U-HE

Aus Synthesizer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Urs Heckmann ist Namensgeber der Berliner Firma U-He, die primär für sehr engagierte Softwareprojekte stehen.

  • Der als sehr hochwertig und detailgetreu klingende Emulator DIVA (Dinosaur Impersonating Virtual Analog) - simuliert Moog Minimoog, div. Rolands (Alpha Juno, Jupiter, den digitalen JP8000), Korg MS20, Oberheim SEM …
  • Zebra mit fast-modularer Struktur und Wavetables
  • Interessante sehr spezielle Effekte wie Tape-Sättigung und Compander - Satin..
  • uva - wie Bazille, ACE und mehr
  • Stieg in Euroreck-Welt ein mit Modul Civilisation ... gezeigt als Prototyp auf der Superbooth 2018
  • Stelle für mich meine Entwicklung Tyrell N6 her, meine Vorgaben zu einem fiktiven "perfekten" polyphonen analogen Synthesizer initiiert von Amazona durch Umfragen in mehreren Fragestufen und ausgehend vom Roland Juno 60 als minimalste Basis war damals vor der neuen Welle von analogen Synthesizern insbesondere polyphon ziemlich besonders - damals gab es keine Curtis Chips mehr.