NEWS | SYNTH A-Z | FORUM | SynMag - Das SYNTHESIZER-MAGAZIN | KONTAKT | MOOGULATOR
Modular | Analog | Digital | Sampler | Soft | Drums | Groovebox | Sequencer

Waveshaping

From Synthesizer Wiki
Jump to: navigation, search

Waveshaping will distort an incoming wave by applying it to the characteristics of another waveform.


WAVESHAPING (zB Korg 01W, Korg Prophecy, waldorf Microwave XT serie) ist ein verfahren,bei dem eine wellenform mittels einer festen oder erstellbaren kennlinie (was auch eine wellenform sein KANN) verbogen (nicht verzerrt!). hierbei kann man bei entsprechender wahl der shapingkennlinie drastische oder auch nur subtile änderungen erzeugen. die korg 01W synthesizer hatten einen waveshaper auch als "filter-erweiterung" ,da die synthesizer von korg zu dieser zeit keine resonanz boten und somit klanglich rel. unspektakuläre änderungen mit dem filter nur machbar waren. waveshaping kommt auch im Waldorf microwave XT / MW2 und dem korg prophecy und Z1 zum einsatz. hier gibt es eine Reso und eine Clip-Shaper-Waveform. Bei den Waldorfs tut dies ein "filtermodell",welches eine wave aus der wavetable als "kennlinie" verwenden kann.