Apple zensiert bei Musikstücken anstößige Texte

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von xqrx, 28. Juni 2012.

  1. xqrx

    xqrx -

  2. Anonymous

    Anonymous Guest

  3. xqrx

    xqrx -

    echt? ich finde android cooler....

    ist aber im grunde egal ob google oder apple....beide kacke nur andere geschmacksrichtung
     
  4. Jörg

    Jörg |

    Die neue Achse des Bösen: Apple, Google, Facebook. :mrgreen:

    Wenn ich den Artikel richtig verstehe geht es aber eher um ein Matching-Problem als um Zensur!?
     
  5. xqrx

    xqrx -

    ja aber schon die puritanische arroganz käst mich an.
    ob jetzt bug oder zensur ist mir egal.

    zum glück wohne ich in einem land wo ich öffentlich fäkal sprechen kann und ein nippel in der glotze keine staatskrise auslöst.

    Liebe britischen Flitzer: Macht euch nackisch!
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Sarkasmus, Dude. Sarkasmus.
     
  7. xqrx

    xqrx -

    Da kann man sich beim Thema Apple nie sicher sein....da gibt es nichts was es nicht gibt...
     
  8. Physical Evidence

    Physical Evidence er leuchtet fast

    ...bin mal gespannt, was von manchen songs dann noch übrig bleibt...

     
  9. xqrx

    xqrx -

    wow, das der track noch verfügbar ist!!! Eigentlich müsste doch gerade der Server exorziert werden.....
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    :lollo: Ich meinte meine Bemerkung.
     
  11. xqrx

    xqrx -

    ich meinte die Apple-Fanboys....

    egal ich geh jetzt ins Bett und werde mich wegen der EM in den Schlaf weinen....
     
  12. Physical Evidence

    Physical Evidence er leuchtet fast

    ...auch die Herren dieser Zunft werden es in Zukunft wohl schwer haben:
    (Ich weiß, einige werden mich dafür hassen---aber es geht ja um Texte)

     

Diese Seite empfehlen