ATI Radeon 5770 für MacPro gesäubert und gewartet mit Erfolg ;-)

Dieses Thema im Forum "macOS" wurde erstellt von virtualant, 5. Februar 2018.

  1. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    Möchte euch mal was erzählen. Ich habe mit heutigem Abschluss meine ATI Radeon 5770 im MacPro 2008 erfolgreich gesäubert und die Wärmeleitpaste erneuert. Und ich habe sowas vorher noch nie gemacht, bin mächtig stolz auf mich ;-)

    Also, Karte Mai 2013 gekauft für 249 €. war wie immer für Apple teurer als für PCs. Das ist die

    Ansehen: https://www.amazon.de/APPLE-Radeon-5770-Graphics-Upgrade/dp/B003Z6QH6M


    Lief lange gut, aber seit ca. März 2017 hatte ich eine Änderung im Verhalten: der Lüfter lief häufiger auf Hochtouren, das wurde immer schlimmer. D.h. zu diesem Zeitpunkt dachte ich: irgendein Lüfter, bin da noch nicht auf die Grafikkarte gekommen. Im Sommer 2017 habe ich den Rechner aufgemacht und gesäubert, aber nicht die Grafikkarte. Habe die damals noch nicht mal ausgebaut.

    Irgendwas lief danach immer noch auf Hochtouren, mir wurde klar es ist die Grafikkarte, aber mangels Zeit und Lust habe ich den Rechner nicht nochmal aufgemacht, also monatelang mit diesem Lüfter auf Hochtouren gelebt. Beispiel: man surft im Firefox, geht auf ebay, und jedesmal wenn man scollt geht ein Lüfter hoch, klingt wie ein Staubsauger. Gamen ging eigentlich nicht mehr, und auch Cubase war nur noch mit diesem Gebläse in Aktion. Eigentlich was der Lüfter lauter als die Musik ;-)

    ok, ich hab das also in Kauf genommen weil ich einfach kein Bock hatte alles abzustöpseln und mich darum zu kümmern.

    Dann trat aber ein neuer und schwerwiegenderer Fehler auf: immer wenn ich "The Long Dark" (geiles Spiel, mein Lieblingsspiel seit Langem) über Steam gespielt habe ist es passiert, dass der Bildschirm auf einmal schwarz wurde, wie Ruhezustand. Aber der Rechner lief weiter. Allerdings passierte das nur wenn Steam geupdatet wurde. Hä?? habe ich weder damals noch heute im Nachhinein verstanden. Aber dass es was mit der Grafikkarte zu tun hatte war offensichtlich.

    nun gut, hab ich auch in Kauf genommen.

    Jetzt kommt das letzte Kapitel: vor ca. 7 - 10 Tagen ging es los, dass der Bildschirm auch unabhängig vom Spiel, in jeder erdenklichen Situation, ausging. Teilweise sogar obwohl man seit 3 Minuten nicht mal die Maus bewegt hat. z.B. lief Cubase, spielte Musik ab, und auf einmal Bildschirm aus... Musik lief aber weiter. Das war die letzte Woche dann wiederum von Tag zu Tag schlimmer geworden, immer wieder Hard Reset machen ist unschön, und die Produktivität fördert das auch nicht gerade.

    letzten Freitag hab ich die Reißleine gezogen und mit gesagt STOPP.... ATI Radeon 5770 reinigen, wie macht man das? Mir war inzwischen klar dass das Teil voller Dreck sein muss. hab angefangen zu recherchieren und da wurde mir klar dass man das Ding sogar öffnen kann!!!

    Langer Rede kurzer Sinn, gekauft habe ich, weil benötigt:
    Wärmeleitpaste https://www.cyberport.de/arctic-hochleistungs-waermeleitpaste-mx-4-4g-2212-14Q_757.html
    passender Schraubendreher https://www.conrad.de/de/elektronik...ish-261p-ph-0-klingenlaenge-50-mm-824402.html

    Habe ca. 14€ investiert.

    Ansonsten verwendet: Isoprophyalkohol und jede Menge Wattestäbchen. Ich glaub das war es.

    Und was habe ich gemacht? ich habe mich im Grossen und Ganzen an diesem Thread orientiert:
    https://forums.macrumors.com/thread...n-ati-5770-mac-edition-graphics-card.1900883/

    Ich habe nicht die kleine Stromverbindung gezogen, sondern den Lüfter ausgebaut, der hing dann an der Platine. Kühlkörper habe ich auch ausgebaut. Alles einzeln gesäubert, dann die alte Wärmeleitpaste entfernt wie in dem Tutorial, mit Alkohol nachgesäubert. Alles entstaubt. dann Kühlkörper und Lüfter wieder eingebaut und dann die neue Wärmeleitpaste aufgetragen, sowohl auf den Grafikchip als auch auf den Kühlkörper, siehe Anleitung, und mit einem Wattestäbchen verteilt. dann die beiden Hälften wieder zusammengeklappt, zugeschraubt und wieder in den Mac eingebaut.

    was soll ich sagen: mein MacPro 2008 ist wieder wie im Jahre 2013 total lautlos, kein Lüfter mehr der Amok läuft. Mein Spiel und Cubase laufen auch ganz normal ohne Lüfteramok, alles andere bisher genauso.

    Also war ein voller Erfolg, kann ich jedem raten, der vielleicht auch so ein Problem hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Februar 2018
  2. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    woher kommt denn die Amazon Werbung? ich wollt stattdessen jetzt ne andere Quelle zur Karte verlinken, ich mache nämlich keine Werbung für Amazon, aber nun kann ich meinen Beitrag nach 30 Minuten nicht mehr bearbeiten.