2SC1583, 2SK94...

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Servit, 11. Juni 2006.

  1. Servit

    Servit -

    ...gibts bei http://www.mcminone.com.

    Ich habe meine Bestellung noch nicht erhalten, kann somit noch nichts zu dem Versand sagen.

    Zur Erinnerrung: der 2SK94 wird für den KORG35-Chip-Nachbau benötigt, den 2SK1583 kennt wohl jeder...

    Achso, es wird ein Ersatztyp des 2SC1583 geliefert: NTE42.

    Ursprünglich habe ich bei einem anderen Versand 2SC1583 für 0,50ct bestellt. Ich bekam eine Mail, dass sie vergessen hatten, die Preise zu aktualisieren. Statt mir ein Ersatzangebot zu machen, wurde meine Bestellung storniert und der Preis auf 2,70$ angehoben!!! Gibts bei den Amis keine ungeschriebenen Dienstleistungsgesetze wie in DL: "der ausgeschriebene Preis gilt" bzw. "wenn ein Mitarbeiter was verbockt hat, sollte nicht der Kunde bestraft werden"??? Genau das gleiche passierte mir bei einem weiteren amerikanischen Versand!!!

    Gruß
    Andreas
     
  2. Kleiner Tip!

    Beim Spectralis hatten wir bei den ersten 200 Geräten die 2SC1583 beim Tiefpass im Einsatz und haben Sie nun aber gegen die SMD Doppeltransistoren Philips BC847BS getauscht. Klanglich oder qualitativ konnten wir keinen Unterschied feststellen. Die BC847BS ist verfügbar und liegt preislich bei ein paar Cent. Kann ich nur empfehlen! Ist völlig einfach zu beziehen, kostet fast nichts und arbeitet hervorragend! Nachteil ist vielleicht für manche die SMD Bestückung. Letztlich hat SMD aber auch viele Vorteile. Man benötigt keine Löcher, weniger Platz und kann sich aufgrund des billigen Preises einen grossen Vorrat hinlegen.
    Falls Du dennoch 2SC1583 brauchst, kannst Du dich bei mir melden. Ich habe noch ein paar hier.
     
  3. Servit

    Servit -

    Danke für das Angebot!
    Ich habe gerade einige dieser BC847BS-Temco-Kombis nach Bergfotron gebaut! Also da braucht man echt ne ruhige Hand, aber es funktioniert. Der Nachteil ist, dass ich die Tempcos nicht als SMD's bekommen habe, sondern nur in "normaler" Widerstandsgröße (die SMD-Tempcos gibts leider nur bei Farnell.uk). Aber auch das ist kein Problem. Jetzt brauche ich nur noch eine Standard-Exponentiatorschaltung dafür, eventuell verwende ich die vom ASM/MASM2002...mal sehen.
    Ich brauche die 2SC1583 also nicht unbedingt, sondern wollte nur mal welche vorrätig haben, bevor es überhaupt keine mehr zu kaufen gibt.

    Gruß
    Andreas
     
  4. In meinen analogen VCO's habe ich mit einem MAT04 zwei Antilog Konverter aufgebaut. Die bedrahteten Tempcos habe ich über das IC gespannt und mit wärmeleitender Verbundmasse (Araldite) vergossen. Funzt prima. Und die technisch überragenden MAT04's habe ich kostenlos als Muster bezogen;-)
     

Diese Seite empfehlen