accSone veröffentlicht crusher-X Updates

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von freq, 7. Februar 2011.

  1. freq

    freq Tach

    Demo download:

    crusherX-Live! 5:
    http://www.accsone.com/content/blogcategory/32/276/lang,english/
    crusherX-Studio! 3:
    http://www.accsone.com/content/blogcategory/80/278/lang,english/
    crusherX-Mac! 3:
    http://www.accsone.com/content/blogcategory/169/368/lang,english/

    [​IMG]

    Die neue innovative Möglichkeit zum gezielten "tuning" der Grains erlaubt den crusher direkt mit einem MIDI-Keyboard zu "bespielen". Und nicht nur die normale temperierte Stimmung wird unterstützt, sondern es werden in Kooperation mit dem Scala Archiv Amsterdam tausende von historischen, experimentellen, mikrotonalen und exotischen Intonationen mitgeliefert. Die Graingeneratoren sind dabei jeweils einzelne unabhängige virtuelle "Stimmen" des multitimbralen Granularsynthesizers. MIDI Key Aftertouch und Channel Pressure Events können sich darüber hinaus direkt auf die Grainmodulationen auswirken. So wird der crusher richtig "spielbar" ohne seine Eigenschaft als extreme Effektschleuder zu verlieren. Die neue CPU-Save Funktion rechnet automatisch und fast unhörbar Grains heraus, sobald die vorhandenen CPU Kerne zu stark belastet sind.

    Mehr auch auf:
    http://www.accsone.com
     

Diese Seite empfehlen