NEWS | SYNTH A-Z | SYNTH WIKI | WORKSHOP | SYNMAG | IMPRESSUM | MOOGULATOR

Mixer, Synthis anschliessen und einbinden

USB, MIDI, Controller / Tastaturen, Knöpfe, Steuergeräte, Programmer, CV/Gate
Forumsregeln
USB, MIDI, CV, Verkabelung, Controller, Steuergeräte, Verbünde, Netzwerke, Bluetooth, WLAN, OSC, mLAN und andere Weisen wie man Synths und Computer verbinden kann sowie alle Arten von Controllern und Steuergeräten.

Tastaturen, Knöpfe, Steuergeräte und Programmer und
Alles rund um Verkabelung mit MIDI / USB-MIDI.
Auch Pitch/Amp/CV/DIN Sync to MIDI/USB Probleme.
__
MIDI und USB, Controller / Tastaturen, Knöpfe, Steuergeräte, Programmer und Spezielle Controller Ideen

CV, Gate & Trigger

Mixer, Synthis anschliessen und einbinden

Beitragvon dirk42 » 08.02.2017 22:34

Also, ich habe den Presonus Mixer gebraucht für 500 bekommen , allerdings bin ich ja nun nicht mehr der jüngste. Möchte mir aber das Homestudio jetzt weiter ausbauen und Fragen die für andere trivial und affig klingen, da muss ich halt drüber nachdenken. Das erstmal dazu.
Dann habe ich ein Mac MD007D/A sprich Bauj, Ende 2011. Dieser hat ein Fire Wire 800 Anschluss, der Presonus brauch Fire Wire 400, denke wohl das geht. Weiss nun nicht ob USB vielleich besser gewesen wäre.
Nächste Frage ist, das ich mein Roland JP 8080 ja mit einem anderen Keyboard steuern will, da muss ich den doch mit midi verbinden denke ich damit das geht. Dann soll auch noch die Roland TR-09 darüber laufen, und natürlich der moog Sub 37, und Korg Kronos.
Nun habe ich geschrieben wie es laufen soll und was ich schon habe. 2 Studio Nahfeldmonitore habe ich natürlich auch. Nun weiss ich nicht ob ich das alles dann auch ohne DAW spielen und mixen kann oder nicht, ansonsten habe ich als DAW Logic Pro, damit muss ich mich aber auch erst noch mächtig einspielen. Jetzt brauche ich eine nette Person, die mir anhand meiner Angaben das zusammenschließen der Geräte aufzeichnet und sagt was ich noch brauche. Denke ich brauche noch ein Midi Interface.
Aber da stellt sich für mich als Laie auch wieder die Frage, wie schließe ich das midi Interface wo vielleich 4 Geräte dran hängen, dann an so ein Presonus Mixer an, damit man die Geräte wieder einzel auch mixen kann.
Im vorraus für alle Fragen schon mal vielen Dank für Antworten.
dirk42
Ferenghi
 
Beiträge: 5
Registriert: 02.02.2017 18:51

Re: Mixer, Synthis anschliessen und einbinden

Beitragvon francesco » 08.02.2017 22:45

Mit Presonus Mixer meinst Du wahrscheinlich den StudioLive? Solides Gerät und Firewire in Verbindung mit Deinem MAC ist schon ok.
Einfach mal alle Geräte an die Eingänge des Mixers anschließen und dann sollte die Sache mit dem Audio auch schon erledigt sein. Die Eingänge des Mixers sollten dann auch in Logic als Eingänge erscheinen, so dass Du die Einzelsignale deiner Geräte auch aufzeichnen kannst. Zum Abmischen dann entweder Logic verwenden oder die Einzelspuren wieder in den Mixer schicken. Da gibt es dann pro Eingang einen Schalter wo Du auswählen kannst ob den Analog Eingang, also das angeschlossene Gerät, oder die Spur von der DAW hören willst.
Für Midi brauchst Du in der Tat ein Midi Interface. Ich denke nicht, das der JP8080 schon einen USB-Anschluss hat. Für den MAC soll aber jemand anders eine Empfehlung abgeben, da ich eher der Windows User bin.

Übrigens: Die Monitore auch an die Mixerausgänge anschließen, nicht an den MAC. D.h. auch das Ausgangssignal der DAW hörst Du immer über das Pult ab. Damit umgehst Du die Latenzproblematik mit dem Monitoring über die DAW, solange Du nur Hardware benutzt.
Benutzeravatar
francesco
Goth
 
Beiträge: 671
Registriert: 27.08.2007 07:45
Wohnort: Würzburg

Re: Mixer, Synthis anschliessen und einbinden

Beitragvon Jasgea » 16.02.2017 23:46

Hallo zusammen!

ICH BENÖTIGE HILFE MIT MEINER TR 09!

Und zwar.:

Könnte mir jemand schritt für schritt erklären, wie ich meine tr09, genau mit meinem logic pro x synce? Respektive ZUM LAUFEN BRINGE?

Da bin ich sehr um jede antwort froh! ❤
Jasgea
Ferenghi Bot
 
Beiträge: 2
Registriert: 16.02.2017 23:40

Re: Mixer, Synthis anschliessen und einbinden

Beitragvon Moogulator » 17.02.2017 00:48

Du musst in Logic auf den MIDI-Port des TR09 Sync schicken, das ist in Logic nicht überall so, sondern muss im MIDI Sync Menü zu finden, sonst gibts nämlich keine MIDI-Clock. Die TR sollte auf Sync=Auto stehen. Sie ist dann Slave und Logic wäre dann Master.
Gearfragen ins FORUM nicht an mich, Probleme MELDEN ("!" in jedem Beitrag) o. in about:forum beschreiben! Artists against Gravity - Moogulator Musik - Youtube - SynMag - Synthesizer Workshop - Facebook Moogulator (Musik) - Bandcamp
Benutzeravatar
Moogulator
Site Admin
 
Beiträge: 82369
Registriert: 08.03.2005 16:11
Wohnort: 426XX

Re: Mixer, Synthis anschliessen und einbinden

Beitragvon Jasgea » 17.02.2017 09:43

Moogulator hat geschrieben:Du musst in Logic auf den MIDI-Port des TR09 Sync schicken, das ist in Logic nicht überall so, sondern muss im MIDI Sync Menü zu finden, sonst gibts nämlich keine MIDI-Clock. Die TR sollte auf Sync=Auto stehen. Sie ist dann Slave und Logic wäre dann Master.



Das hab ich gemacht. Midi reagiert. Audiospuhr word augezeichnet.. das problem ist, das die TR nicht korrekt mit logic synct. Sprich: ich drücke record, aber die afnahme startet zwei sekunden vorher. Die Midi bauklötze kann ich irgendwie auch nicht bouncen alleine. Die ergeben kein signal.
Jasgea
Ferenghi Bot
 
Beiträge: 2
Registriert: 16.02.2017 23:40


Zurück zu Controller & MIDI, CV…