JD-800 "hängt"

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von stahlfritz, 22. April 2005.

  1. Hi,
    bin neu hier und hoffe es kann mir jmd helfen...

    mei


    Hi,
    bin neu hier und hoffe es kann mir jmd helfen...

    mein vielbenuzter Roland JD-800 bleibt beim Anschalten "hängen". Im Display erscheint noch das übliche "Roland Synthesizer JD-800" und die letzte einstellung war "SP" im Nummernblock und dann leuchtet noch einsam das "Mode" - "Multi" LED... ansonsten Dunkelheit :sad:
    Hatte das schon mal jmd? Ich habe die Batterie noch nie gewechselt, aber laut Manual müsste er mir doch dann erstmal "Battery Low" angezeigt haben (oder?) und nicht einfach aufgeben - und außerdem ist die Batterie doch nur für den Speicher...
    HILFE!

    Danke.
    Fritz.
     
  2. Jörg

    Jörg |

    Es k

    Es könnte sich durchaus lohnen, mal die Batterie zu wechseln. Der DX7 z.B. gibt nämlich auch bei leerer Batterie keinen Ton mehr von sich.
    Andere Möglichkeit: Ein Defekt im Rom-Bereich, irgendein Chip über den Jordan gegangen. Das könnte man aber nur nur bei Roland oder einem Vetragspartner (z.B. PMS in Minden) checken lassen.
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    hmm ,das klingt aber nicht nach einem batterieproblem, hast

    hmm ,das klingt aber nicht nach einem batterieproblem, hast du mal die JD800 testroutinen versucht?

    findest du hier:

    www.Sequencer.de/moogulatorium/roland_s ... D990-49575

    ausserdem hat der jd eine kleine krankheit: die cursortasten funktionieren irgendwann nicht mehr so gut (kontakte)..

    das beschriebene problem ist vermutlich keins ,was allgemein bekannt ist.. versuch mal, ob du die testroutinen durchbekommst und dadurch dahinter kommen kannst..

    sonst muss er wohl hierher: <a href=http://sequencer.de/synth/index.php/Synthesizer_Repair>Reparatur / Service</a>
    oder besagte <a href=http://www.sequencer.de/syns/roland>Roland</a> service stationen..

    fehler können durch schwache batterien aber schon auftauchen, austauschen macht sinn..

    :hallo:
     
  4. Also es war die Batterie...
    Das Tollste ist, das ich jetzt


    Also es war die Batterie...
    Das Tollste ist, das ich jetzt eine wunderbare PRESETKISTE habe, da sich der JD ja so aufgehängt hatte das man nicht mehr in die externe Speichermöglichkeit kam... blöder Mist: sämtliche Programmierungen sind futsch :evil:

    Also wie immer wieder drauf hingewiesen: Immer schön zwischenspeichern!

    Etwas traurige Grüße, und mit viel Arbeit vor sich,
    Fritz.

    P.S.: bloß gut das der JD eine so durchdachte Bedienung hat!
     

Diese Seite empfehlen