NEWS | SYNTH A-Z | FORUM | SynMag - Das SYNTHESIZER-MAGAZIN | KONTAKT | MOOGULATOR
Modular | Analog | Digital | Sampler | Soft | Drums | Groovebox | Sequencer

Theremin

From Synthesizer Wiki
Jump to: navigation, search

Theremin

davor gab es natürlich das Teil,was auch Moog als erstes baute: Theremin, aber er hat es natürlich nicht erfunden - Das war der Russe Leo Theremin. Das Theremin war klanglich "an sich uninteressant", es gibt aber irre spielerinnen (ja, meist weiblich und supergut, barbara buchholz, lydia kavina und co..) aus heutiger Sicht im Vergleich mit dem RCA und dem seltsamen frz. Wellenklavier.. DAS THEREMIN aus den 20ern:

Theremin Original

Es hatte aber eine Steuerung ,die Ätherophon genannt werden konnte und das Wort Äther das neueste in der Technik und Vorstellungswelt war. Wieso? Das Theremin erzeugt einen "singende Säge" Ton mit ein paar, aber nicht vielen Obertönen. Dieser Ton kann in Tonhöhe und Lautstärke durch 2 Antennen gesteuert werden. Je näher man diesen kommt, desto mehr wird Tonhöhe oder Lautstärke (Vertikale und horzontale Antenne!) verändert. Stufenlos! Ein Instrument für feinsinnig Damen. IRgendwie futuristisch? Denn in StarTrek hört man diesen Sound ja. Ja! du kennst die Melodie!! =/\=

siehe Synthesizer Vorgeschichte