noch zugreifen will:
https://www.kickstarter.com/projects/ko ... =discovery


Jetzt (einen Tag später sind es schon knapp 300.000) :phat:

War auch schon am überlegen ob ich mitmachen soll. Doch auf der einen Seite erwarte ich das es die Teile bald massenhaft auf dem Gebrauchtmarkt gibt andererseits wäre mir für meine Patchideen ein DC Ausgang zu wenig. :cry:

Re: Koma Field Kit Kickstarter

BeitragVerfasst: 12.01.2017 01:12
von Bernie
Dark Walter hat geschrieben:War auch schon am überlegen ob ich mitmachen soll. Doch auf der einen Seite erwarte ich das es die Teile bald massenhaft auf dem Gebrauchtmarkt gibt ...

Genau so dachte ich auch.
Das Gerätchen ist nämlich nur wirklich cool, wenn man auch Fieldrecording damit machen möchte oder eben Geräusche mit Kontaktmikrophonen usw. aufnehmen mag. Die meisten schmeißen das Ding dann schnell in die Ecke, weil das denen alles zu viel Aufwand ist.
Die wird man dann gebraucht für kleines Geld bald nachgeschmissen kriegen.

Re: Koma Field Kit Kickstarter

BeitragVerfasst: 12.01.2017 01:17
von Dark Walter
Überleg alleine mal was sich mit dem einen Teil das sich ähnlich wie ein Hammer verhält alles machen lässt. Das in gehöriger Anzahl und mit vielleicht etwas mehr Power in Verbindung mit Gongs, Glockenspielen, Drums und anderem Allerlei.

Re: Koma Field Kit Kickstarter

BeitragVerfasst: 12.01.2017 01:23
von Bernie
Dark Walter hat geschrieben:Überleg alleine mal was sich mit dem einen Teil das sich ähnlich wie ein Hammer verhält alles machen lässt. Das in gehöriger Anzahl und mit vielleicht etwas mehr Power in Verbindung mit Gongs, Glockenspielen, Drums und anderem Allerlei.

genau darauf ziele ich ab. Klangschalen an den Sequenzer hängen usw, wird bestimmt recht cool.

Re: Koma Field Kit Kickstarter

BeitragVerfasst: 13.01.2017 18:57
von Dark Walter
Ich hatte auf youtube mal Midisteuerbare Drumtrigger gesehen, leider bei nur drei Triggern schon im vierstelligen Bereich. Alternativ hatte ich letztens gesehen das es von Bastl Instruments div. Eurorack Module gibt mit denen sich u.a. nicht nur reguläre Motoren sondern auch Servos steuern lassen. Falls ich mir sowas zulegen sollte geb ich Dir Bescheid.

Re: Koma Field Kit Kickstarter

BeitragVerfasst: 13.01.2017 19:39
von christian_franke
klangumsetzer hat geschrieben:
christian_franke hat geschrieben:Es gibt ein schönes Arduino Sensor Kit mit allerlei kinetischen, temperaturabhängigen, optischen etc. Sensoren, die hierfür prädestiniert wären. (...)

Hast du einen link fuer das Sensorkit?

/Eike


Einfach nach Arduino Sensor Set googeln! Bei eBay gibt es mehrteilige Sets, ich habe eins von Alibaba bestellt, das lag um die 15,-€ und war in innerhalb von 2 Wochen da. Das heißt da auch genau so! Ich habe es mit dem Koma natürlich noch nicht getestet.

Re: Koma Field Kit Kickstarter

BeitragVerfasst: 14.01.2017 01:02
von Bernie
Dark Walter hat geschrieben:Ich hatte auf youtube mal Midisteuerbare Drumtrigger gesehen, leider bei nur drei Triggern schon im vierstelligen Bereich. Alternativ hatte ich letztens gesehen das es von Bastl Instruments div. Eurorack Module gibt mit denen sich u.a. nicht nur reguläre Motoren sondern auch Servos steuern lassen. Falls ich mir sowas zulegen sollte geb ich Dir Bescheid.

Warum muss es denn Midi sein?
Man könnte ja auch mit einem billigen Micro über den Envelope Follower etwas direkt ansteuern, bei Modularsystemen bietet sich das ja an.