Lemur

Aus Synthesizer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hardware

Jazzmutant Lemur is a Touchscreen, it allows multitouch, so one can control multiple controls simultaneously.


deutsch

Es besitzt Ethernet und kann mit Midi und OSC umgehen und mehreren Rechnern Steuerinformaitonen liefern und anzeigen, dabei zeigt es auch die Wert an, die es bekommt, Steuerbar sind u.a. nicht nur Ableton Live, Logic und Co (also DAWs, worauf sich auch der neuere Bruder von Lemur Dexter spezialisiert hat) aber auch Synthesizer und Softies wie Reaktor und Co, teilweise auch bei mehr als Midi Auflösung, da OSC dann zum Einsatz kommt.

In Lemur können mittlerweile Programme abgelegt werden und schnell abgerufen. Man bastelt sich halt eben mal ein 5-fach Kaoss-Pad oder einen Granular-Steuerkasten und vielleicht eine Steuerung für den MKS50, der noch ohne Programmer in der Ecke steht..

Das Teil kann ein Lauflichtsequencer sein oder man bastelt sich einen zusätzlichen LFO für einen Synthesizer (Soft oder Hard ist egal)..

Vergleichbar also eher mit MAX/MSP in den Möglichkeiten und eher nicht nur ein "Controller".. Auch ein Keyboard, welches die gespielten Noten als Balken anzeigt und so eingebbar sind oder andere abgefahrene Sachen sind machbar..

Multitouch, also mit mehreren Fingern gleichzeitig nutzbar.

Für die Kugelpunktcontroller für alle Finger kann man Reibung und Beschleunigung und Gravitation angeben, so kann man sich einen ausschwingenden LFO basteln etc.. zB einen kleinen Stepper und 2 LFOs für den MKS bauen oder so? Das geht hiermit jedenfalls..

Blue Case Version - Image of Lemur

Jazzmutant lemur.jpg

Editor

The Editor is called Jazzeditor, Edit it like MAX/MSP - it can work as a Sequencer independently

All Values can be displayed and scaled freely, there are also friction and physical parameters for "gravity" or to re-act like a rubber band etc..


Lemur editor.jpg