22.09.2007 - Gandalf und Bernd Scholl im Planetarium Bochum

Dieses Thema im Forum "Termine" wurde erstellt von Monolith2063, 31. Juli 2007.

  1. Bernd Scholl kenne ich nicht, aber von Gandalf (www.gandalf.at) mag ich besonders die alten Sachen. Daher gebe ich hier mal eine Info weiter:


    GANDALF & BERND SCHOLL
    Live
    Samstag, 22. September 2007 - 20 Uhr
    Planetarium Bochum
    Castroper Strasse 67
    44791 Bochum

    Eintritt: VVK 12,-- € / AK 15,--€

    Kartenreservierung:
    Tel.: 0234 / 51 606 13
    Fax: 0234 / 51 6060 51
    www.planetarium-bochum.de
    E-Mail: mail@planetarium-bochum.de
    -----------------------

    Nach dem großen Erfolg vor zwei Jahren, nun wieder zu Gast im Planetarium Bochum !

    GANDALF
    Der international erfolgreiche Komponist und Multiinstrumentalist GANDALF ist ein Maler musikalischer Landschaften. Seine Musik ist farbenreich und visionär und geht tief in die Seele des Zuhörers. Bei seinem Live-Programm spielt der "Magier der Seelenklänge" seine Musik ganz alleine, so wie sie ursprünglich auch entsteht. Im Mittelpunkt des GANDALF Konzertes stehen ältere, sehr bekannte Titel von ihm, aber auch neue Kompositionen aus seinen Alben "Sacred River" und Lotus Land".

    BERND SCHOLL
    Vor 25 Jahren erschien das erste Bernd Scholl Album "Tales of Fantasy" mit dem sich der Künstler sofort auf Platz 3 der Synthesizer-Charts des englischen Melody Maker Musikmagazins platzierte. Mittlerweile sind zehn CD-Produktionen erschienen, die Bernd Scholl`s sinnlich- romantischen Klangschöpfungen international bekannt machten. In seinem "25th Anniversary Concert" präsentiert Bernd Scholl Titel aus seinem umfangreichen Repertoire, aber auch brand- neue, bisher unveröffentlichte Kompositionen.
     
  2. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Ich erinnere mich noch an ein Konzert vor einigen Jahren, wo Bernd vor mir auftrat... ich freute mich wie ein Schneekönig, gleich die Leute mit meiner ARP Omni/Mutron Biphase-Combo wegblasen zu können, weil *den* Sound schon seit Jahren keiner mehr gehört hatte, und dann macht Bernd anderthalb Stunden den Phase 100 an seinem Solina nicht aus... :)

    Stephen
     

Diese Seite empfehlen