Alternativer Flanger

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Matthias Wenzel, 27. Mai 2014.

  1. 1.) Dumme Frage: ist die erste Hälfte auch geflanged? (ich hör da einen kruden Chorus)
    2.) das erinnert sehr an den SBF-325 in der Chorus Einstellung. Kann es sein, dass Du eher einen Chorus mit Feedback suchst?

    Das Beispiel wäre einfacher zu beurteilen, wenn der Ausgangssound ein komplett unmoduliertes Signal wäre (also nur 1 Oszillator, nur Sägezahn, Filter ganz auf, keine Filtermodulation, keine Resonanz).
     
  2. Und hier kommt er angespült:
    src: http://soundcloud.com/m-v-k/flang
    Ja, das mit dem Chorus ist wohl war. Da steht aber Flanger :lol:
    Ich probier das nochmal mit diversen Chorusen.
     
  3. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Das gefällt Dir? Ich finde die FX aus den Sample-Editoren meistens voll daneben. Aber egal, ist gefühlt zwischen Chorus und Flanger, vor allem fällt mir auf, dass die Tonhöhe doch sehr stark moduliert wird.

    Schau mal bei den Free VSTs von Kjaerhus Audio (vom Erdboden verschwunden, aber hier gibt es noch die Downloads)
    http://www.vst4free.com/index.php?dev=Kjaerhus_Audio
     
  4. PySeq

    PySeq eingearbeitet

Diese Seite empfehlen