Anthony Rother Live @ Session Frankfurt / Experiment

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Zolo, 27. März 2015.

  1. Zolo

    Zolo Tach

    Es gab ein ganz geiles Experiment bei Session Frankfurt:
    Stammkunde Anthony Rother sollte sich alles mögliche bei Session an Equimpent ausleihen und
    dann damit einige Monate später ein Live Act aufführen.
    Also alles mit aktuellen Geräten die dort im Shop stehen bzw. verkauft werden.

    Ich war da, aber wußte da leider noch nicht das komplett alle Geräte von Session ausgeliehen
    waren.

    Das ganze war unter dem dem Motto "Klang der Maschinen" und war eine einmalige Aufführung
    die es nie wieder irgendwo geben wird. Und bis auf den Videomitschnitt (den ich eben erst
    entdeckt habe) auch wohl nirgends sonst zu hören gibt.

    :supi: :supi:


    src: https://youtu.be/IH5wagAle9I
     
  2. monoklinke

    monoklinke nie angekommen

    Nur seinen Cirklon hat er mitgebracht.
     
  3. Zolo

    Zolo Tach

    Sicher ? Weil der wird bei Session auch schon immer verkauft und steht als Vorfürmodell im Laden.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Sehr geile Live Session. Der Sound der ca. bei 10:36 einsetzt kommt von der Bass Station 2 oder irre ich mich?
     
  5. Zolo

    Zolo Tach

    Jo. Kommt geil mit dem Delay
     
  6. monoklinke

    monoklinke nie angekommen


    src: https://youtu.be/dQWIpimQkm4
     
  7. Zolo

    Zolo Tach

    Ah ok. Hab ich das richtig verstanden, dass er das Live Set sogar im Session kreiert hat ? Dachte er hats zeug mit heimgenommen
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Kann mir vielleicht jemand sagen, was das für ein Gerät unter dem Mixer ist? Das ist das Einzige Gear, was ich nicht identifizieren kann :agent:
     
  9. Zolo

    Zolo Tach

     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Dankeschön :supi:

    Den Cirklon kannte ich noch nicht und habe den Post in meiner Euphorie über die geile Live-Session wohl überlesen.
     
  11. Zolo

    Zolo Tach

    find den halt krass teuer irgendwie
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Der Cirklon hat natürlich ein paar Kleinigkeiten auf Lager (z.B. CV-Gate) die der Octatrack nicht hat, aber unterm Strich würde ich den OT nicht dagegen eintauschen. Für einen reinen Sequencer finde ich den Cirklon auch ziemlich teuer.

    Das Einzige, was mir nach dem Video zu denken gibt ist, ob eine Bass Station 2 nicht doch die bessere Wahl (anstatt Waldorf Pulse 2) gewesen wäre - man sieht ja in dem Video ganz gut welche Vorteile eine Hands-On Bedienung beim Live-Jammen hat.
     
  13. Zolo

    Zolo Tach

    Ich war auch erst sehr possitiv vom Sound der BS2 überascht. Aber später hatte ich mal so laufen und dachte mir: das ist jetzt genau so ein Sound was ich nicht mag und dann wars die BS2 mit ziemlich offenem Filter. Wie gesagt der Effekt macht auch nochmla was aus.

    Pulse find ich irgendwie - abgesehen vom Preis - andere Ecke.
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    einer der besten in seinem genre und das offenbar nicht nur im studio!
     
  15. bratze

    bratze Tach

    Die BassStation scheint ihm ganz gut zu gefallen.. zumindest spielt er an der am meisten rum. Klingt auch klasse das Teil! Aus dem Gaia kommen auch sehr schöne Sounds..
     
  16. Moogulator

    Moogulator Admin

    Die BS2 klingt halt sehr nach Roland, der Sound ist halt sehr gern genommen, mir hatte er auch gut gefallen - da gabs noch keinen Odyssey und so.. die würden heute mit in einem Check sein. Aber für den Preis kann der auch was. Man könnte eher das System 1 dagegen halten (ist zwar digital aber klingt).
     

Diese Seite empfehlen