CLOCK DVA/anti group/adi newton

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Mr.Lobo, 15. September 2006.

  1. Mr.Lobo

    Mr.Lobo Tach

    bin eben nochmal auf meine dva/anti-group-sachen gestossen, das ist doch alles sehr niveauvolles zeug, was der newton da die letzten jahrzehnte produziert hat. aber reden tut von dem irgendwie niemand.

    wollte das hiermit mal nachholen.

    ich finde, diese sachen haben was zeitloses.

    clock dva: man amplified
    anti group: digitaria (für mich die referenz in field recording/ambient/soundscaping)

    wie seht ihr das?
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    klar, gute sache, sheffield / Human league / H17 umfeld..
    ist das echt ein geheimtipp inzwischen?..
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    ja, nur leider schon ewig nichts neues mehr gehört :dunno:
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    was ist eigentlich daran "field recording"? das ist ganz normales synth & fx und etwas sampling, meist von filmen we robocop etc (die mechanikgeräusche)..

    oder ist der Begriff nur "in" zzt?..
     
  5. Mr.Lobo

    Mr.Lobo Tach

    da ist nix "in".

    ich meine ausdrücklich die "digitaria"-cd von anti group. diese wurde im ambisonic-verfahren aufgenommen, mit dem "soundfield microphone" sfm (laut booklet). es gibt auf der cd jede menge von natürlichen sounds, wind, wasser, stammeslärm etc. pp., welche genial in die musik der antigroup integriert werden. dank ambisonic-verfahren kann man beim abhören über ein gutes hifi-system sehr tolle klangerlebnisse haben, man wird förmlich eingesogen in die musik.

    sehr spannend natürlich auch wieder die begleitinformationen (im falle digitaria geht es u. a. um den stamm der dogon und ihr erstaunliches wissen über den kosmos und die humanmedizin).

    "digitaria" ist sicherlich die dichteste, anstrengendste aber auch spannendste platte der anti group. "iso erotic calibrations" ist zwar auch "grosses ambient", aber meilenweit von digitaria entfernt.
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    achso, ok.. dachte, es ging um alle projekte.. alles klar..

    ändert auch nichts daran, das das was taugt.. hab auch ein paar CDs, die "Sign" hab ich mir dummerweise gekillt.. aber .. kommt irgendwie wieder.. wenn sie einer noch hat: such ich wieder.. würd ich gern wieder mal hören..
     
  7. Deusi

    Deusi Ja was denn eigentlich?

    :adore:

    Und natürlich "Transititional Voices" als quasi Live-Umsetzung. :hifi:
     

Diese Seite empfehlen