Chroma Polaris ...hängt sich auf

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von gringo, 14. Juni 2009.

  1. gringo

    gringo aktiviert

    Ich habe den Synth vor zwei Jahren bei ebay für einen angenehmen Preis gekauft. Schwere Hardware, aber ein wunderbarer Klang.

    Nach dem Einschalten passiert - oft, aber nicht immer - nach ein paar Minuten folgendes:
    Tasten und Regler reagieren nicht. Nach einem Aus- und neuem Einschalten funktioniert wieder alles.
    Manchmal passiert das mehrmals, d.h. ich schalte ihn innerhalb einer halben Stunde einige Male an und aus.
    Danach läuft er auch problemlos stundenlang bis zum endgültigen Ausschalten.

    Im Innern ist ein Spannungsschalter zwischen 230V/110V. Ich nutze ihn mit 110V mit einem externen Wandlernetzteil.
    Ich habe mal versucht, die Sicherung auf 230V zu setzen und direkt an Strom angeschlossen, da ist die
    Sicherung durchgebrannt.
    So habe ich wieder 110V eingestellt und nutze wieder das 110V auf 220V Wandlernetzteil.

    Hat jemand ähnliche Probleme gehabt?
    Ist das ein Vorgang des Warmwerdens beim Chroma Polaris oder hängt das mit dem Wandlernetzteil zusammen?
    Seltsam ist auch, dass ich ab und zu nach dem einschalten einen elektrischen Schlag bekomme, wenn ich die
    Metalloberfläche anfasse. Alles Hinweise auf eine inkorrekte Stromzufuhr, würde ich mal raten.

    Ich werde einen Synthtechniker aufsuchen, aber vorab wollte ich mal hier nachfragen. Vielleicht hat jemand eine Idee.


    Heissen Dank.

    -
     

Diese Seite empfehlen