NEWS | SYNTH A-Z | FORUM | SynMag - Das SYNTHESIZER-MAGAZIN | KONTAKT | MOOGULATOR
Modular | Analog | Digital | Sampler | Soft | Drums | Groovebox | Sequencer

XOR

From Synthesizer Wiki
Jump to: navigation, search

Exclusive logical OR. can be used to get a simple Ringmodulation

Exklusiv-ODER, logische Schaltung. Wird für einfache Ringmodulation verwendet.

XOR Logik: Wenn einer der Schaltzustände anliegt ist das Ergebnis positiv (wahr), es dürfen aber nicht beide Eingänge positiv (wahr) sein, denn dann ist das Ergebnis negativ (falsch).


Erklärung Digitale Schaltung

  • Vielleicht sucht er nur danach, dass XOR eine so genannte Exklusiv ODER Verknüpfung ist. Das kommt aus der Digitaltechnik. Deshalb gibt es diese Wahrheittabellen, die die Eingangswerte und Ausgangswerte beschreiben.
  • Mögliche Eingangswerte sind ja bei Rechteck EIN (1) oder aus (0)
  • Fährst du jetzt durch die Welle, kannst du also sagen, es entsprich 0000 1111 0000 1111 und so weiter, so etwa
  • Und der zweite OSC macht das auch, aber er läuft frei und versetzt, daher kann es da 1100 00 1100 00 11.. sein,..
  • Wenn du jetzt die beiden direkt vergleichst bekommst du sowas wie einen Stream aus 0'en und 1'en.

Mögliche Kombinationen beim ODER wären ja

Osc1 - Osc2

  • 0 0
  • 0 1
  • 1 0
  • 1 1

Weil das ODER heißt, reicht es, wenn einer der OSC1 grade ein(en) hoch hat ;) Also nur wenn beide 0 sind, kommt hinten auch 0 raus, ansonsten ist ja OSC1 ODER OSC1 aktiv oder beide, das bedeutet immer 1.

Osc1 - Osc2 - Ausgang

  • 0 0 = 0
  • 0 1 = 1
  • 1 0 = 1
  • 1 1 = 1


Beim XOR ist nur die Kombi, dass beide an sind anders im Ergebnis.


Osc1 - Osc2 -Ausgang

  • 0 0 = 0
  • 0 1 = 1
  • 1 0 = 1
  • 1 1 = 0 <---!!


Technisch ist das die Summe und die Differenz der beiden Eingangsfrequenzen. Das findest du auch hier synthgrundlagen im Wiki. Oder da: [Ringmodulation]