07.04.16 - München - Frameless #6

A

Anonymous

Guest
Copy/Paste


frameless06
7. April 2016, Einlass 19:30, Beginn 20:00
Herman Kolgen (CA)
Islaja (FI)
Medienkunst: Dina Kelberman (USA)
MUG / Einstein Kultur, Einsteinstrasse 42, 81675 München
Eintritt frei

Zum Auftakt von frameless dieses Jahr dreht sich alles um Daten und wie sie unsere Welt formen. Herman Kolgen ist eine Ikone der kanadischen Medienkunst. Er verarbeitet Geodaten aus aller Welt in Echtzeit zu einer fulminanten audiovisuellen Performance. Eine Antenne vor Ort füttert die Rechner Herman Kolgens zusätzlich mit den Messungsdaten unter dem Konzertsaal. Die Welt als seismische Komposition - durchzogen von den Rissen und Brüchen, die den Planeten unter der Oberfläche prägen.
Die finnische Sängerin Islaja zeigt eine andere Auseinandersetzung mit der digitalen Welt. In ihrer Musik treffen Elemente der traditionellen finnischen Musik auf die Ästhetik der elektronischen Musik. Wie eine digitale Collage zersetzt Islaja traditionelle Instrumente, fügt sie neu und überraschend zusammen, kittet sie mit Elektronik und exzentrischem Gesang.
Die Künstlerin Dina Kelberman aus Baltimore wird in der Installation „I’m google“ dagegen selbst als Suchmaschine aktiv. Seit 2013 stellt sie tausende, im Internet aufgespürte Bilder in Reihe - in akribischer Handarbeit, aber ähnlich wie eine automatisierte Suchmaschine. Eine ästhetische und aberwitzige Antwort auf die Frage, wie die Algorithmen von Suchmaschinen unsere Welt neu ordnen.

http://www.frameless-muenchen.de



src: https://vimeo.com/90652292



Möge hingehen, wer kann und nicht stattdessen nen weiteren lauschigen Abend mit Kamillentee und Hustenanfällen in Planung hat ... :?
 


Neueste Beiträge

News

Oben