16.06.2012, Hamburg, Just Music Flohmarkt, Samstag

Dieses Thema im Forum "Termine" wurde erstellt von Anonymous, 17. Mai 2012.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Quelle: http://www.justmusic.de

    Ort ist rund um den Luftschutzbunker auf dem Heiligengeistfeld, U-Feldstrasse.
     
  2. War schonmal wer da? Hamburg ne Reise wert??
     
  3. AW: 16.06.2012, Hamburg, Just Music Flohmarkt, Samstag

    Nee, Wuppertal is cooler - vergiß einfach dieses provinzielle Hamburg ;-) :mrgreen:
     
  4. Re: AW: 16.06.2012, Hamburg, Just Music Flohmarkt, Samstag

    Gibts da auch Flohmarkt oder nur Herrenbotiquen vom Papst?
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Erst um 8 auffen Flohmarkt in der Schanze, dann um 10 zum Musikerflohmarkt.

    Aber dafür würde ich nicht extra von Wuppertal nach Hamburg reisen...
     
  6. ...kleiner Bericht vom Event in HH,
    ich war mit einem Freund in HH auf dem Musiker Flohmarkt.

    Eingetroffen sind wir um 09:00 vor Ort.
    Erster Eindruck: Urgs Gitarren so weit das Auge reicht.
    Gelegentliche Regenschauer. Ca. 50 Verkäufer.

    So, wo sind sie die gesuchten alten Schätze.

    Casio CZ1 für 300€ wurde gesichtet. Waaas 300€ ? Klar, meinte der Verkäufer in dem Erhaltungszustand muss er 300 bringen.....
    Yamaha DJx... hier habe ich mir das Gespräch mit dem Verkäufer gespaart :cool:
    Waldorf Q (gelbe Rack Version) 240€.... Für 200€, so der Verkäufer könne ich ihn mitnehmen.
    Das war es.... kein Polysix, Monopoly, Juno, 106 und was ich nicht alles dachte kaufen zu können (oder müssen :selfhammer: )

    Wie gesagte ein Haufen Gitarren Kram, Tretminen, Rack FX, PA Equipment und irgendwer ist mit seinem Schlagzeug angerückt.
    Hier und da mal eine kleines Mischpult..... Ernüchterung machte sich breit.

    Gegen 10:00Uhr noch mal kurz bei Just Music rein.
    Auch im Laden gab es ein Paar gebrauchte Sachen in Kommision.

    Korg Poly 61 : hier hatte ich mir kurz Kophörer geben lassen und ein wenig drann probiert.... nein Danke. 240€
    Kleines Doepfer Mini-Köfferchen 2x VCO 1x Mixer 1x Multiples inkl. Case und Steckernetzteil. 229€
    Roland A-880 Midipatchbay "runter ge-Rockt" Aufkleber Reste und man sah ihm ettliche Liveeinsaätze an. 50€

    Hier und da Kleinkram und, für mich, Sinnloses Zeug.

    Aus Verzweiflung sind wir zum dritten mal über den Flohmarkt, die Sonne zeigte sich schliesslich auch, bestimmt hat man jetzt seine Schätze ausgepackt

    Nein, nein nein..... Stopppp. Korg MS-10..... Ich mache es kurz. Verkäufer :" Wenn du mir 1100€ gibst kannst du ihn mitnehmen"
    Ich kommentiere das jetzt nicht. Ja, ich habe mich nicht verschrieben. MS-10 nicht MS-20.

    Alles in allem recht Nüchtern. ´Hätten wir uns sparen können ; also, bis zum nächsten mal in HH :selfhammer:

    Michael
     
  7. serge

    serge ||

    Danke für den Bericht, aufgrund dessen ich mich nicht grämen muss, dieses Wochenende mit grippalem Infekt das Bett hüten zu müssen.
     
  8. Physical Evidence

    Physical Evidence er leuchtet fast

    Super Bericht---Danke!

    ...meintest Du Micro-Q oder tatsächlich Q-Rack ? Für letzteren wären 200eu mehr als i.O. gewesen...
     
  9. Wollt eigentlich auch hin, mein Mitfahrer hat aber abgesagt und alleine hatte ich nicht wirklich Lust.
    Poly 61 für 240,-?? Hatte ich hier vor drei Wochen aufm Flohmarkt stehen sehen, war optisch etwas dreckig und Gehäuseschrauben fehlten....60 Bucks wollte er haben. Habe ich aber stehen gelassen.
     
  10. @Physical Evidence

    Jep, war ein Micro-Q

    @actionjaxon

    Poly 61 für 240€.
    Ich hatte mich 10min mit dem Teil auseinandergesetzt.
    Das "programmieren" über die Tasten ist grausam. Am Anfang dachte ich ja noch das es sich bei der Matrix um Softtouch Tasten handelt :selfhammer:
    Dem war dann aber nicht so. Da ist das schreiben von einer SMS noch komfortabler.

    [​IMG]
    Qualle: Amazona ( Wenn Bilder posten hier nicht erwünscht ist, bitte löschen - und sorry)
     
  11. serge

    serge ||

    Auf Deinem Bild sieht man das Bedienfeld eines Poly-800, hier das vom Poly-61. Etwas übersichtlicher, trotzdem ein Elend: Parameternummer ablesen, eingeben, Parameterwert eingeben - und von vorne. Es gab ja noch nicht einmal einen Schieberegler zur Werteeingabe. Ich habe es gehasst, aber trotzdem Musik damit gemacht - Not, Teufel, Fliegen.
    [​IMG]
    Falls das Bild nicht richtig zu sehen sein sollte:
    http://soundprogramming.net/images/Synth/Korg_Poly-61_3.jpg
     
  12. Geil, der ist gut ; hat ja schon Limerick Qualitäten :mrgreen: :mrgreen:

    Poly 800 / 61 .... hatte ich überhaupt nicht drauf geachtet, aber du hast natürlich Recht :school:
     

Diese Seite empfehlen