ax 80 Tastenproblem

K
knob twiddler
.
Hallo synthyfreaks 8)
Ich bin scharf auf einen Akai ax80
und es gibt jemanden der einen anbietet
aber leider mit ner makke und zwar sind es drei Tasten bei deren anschlag der ax keinen Ton von sich gibt
wenn jedoch eine midi Sequenz mit note der besagten tasten
besteht ist alles normal und der Sound ist vollständig.
mich würde interessieren ob man so einen Fehler und mit
welchem Aufwand beheben kann.Der Verkäufer sagt mir
daß es ein Urtypisches Problem des ax80 sei und es "nur" an
Kontakten also nix chipmäßieges liegen würde.
Google hat nichts brauchbares ausgespuck.
 
G
Golfi77
..
Also ich hatte mit meinem AX80 keine Probleme mit der Tastatur. Die ist mienes Erachtens eigentlich gut verarbeitet. Aber vom der Problembeschreibung her würde ich mal auf ein mechanisches Problem tippen, vielleicht sind einfach nur die Tasdtaturkontakte der drei tasten inne Fritten. Wenn man zu fest d'rauf rumkloppt, soll das ja schon mal passieren ;-)

Ansonsten solltest du bei dem Kauf auf die Funktion der Folientaster achten, DAS ist nämlich der Casus Knacktus beim AX80. Die versagen früher oder später ihre Funktion. Sind dann aber einfach zu reparieren. Habe ich bei meinem auch gemacht...
Jetzt issa fort... :sad: Dafür der MS2000 da... :? Und irgendwann kommt mal ein ARP... :P
 
K
knob twiddler
.
Hat sich erledigt nach einigen Stunden
spielen waren die kontakte saubergespielt
und nun existiert das Problem nicht mehr
(Schwein gehabt) 8)
 
U
User gelöscht
.
Golfi77 schrieb:
Also ich hatte mit meinem AX80 keine Probleme mit der Tastatur. Die ist mienes Erachtens eigentlich gut verarbeitet. Aber vom der Problembeschreibung her würde ich mal auf ein mechanisches Problem tippen, vielleicht sind einfach nur die Tasdtaturkontakte der drei tasten inne Fritten. Wenn man zu fest d'rauf rumkloppt, soll das ja schon mal passieren ;-)

Ansonsten solltest du bei dem Kauf auf die Funktion der Folientaster achten, DAS ist nämlich der Casus Knacktus beim AX80. Die versagen früher oder später ihre Funktion. Sind dann aber einfach zu reparieren. Habe ich bei meinem auch gemacht...
Jetzt issa fort... :sad: Dafür der MS2000 da... :? Und irgendwann kommt mal ein ARP... :P

Zumindest seitdem dein ehemaliger AX-80 bei mir angekommen ist geht eine Taste nur bei heftigerem Durchdrücken. Die Funktion der Folientastatur wurde ja glücklicherweise von dir bestens wieder hergestellt. Ich hab mir die Tastatur (drinnen) noch nicht angesehen aber kenne solche Probleme von anderen Synths - im Extremfall wird nach ner Reinigung des betreffenden Kontakts etwas Lötzinn aufgetragen und alles wird gut ;-)

Ich kann mich an dieser Stelle nur erneut für den tollen Synth bedanken - der Zustand ist insgesamt gut, der Klangt stimmt und so viel Synth für den Kurs gibt´s selten ;-)
 
G
Golfi77
..
Yap, der AX ist ein feines Gerät. Habe mich auch mit einem lachenden und einem weinenden Auge von ihm getrennt. Aber der Sound war für den Ju-60 zu dominant. Allerdings iz der MS2000 nur ein lausiger Ersatz für den 80er ;-) Dafür hat der 'nen feinen Vocoder...

Ach, eigentlich müsste man alles behalten, aber dafür müsste man mal den Jackpot im Lotto knacken... *lolz*

Pfleg' mit den 80er schön - der ist gebaut für die Ewigkeit und die Batterie ist ja auch noch rel neu. :lol:
 

Similar threads

 


News

Oben