Aktueller Inhalt von Miss Magic Pad

  1. M

    Listing - An was baut ihr denn so?

    Ich hab mal bei ebay eine gesehen - konnte den Namen allerdings nirgends zuordnen.
  2. M

    Behringer RD-8 (TR808 Clone)

    *lach* so ist es :)
  3. M

    Behringer RD-8 (TR808 Clone)

    Ich meinte, wie es funtioniert den 1st Part und den 2nd Part zu setzen. Wenn ich es einmal weiß, dann finde ich es auch wieder :)
  4. M

    Listing - An was baut ihr denn so?

    YOCTO höre ich zum ersten Mal. Aber das Teil sieht scharf aus - wenn die smd Dingens nicht wären, würde ich das kaufen :) (allerdings bin ich mit meiner TR-08 total zufrieden).
  5. M

    Listing - An was baut ihr denn so?

    Ach so - die 909 hat keine..... :)
  6. M

    Behringer RD-8 (TR808 Clone)

    Danke :) Durch das Video habe ich mich motiviert gefühlt, an meiner TR-08 etwas zu schrauben, und ich habe viele Funktionen fast intuitiv wieder entdeckt und neue dazu. Lediglich beim Pattern Write brauchte ich das Manual und beim Bank Select. Das Manual ist in Deutsch. Ich kann zwar englisch...
  7. M

    Behringer RD-8 (TR808 Clone)

    Naja; manchmal brauche ich einen fresh-up; und dann läuft es wieder....i :)
  8. M

    Behringer RD-8 (TR808 Clone)

    Also ich hab die TR-08 und finde die vom Sound her nicht schlecht - allerdings kann ich das Dingens nach einer Kreativ-Pause ohne Blick ins Manual kaum bedienen...
  9. M

    Listing - An was baut ihr denn so?

    Sieht nach einem Wahnsinns-Projekt aus...808-Klon? 909-Klon? Das kann ich vom drüberschauen nicht sehen... wenigstens kein smd :) ups....nee; schon was an board....
  10. M

    Listing - An was baut ihr denn so?

    Vielen Dank :) Und ich habe noch einen draufgelegt, und eine variable Length mit implementiert. Die Delays werden nun auch per Step kontrolliert: www.mira-katharina.com/Gatedelay_with_Length_Control.mpg
  11. M

    Listing - An was baut ihr denn so?

    Ich arbeite derzeit an einem Gate-Sequencer mit einem Gate-Delay. Mein erster Schritt ist immer ein Steckboard-Aufbau. Und wenn das funktioniert, kann ich eine Platine bestücken und verdrahten. Grundgedanke war, dem Sequencer mehr Spielereien zu ermöglichen. Der Gatesequencer wird über den EXT...
  12. M

    "meModular" Modularer DIY Synth

    Ich habe das Datenblatt ja auch, und ich habe es mir auch durchgelesen. Im Schaltbild ist ein 820 Ohm-Widerstand am VEE-Pin dran, der auf -15V geht. Und es steht nichts davon, das man da so nicht machen sollte. Ich sehe es pragmatisch; der VCO lief schon etliche Stunden, und ich habe den...
  13. M

    "meModular" Modularer DIY Synth

    Darauf wäre ich; ehrlich gesagt, nicht gekommen. Aber es leuchtet ein. Habe CEM3340 direkt aus den Staaten gekauft, und ich hatte mich an das Datenblatt des Herstellers halten wollen. Bis jetzt ist mir nichts bezüglich Tempereaturdrift aufgefallen. Müsste mal schauen; die minus 15 Volt könnte...
  14. M

    "meModular" Modularer DIY Synth

    Ich verfolge mit Spannung die Beschaltung des VEE-Pins. Ich habe nach Daten-Applikation den VEE über einen 820 Ohm-Widerstand an minus 15 Volt angeschlossen. Intern ist da ja eine Zenerdiode drin. Ich hatte auch Beschaltungen gefunden, wobei der VEE-Pin direkt an -5V geht. Bis jetzt lief alles...
  15. M

    Synth ohne Speicherfunktion - Wie schwer wiegt der Nachteil?

    Also ich habe bei meinem ARP Odyssey Module Rev3 noch keine Speichermöglichkeit vermisst. Mir geht es genauso, wie ein paar Postings zuvor beschrieben wurde, dass der Odyssey magisch sei; und man die Sounds quasi intuitiv wiederfindet. Und ich habe auch Preset-Sheets ausgefüllt, die ich nie...
Oben