NEWS | SYNTH A-Z | SYNTH WIKI | SYNMAG | IMPRESSUM | MOOGULATOR

Fusion Drive vs. SSD

OS X, OS 9, macOS

Fusion Drive vs. SSD

Beitragvon Unimoog 2 » 11.06.2017 18:53

Kann man im iMac für DAW-Zwecke inzwischen ein Fusion Drive bestellen oder sollte es ein SSD sein?

Danke!
Unimoog 2
||
 
Beiträge: 129
Registriert: 15.08.2014 05:52

Re: Fusion Drive vs. SSD

Beitragvon tom f » 11.06.2017 20:18

für daw zwecke reicht jede normale hdd zur genüge... aber wenn man schon zwischen den genannten kategoreien wählen will dann natürlich die ssd...
VERKAUFE:

-nord rack 3 - 700.- sehr guter zustand
-mackie LM3204 19" stereo rackmixer 285.- sehr guter zustand
-alesis micron 185.- normaler zustand
-dinsync.info osc 303 für eurorack 65.- neu & unbenützt

viewtopic.php?f=15&t=123733
Benutzeravatar
tom f
||||||||||||
 
Beiträge: 19704
Registriert: 05.09.2008 21:27
Wohnort: Österreich

Re: Fusion Drive vs. SSD

Beitragvon Peter hates Jazz » 11.06.2017 20:23

Fusion Drive das sind SSHD,s... einfach ein großes Cache, nicht übel.. aber kein SSD Durchsatz... Fürs System SSD Daten SSHD 4TB sofern 2 Ports vorhanden sind..
Party on Garth
Benutzeravatar
Peter hates Jazz
||||||||
 
Beiträge: 1529
Registriert: 13.03.2017 22:43
Wohnort: Riffelalp Resort 2222 m

Re: Fusion Drive vs. SSD

Beitragvon Moogulator » 11.06.2017 20:37

Immer SSD nehmen würde ich raten. Fusion Drive hat nur sehr wenige echte SSD Elemente und mit dem APFS wird man da auch wenig profitieren, SSDs hingegen werden noch einmal schneller werden dadurch ab High Sierra.

Lieber extern noch eine SSD anhängen und für große Mengen drehende Platten als Backup oder so.
Der SSD-Teil ist bei den Fusion Drives nur ein paar GB groß. Ist nicht mehr zeitgemäß. Unter 512GB aber bitte keine SSD nehmen, sonst wird es extrem nervig auf Dauer.


Fusion ist nur eine Brückentechnologie. Drehende Platten für die Hauptarbeiten ebenso.
Gearfragen ins FORUM nicht an mich, Probleme MELDEN ("!" in jedem Beitrag) o. in about:forum beschreiben! Artists against Gravity - Moogulator Musik - Youtube - SynMag - Synthesizer Workshop - Facebook Moogulator (Musik) - Bandcamp Neue Musik, PostEBM, IDM, Wave, Glitch, Clicks'n'Zeug, Britzel/Synthpop - Beat, Rhythmen & Melodien in NoiseRecordings finden, Non-Drummachine-Sound - Future - Ex-Apple Fanboy - Mac - HardwareLiveSet 100%digital & iOS Synth - Performer - no random shit - Studio enthält analog - Minikeys
Benutzeravatar
Moogulator
Site Admin
 
Beiträge: 83929
Registriert: 08.03.2005 16:11
Wohnort: 426XX

Re: Fusion Drive vs. SSD

Beitragvon Peter hates Jazz » 12.06.2017 01:07

So nebenbei.. über die Jahre hatte ich mehr Ausfälle von SSD,s als von SSHD,s.. dh. zweiteres ist noch nie ausgefallen...
Getrennte System und Datenplatten sind wichtig...sehe gerade das der gemeine Imäc nur einen Port hat... suuuuper...anscheinend gibt es Kit,s um das zu ändern..
Party on Garth
Benutzeravatar
Peter hates Jazz
||||||||
 
Beiträge: 1529
Registriert: 13.03.2017 22:43
Wohnort: Riffelalp Resort 2222 m

Re: Fusion Drive vs. SSD

Beitragvon Moogulator » 12.06.2017 10:45

Auch eine SSD kann kaputt gehen, alle 5 Jahre sollte man schon mal tauschen. So wie HDs auch. Aber ich kann das nicht bestätigen.
Du kannst intern eine 3.5 und eine SSD installieren. Allerdings wenn du es wirklich selbst machst, musst du vorher einiges tun und der große Platz ist ein SATA 3, der kleine PCI. Kit macht nur 3.5 auf 2.5 damit so eine SSD da nicht rumwackelt.
Gearfragen ins FORUM nicht an mich, Probleme MELDEN ("!" in jedem Beitrag) o. in about:forum beschreiben! Artists against Gravity - Moogulator Musik - Youtube - SynMag - Synthesizer Workshop - Facebook Moogulator (Musik) - Bandcamp Neue Musik, PostEBM, IDM, Wave, Glitch, Clicks'n'Zeug, Britzel/Synthpop - Beat, Rhythmen & Melodien in NoiseRecordings finden, Non-Drummachine-Sound - Future - Ex-Apple Fanboy - Mac - HardwareLiveSet 100%digital & iOS Synth - Performer - no random shit - Studio enthält analog - Minikeys
Benutzeravatar
Moogulator
Site Admin
 
Beiträge: 83929
Registriert: 08.03.2005 16:11
Wohnort: 426XX

Re: Fusion Drive vs. SSD

Beitragvon rauschwerk » 19.06.2017 14:30

Eine SSD (für alles) ist natürlich der perfekte Weg .. leider auch der teuerste, sofern man diese mit FusionDrive bei annähernd gleicher Kapazität vergleicht.
Die aktuellen FusionDrives verfügen i.d.T. über rel. wenig SSD-Anteil - aber langsam sind sie nicht wirklich.

Hier ein Screenshoot von meinem FusionDrive 2TB (im (noch) aktuellen iMac 27" i7 4.0, 16GB RAM)...

Bild
Benutzeravatar
rauschwerk
||||||||
 
Beiträge: 1912
Registriert: 23.04.2006 23:40
Wohnort: Welt/Raum

Re: Fusion Drive vs. SSD

Beitragvon Moogulator » 19.06.2017 14:38

Du kannst das so nicht messen. Winzige Dateien werden da umkopiert. Aber die Praxis zeigt das dann schon. DAW Kram wird so langsam wie mit normalen Speichermedien sein. Die SSDs sind oft nur 16GB groß, vielleicht etwas mehr hier und da. Das ist also alles nur Hilfkonstruktion.
Wer das nicht will, muss sich schon eine echte SSD nehmen und daher empfehle ich eher - Arbeiten auf der 1TB SSD (oder mehr) und Daten auf die HD schieben.

Ein Fusion Drive wäre übrigens kaputt, wenn einer der Drives kaputt geht. Sind Raid 0.
Fusion Drive ist clever für manche Dinge, das ist natürlich besser als nur HD, aber da die SSD Teile da so winzig sind, gibt es eben auch ne Menge Rödelkram und nicht alles geht damit.

Wer kann nimmt ne SSD, ab 512GB - besser 1TB .. und hängt für die langsamen Sachen die magnetische an, wenns ein Geldproblem gibt.
Gearfragen ins FORUM nicht an mich, Probleme MELDEN ("!" in jedem Beitrag) o. in about:forum beschreiben! Artists against Gravity - Moogulator Musik - Youtube - SynMag - Synthesizer Workshop - Facebook Moogulator (Musik) - Bandcamp Neue Musik, PostEBM, IDM, Wave, Glitch, Clicks'n'Zeug, Britzel/Synthpop - Beat, Rhythmen & Melodien in NoiseRecordings finden, Non-Drummachine-Sound - Future - Ex-Apple Fanboy - Mac - HardwareLiveSet 100%digital & iOS Synth - Performer - no random shit - Studio enthält analog - Minikeys
Benutzeravatar
Moogulator
Site Admin
 
Beiträge: 83929
Registriert: 08.03.2005 16:11
Wohnort: 426XX

Re: Fusion Drive vs. SSD

Beitragvon rz70 » 19.06.2017 14:40

also ich hatte drei Jahre ein Fusion drive im iMac und kam da sehr gut mit klar. Mein neuer wird auch die 3 TB Variante haben. Nimm nur nicht die 1 TB Variante, da sind nur 24 GB SSD Anteil drin. Ab der 2 TB Variante ist eine 128 SSD verbaut.

Nur SSD mit 3 TB kann sich ein normal Sterblicher nicht leisten. Daher fällt die Möglichkeit leider weg. Finde aber, dass man in der täglichen Arbeit mit einem Fusion Drive sehr gut klar kommt. Beruflich habe ich nur SSDs im MacBook und finde trotzdem, dass der iMac nicht zu langsam ist.
Benutzeravatar
rz70
Goth
 
Beiträge: 670
Registriert: 24.01.2012 18:53
Wohnort: 41844

Re: Fusion Drive vs. SSD

Beitragvon Moogulator » 19.06.2017 14:42

richtig, daher der Tipp - nimm eine 512GB, die kann man sich leisten und häng den Rest mit Magnetplatten voll. Das ist günstig und schnell. Solang du natürlich aktuelle Projekte auf der SSD bearbeitest. 1TB aber besser, ich find 512GB eng. Aber es geht. Hab die 512GB schon schnell bereut, kann man aber nicht mehr ändern. Ist aber auch Applepolitik. Ich hoffe die wechselbaren Prozessoren und RAM beim 20" iMac deuten darauf hin, dass man sich da wieder öffnen wird. Wäre sehr zu wünschen. Frei zu kaufen gibts es die SSDs in der Form leider aber auch kaum. Deshlab ist das genau auch das Problem. Apple nimmt viel zu viel dafür, nicht angemessen. Das prangere ich an.
Gearfragen ins FORUM nicht an mich, Probleme MELDEN ("!" in jedem Beitrag) o. in about:forum beschreiben! Artists against Gravity - Moogulator Musik - Youtube - SynMag - Synthesizer Workshop - Facebook Moogulator (Musik) - Bandcamp Neue Musik, PostEBM, IDM, Wave, Glitch, Clicks'n'Zeug, Britzel/Synthpop - Beat, Rhythmen & Melodien in NoiseRecordings finden, Non-Drummachine-Sound - Future - Ex-Apple Fanboy - Mac - HardwareLiveSet 100%digital & iOS Synth - Performer - no random shit - Studio enthält analog - Minikeys
Benutzeravatar
Moogulator
Site Admin
 
Beiträge: 83929
Registriert: 08.03.2005 16:11
Wohnort: 426XX

Re: Fusion Drive vs. SSD

Beitragvon rauschwerk » 19.06.2017 14:53

Woran liegt das eigentlich, dass die internen SSDs in den Apple-Rechnern der heutigen Gen. so verdammt schnell sind?
In Meinem MBP 13" late 2015 (der letzte mit Leucht-Apfel eben) bekomme ich Werte bei read/write von weit über 1300mb/s. Das merkst du auch in der täglichen Arbeit damit. Sonst. 2,5"-SSDs kommen (SATA3) auf bestenfalls 550mb/s (wird auch so seitens der Hersteller angegeben).

An einem meiner anderen 27"er iMac arbeitet eine 256GB-SSD via TB extern und bestätigt die "normalen" Werte von ca. 450-550mb/s.
Benutzeravatar
rauschwerk
||||||||
 
Beiträge: 1912
Registriert: 23.04.2006 23:40
Wohnort: Welt/Raum

Re: Fusion Drive vs. SSD

Beitragvon Moogulator » 19.06.2017 14:57

Die hängen am PCI Bus, bzw einem eigenen Steckplatz, der nicht mehr SATA3 sondern eben Bus-Speed hat, bzw PCI. Das macht sie insgesamt schneller als jede SSD die noch einen klassischen Anschluss hat. Der Flaschenhals ist also die Schnittstelle. Die neuen Books hatten diese Umstellung war 2013 5x SATA / 4x PCI-E und 2014 4x PCIe / 8x SATA .. das ist der aktuelle Stand.
2.5" ist ein SATA-Ding und max. mit SATA 3 ausgerüstet. Das kann nicht mehr. Das verbaut Apple aber seit 2013 nicht mehr.
Die Samsungs und so den alten SATA Port kauft man halt für alte Rechner. Der Rest hat M2 bzw PCIe 4x - wie du siehst gehen da ganz andere Übertragungsgeschwindigkeiten mit.

APFS, das neue Filesystem wird übrigens auch noch einiges aus diesen SSDs rausholen, da sie dann auch optimiert angesprochen werden. Das ist mit High Sierra und iOS 10.3.X passiert. Bzw wird passieren. Siehe viewtopic.php?f=51&t=123312 und den Artikel den ich dazu geschrieben hatte im Blog zur Keynote etwa.
Gearfragen ins FORUM nicht an mich, Probleme MELDEN ("!" in jedem Beitrag) o. in about:forum beschreiben! Artists against Gravity - Moogulator Musik - Youtube - SynMag - Synthesizer Workshop - Facebook Moogulator (Musik) - Bandcamp Neue Musik, PostEBM, IDM, Wave, Glitch, Clicks'n'Zeug, Britzel/Synthpop - Beat, Rhythmen & Melodien in NoiseRecordings finden, Non-Drummachine-Sound - Future - Ex-Apple Fanboy - Mac - HardwareLiveSet 100%digital & iOS Synth - Performer - no random shit - Studio enthält analog - Minikeys
Benutzeravatar
Moogulator
Site Admin
 
Beiträge: 83929
Registriert: 08.03.2005 16:11
Wohnort: 426XX


Zurück zu Apple MacOS