Cherry Audio Quadra

Citizen Synth
Citizen Synth
|
Habe ein Review dazu verbrochen:
Schönes Review.
Danke dafür.
Auch der Track als Soundbeispiel gefällt mir richtig gut. Klingt wie ein vergessenes Demo der Kraftwerk Menschmaschine Sessions.😆😁
Das Arpeggio und die Snare klingen sehr danach. 👍
 
Perry Staltic
Perry Staltic
||||||||||||
Schönes Review.
Danke dafür.
Auch der Track als Soundbeispiel gefällt mir richtig gut. Klingt wie ein vergessenes Demo der Kraftwerk Menschmaschine Sessions.😆😁
Das Arpeggio und die Snare klingen sehr danach. 👍
Vielen Dank für Dein Feedback! Du hast Recht, so im Nachhinein erinnern mich das Arpeggio und die Snare (beides Werkspresets) ebenfalls ein klein wenig an Kraftwerk ("Neonlicht").

Ich hatte übrigens die Abmischung diesmal nur mit Kopfhörer gemacht, und da kam mir die Bassdrum etwas leise vor. Nun, noch einmal über die Boxen im Auto gehört, erscheint sie mir allerdings zu laut, liege ich da richtig?
 
swissdoc
swissdoc
back on duty
Wir können ja mal Marko @RetroSound fragen, was einen Arp Quadra (wenn auch nur als VST) heute erstrebenswert macht. Soll aber keine HW vs. SW Diskussion lostreten.
 
Cosso
Cosso
|||||||||||||
JA in der Tat... es leuchtet schon nach "Neonlicht" dein Demo. (:

Ich bin ja eher so 50/50 Fan von Cherry... aber was mir hier wirklich gefällt ist, zumindest aus deinem trockenen Demo ohne extern additive Effektbonbons, dass der Synth doch transparent und schön ausgewogen klingt. 👍
Ob es nun ein Quadra sein soll... naja, lassen wir dahingestellt, weil es auch eigentlich gar nicht wichtig ist, denn dieser Softsynth weiß mir jedenfalls zu gefallen.
 
Zuletzt bearbeitet:
RetroSound
RetroSound
|||||||||||||
Wir können ja mal Marko @RetroSound fragen, was einen Arp Quadra (wenn auch nur als VST) heute erstrebenswert macht. Soll aber keine HW vs. SW Diskussion lostreten.

Lieber nicht. ⚠️☢️
Ich habe für mich schon länger beschlossen, hier nur noch zu Vintage Synths meinen Senf abzugeben. 😉

Aber der ARP Quadra ist toll. Es ist aber nicht der Klang. Der ist beliebig auch mit anderen Synths reproduzierbar. Es ist das Zusammenspiel der unterschiedlichen Sektionen miteinander. Die Sounds einzeln klingen ziemlich langweilig.

Es verhält sich ähnlich wie beim KORG Trident. Oder gar beim SK-30/50
 
Zuletzt bearbeitet:
Cosso
Cosso
|||||||||||||
Ob wir in 30 Jahren mal über Vintage Soft Synths sprechen werden ? 🤔
(Sofern sie dann auf dem BioBrainComputer konvertiert sind)
 
swissdoc
swissdoc
back on duty
Es ist das Zusammenspiel der unterschiedlichen Sektionen miteinander.
Was in der Vintage Hardware sich sicher anders darstellt, als in einem Plugin, womit wir dann wieder dort wären, wo wir nicht hin wollten. Somit ist die Frage aus dem Review dann berechtigt, was das alles bringen soll. Dennoch wird die SW sicher viele Käufer finden. Allein diese bunte Oberfläche...
 
Zuletzt bearbeitet:
Sticki
Sticki
||||||||||||
Bei jedem Hardware Synthesizer ist das zusammen Spiel der unterschiedlichsten Sektionen anders wie bei vst. :)
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben