NEWS | SYNTH A-Z | SYNTH WIKI | SYNMAG | IMPRESSUM | MOOGULATOR

UVI Synth Anthology II - RetroSound

AU + VST - Softsynth Plugins - Ohne Gehäuse

UVI Synth Anthology II - RetroSound

Beitragvon RetroSound » 27.10.2016 12:40

UVI hat gestern Synth Anthology II herausgebracht und da sind sehr viele Sounds von mir dabei.

Ich habe in den letzten Wochen sehr viele Sounds programmiert und alles gesampelt was nicht bei drei auf den Bäumen war. U.a.sind dabei:
ARP Odyssey • ARP Quadra • Emu Emax • E-MU Emulator 2 • Formanta Polivoks • Moog MiniMoog • Moog Source • Oberheim OB-X • Roland JD-800 • Roland Juno 60 • Roland Juno 106 • Roland Jupiter 4 • Roland VP-330 • SCI Prophet VS • Yamaha DX7II • Tiracon 6V

Produktseite:
Synth Antology II

demotracks mit den sounds hier: (läuft nacheinander ab)

src: http://soundcloud.com/uvi-official/sets/synth-anthology-ii
●---~√V√VRetroSound√V√V~---●
Benutzeravatar
RetroSound
|||||||||
 
Beiträge: 6009
Registriert: 13.03.2005 00:20

Re: UVI Synth Anthology II - RetroSound

Beitragvon hairmetal_81 » 27.10.2016 13:25

Wow... Gefällt mir richtig gut! :supi:


...oder um es mt den Worten eines Filmzitats zu sagen:


"Ich steh auf son scheiß!"

- Vin Diesel -


:D
Studiozusammenstöpsler | Klötzchenschieber | LED-Kranz-Fetischist | Hardware-Sampler-Sehnsüchtler | Parameterschrauber | G.A.S.-Therapeut | Freeware-Liebhaber | Kaufnix-Tage-Huldiger | Gear-Philosoph | Kristallkugelglotzer | Meme-Kreateur | Querdenker | Synthpop - Britzelpop - New-Wave | Katzengedärm-Fanatiker | Maiden rulez | Lemmy is God | OpenSource-Anhänger | Digital-Röchler | Monosynth-Verächter | 19"-Format-Befürworter | Polysynth-Schlachtschiff-Verehrer
Benutzeravatar
hairmetal_81
||||||||
 
Beiträge: 2940
Registriert: 31.07.2016 16:55

Re: UVI Synth Anthology II - RetroSound

Beitragvon RetroSound » 27.10.2016 13:34

:nihao:
Vintage Geraffel in Konserve gepackt.
Haben sie wirklich gut umgesetzt und das freut mich sehr.
●---~√V√VRetroSound√V√V~---●
Benutzeravatar
RetroSound
|||||||||
 
Beiträge: 6009
Registriert: 13.03.2005 00:20

Re: UVI Synth Anthology II - RetroSound

Beitragvon Soljanka » 27.10.2016 13:53

Dann brauchst du doch sicher deinen ollen Vintage-Krempel nicht mehr oder? Ich könnte dir was abnehmen.
.
.
.
|||||||||||||||||||||
|||||||||||||||||||||||
||||||||||||||||||||||
Benutzeravatar
Soljanka
||||||||
 
Beiträge: 1184
Registriert: 04.02.2013 15:12

Re: UVI Synth Anthology II - RetroSound

Beitragvon RetroSound » 27.10.2016 14:14

Nee die wollen noch mehr davon. Viel mehr. :lol:
●---~√V√VRetroSound√V√V~---●
Benutzeravatar
RetroSound
|||||||||
 
Beiträge: 6009
Registriert: 13.03.2005 00:20

Re: UVI Synth Anthology II - RetroSound

Beitragvon roseblood11 » 28.10.2016 23:00

RetroSound hat geschrieben:Nee die wollen noch mehr davon. Viel mehr. :lol:


Kannst du schon sagen, womit noch zu rechnen ist? Kommen in absehbarer Zeit weitere Updates für Synth Anthology oder wird es Erweiterungen geben?
Ich hab die Version 1, und überlege, ob ich jetzt update. Sehr viel, was ich brauchen kann, scheint nicht dabei zu sein.

Was ich mir für eine spätere Erweiterung auf jeden Fall wünschen würde, wäre der Roland JD-990, vor allem Pads, Atmos, Strings, und einiges von der Vintage Synth Expansion.
Noch netter wäre natürlich, den Klang der JD-990 Filter für alle Sounds der SA zu haben...
roseblood11
Ferenghi Bot
 
Beiträge: 1
Registriert: 28.10.2016 22:53

Re: UVI Synth Anthology II - RetroSound

Beitragvon hairmetal_81 » 29.10.2016 01:30

RetroSound hat geschrieben:Nee die wollen noch mehr davon. Viel mehr. :lol:



Recht haben die!

...spricht ja auch für deine aufwändige, sorgfältige Arbeit! 8)



:supi:
Studiozusammenstöpsler | Klötzchenschieber | LED-Kranz-Fetischist | Hardware-Sampler-Sehnsüchtler | Parameterschrauber | G.A.S.-Therapeut | Freeware-Liebhaber | Kaufnix-Tage-Huldiger | Gear-Philosoph | Kristallkugelglotzer | Meme-Kreateur | Querdenker | Synthpop - Britzelpop - New-Wave | Katzengedärm-Fanatiker | Maiden rulez | Lemmy is God | OpenSource-Anhänger | Digital-Röchler | Monosynth-Verächter | 19"-Format-Befürworter | Polysynth-Schlachtschiff-Verehrer
Benutzeravatar
hairmetal_81
||||||||
 
Beiträge: 2940
Registriert: 31.07.2016 16:55

Re: UVI Synth Anthology II - RetroSound

Beitragvon RetroSound » 29.10.2016 09:25

roseblood11 hat geschrieben:
Kannst du schon sagen, womit noch zu rechnen ist? Kommen in absehbarer Zeit weitere Updates für Synth Anthology oder wird es Erweiterungen geben?
.


Was es an Synth Anthology Updates noch geben wird, kann ich leider nicht sagen. Mit mir wird es aber einzelne Vintage Synth Signature Soundsets geben. 2017-2018.


hairmetal_81 hat geschrieben:
RetroSound hat geschrieben:Nee die wollen noch mehr davon. Viel mehr. :lol:



Recht haben die!

...spricht ja auch für deine aufwändige, sorgfältige Arbeit! 8)

:supi:


:nihao:
●---~√V√VRetroSound√V√V~---●
Benutzeravatar
RetroSound
|||||||||
 
Beiträge: 6009
Registriert: 13.03.2005 00:20

Re: UVI Synth Anthology II - RetroSound

Beitragvon Reverse And Play » 29.10.2016 10:37

Nice und vor allem eine schöne Möglichkeit etwas Geld mit deinen Sachen zu verdienen.
Reverse And Play
 

Re: UVI Synth Anthology II - RetroSound

Beitragvon BBC » 29.10.2016 14:52

Hätte ich eine Frage dazu: Sind die sounds/samples alle sorgfältig geloopt ?
V: Don't forget to make music !
BBC
|||||||
 
Beiträge: 951
Registriert: 18.03.2008 00:23
Wohnort: Th.

Re: UVI Synth Anthology II - RetroSound

Beitragvon RetroSound » 29.10.2016 15:21

Ich glaube dass UVI in der Sampleaufbereitung seit 1998 ausreichend Erfahrung hat. ;)
●---~√V√VRetroSound√V√V~---●
Benutzeravatar
RetroSound
|||||||||
 
Beiträge: 6009
Registriert: 13.03.2005 00:20

Re: UVI Synth Anthology II - RetroSound

Beitragvon Sandrino » 29.10.2016 16:35

"ja/nein/weiß ich nicht", damit könnte man was anfangen, alles andere umgeht die frage. mit solchen antworten wie deiner kann man in die politik gehen.
Sandrino
|||
 
Beiträge: 224
Registriert: 12.05.2013 20:00

Re: UVI Synth Anthology II - RetroSound

Beitragvon BBC » 30.10.2016 11:47

Ich glaube dass UVI in der Sampleaufbereitung seit 1998 ausreichend Erfahrung hat.


ja, sehr politische Antwort :)

dh. du weißt auch nicht genau ob ich davon ausgehen kann, dass die samples alle geloopt sind und das quasi unhörbar, ohne leiern und knacksen ?
V: Don't forget to make music !
BBC
|||||||
 
Beiträge: 951
Registriert: 18.03.2008 00:23
Wohnort: Th.

Re: UVI Synth Anthology II - RetroSound

Beitragvon RetroSound » 30.10.2016 19:24

Du kannst davon ausgehen dass alles perfekt geloopt ist ohne Knacken/Leiern oder sonst was. Wenn sie so etwas anbieten würden, dann könnten sie nächste Woche dicht machen.
●---~√V√VRetroSound√V√V~---●
Benutzeravatar
RetroSound
|||||||||
 
Beiträge: 6009
Registriert: 13.03.2005 00:20

Re: UVI Synth Anthology II - RetroSound

Beitragvon tom f » 30.10.2016 19:40

@marko:
Bild

@sandrino / bbc: ich übersetzte das für euch gerne ;-) es heisst "JA" und war nicht "politisch" sonder wohl eher "höflich"...

ps: wann habt ihr denn bitte "zuletzt" mal unbsauber geloopte kommerzielle samples gehört ? also ich kann mich seit etwa 1995 an keine erinnern... aber ich kaufe nichts am gebrauchtschwarzmarkt (achtung: WITZ ! )


mfg
wer das liest kann lesen :fawk:
Benutzeravatar
tom f
|||||||||||||
 
Beiträge: 20127
Registriert: 05.09.2008 22:27
Wohnort: Österreich

Re: UVI Synth Anthology II - RetroSound

Beitragvon Sandrino » 30.10.2016 20:30

@tom f: schwätzer.
Sandrino
|||
 
Beiträge: 224
Registriert: 12.05.2013 20:00

Re: UVI Synth Anthology II - RetroSound

Beitragvon RetroSound » 30.10.2016 20:45

@sandrino Kommt von dir irgendwann auch mal was Vernünftiges? Ich meine ohne persönliches Dissen, Beschimpfen und sowas?
Man wie nervig.
●---~√V√VRetroSound√V√V~---●
Benutzeravatar
RetroSound
|||||||||
 
Beiträge: 6009
Registriert: 13.03.2005 00:20

Re: UVI Synth Anthology II - RetroSound

Beitragvon Sandrino » 30.10.2016 20:49

gib ne eindeutige antwort und von mir kommt gar nix.
Sandrino
|||
 
Beiträge: 224
Registriert: 12.05.2013 20:00

Re: UVI Synth Anthology II - RetroSound

Beitragvon monophonK » 01.11.2016 17:03

Die Synth Anthology II sieht spannend aus aber ich denke wenn man Kontakt 5 inkl. RETRO MACHINES MK2 und VINTAGE Libary hat kann man darauf verzichten oder?
Benutzeravatar
monophonK
|||
 
Beiträge: 241
Registriert: 20.02.2014 15:18
Wohnort: Basel

Re: UVI Synth Anthology II - RetroSound

Beitragvon RetroSound » 01.11.2016 17:30

Na ich könnte auf meine Synths nur schwer verzichten. :mrgreen:

Ich kenne mich bei Software nicht aus.
;)
●---~√V√VRetroSound√V√V~---●
Benutzeravatar
RetroSound
|||||||||
 
Beiträge: 6009
Registriert: 13.03.2005 00:20

Re: UVI Synth Anthology II - RetroSound

Beitragvon Ole » 01.11.2016 20:57

Auf jeden Fall gekauft. Und bei 49 Euro fürs upgrade quasi ein nobrainer.
Ole
||
 
Beiträge: 157
Registriert: 18.05.2011 07:47
Wohnort: Kiel

Re: UVI Synth Anthology II - RetroSound

Beitragvon RetroSound » 01.11.2016 21:00

Ole hat geschrieben:Auf jeden Fall gekauft. Und bei 49 Euro fürs upgrade quasi ein nobrainer.


Du bist ein guter Mensch. Und ein schlauer noch dazu. :supi:
●---~√V√VRetroSound√V√V~---●
Benutzeravatar
RetroSound
|||||||||
 
Beiträge: 6009
Registriert: 13.03.2005 00:20

Re: UVI Synth Anthology II - RetroSound

Beitragvon Ole » 02.11.2016 08:19

RetroSound hat geschrieben:
Ole hat geschrieben:Auf jeden Fall gekauft. Und bei 49 Euro fürs upgrade quasi ein nobrainer.


Du bist ein guter Mensch. Und ein schlauer noch dazu. :supi:


Vielen Dank Marko :D

Und um mal eine Lanze für die Loopqualität von UVI zu brechen, ich habe diverse Libraries von denen (Vintage Vault, Klavier etc.) und konnte auch bei m.E. schwer zu loopenden Sounds wie Wavetables oder rhytmischen Material (z.b. das Lore-Sample aus dem M1) keinerlei Störgeräusche oder unsaubere Loops feststellen.
Einzig Synth Anthology I (ursprünglich UltimateSoundBank Ultra Focus - kam vor über 12 Jahren auf den Markt) merkt man das Alter der Samples durch teilweise sehr kurze Loops an.
Ole
||
 
Beiträge: 157
Registriert: 18.05.2011 07:47
Wohnort: Kiel

Re: UVI Synth Anthology II - RetroSound

Beitragvon der berliner » 02.11.2016 08:39

Hatte sehr lange mit dem Gedanke gespielt, mir für 99€ Synsation zu kaufen. Vermisse mein D50 doch ein wenig aber das wurde vor kurzem umsonst angeboten und muss sagen, dass da gute Sounds bei sind aber NIX es denn D50 ausgemacht hatte. Auch der Rest ist eigentlich nichtssagend.
i love my cs01
Benutzeravatar
der berliner
||||||||
 
Beiträge: 1250
Registriert: 17.03.2008 10:57
Wohnort: Berlin

Re: UVI Synth Anthology II - RetroSound

Beitragvon RetroSound » 02.11.2016 08:47

Ole hat geschrieben:
Vielen Dank Marko :D

Und um mal eine Lanze für die Loopqualität von UVI zu brechen, ich habe diverse Libraries von denen (Vintage Vault, Klavier etc.) und konnte auch bei m.E. schwer zu loopenden Sounds wie Wavetables oder rhytmischen Material (z.b. das Lore-Sample aus dem M1) keinerlei Störgeräusche oder unsaubere Loops feststellen.
Einzig Synth Anthology I (ursprünglich UltimateSoundBank Ultra Focus - kam vor über 12 Jahren auf den Markt) merkt man das Alter der Samples durch teilweise sehr kurze Loops an.


Die mussten natürlich auch erst lernen. ;)
Was die Qualität der Samples betrifft hat sich in den letzten jahren viel getan.

Hier hat mal einer ein paar Sounds angespielt.


src: https://youtu.be/gXZpjzBXq5k
●---~√V√VRetroSound√V√V~---●
Benutzeravatar
RetroSound
|||||||||
 
Beiträge: 6009
Registriert: 13.03.2005 00:20

Nächste

Zurück zu Softsynth

. Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast