NEWS | SYNTH A-Z | FORUM | SynMag - Das SYNTHESIZER-MAGAZIN | KONTAKT | MOOGULATOR
Modular | Analog | Digital | Sampler | Soft | Drums | Groovebox | Sequencer

Neuronal

From Synthesizer Wiki
Jump to: navigation, search

special form of parallel generated synthesis, atm only used by Hartmann (Neuron Synthesizer).


"neuronale synthese?" (Hartmann <neuron>)


der neuron analysiert ein sample und zerlegt per FFT ähnlicher zerlegung und speichert ein abbild! es handelt sich also genaugenommen NICHT um samples. die FFTs sind in sinussignale frequenzmässig zerlegte analysedaten. denn jeder klang kann ja in sinustöne und obertöne zerlegt werden. ein sinus ist also ein atomare grundlage (weil komplett obertonfrei) eines klanges. ab hier kann man nun algorithmisch einige "anfasser" basteln,welche das ganze verzerren. hier mithilfe neuronaler netze, was schonmal gut klingt. ist eine form des parallrechnens und wird auch gern für mustererkennung und ähnliches verwendet.. FFT=fast fourier transformation - nach fourier, mathematiker. dabei geht es um die zerlegung durch sinus aufsummierung. mehr dazu im neuronal-synthesizer bereich letztlich ist resynthese (siehe oben) und verbiegen der modelle der schlüssel zu dieser syntheseform.. technisch ist FFT nicht korrekt, denn es wird durchaus anders anaylsiert.. dennoch ist die artverwandschaft mit resynthese und granular/variphrase vergleichsweise näher als andere.. es wird also ein spezieller algorithmus zum samples-analysieren verwendet ,der aber auf diesen grundlagen basiert..