Da kommt was von Erica Synths...Perkons HD-01

LordSinclair
LordSinclair
beats Danny Wilde
Gut dass ich den HD-01 nicht kaufen muss. Hätte eh keinen Platz mehr...
 
borg029un03
borg029un03
Elektronisiert
Die Kiste hat auf jeden Fall Potential, die Demos waren allerdings bisher nur mäßig überzeugend.
 
XNX+
XNX+
||
Das video triggert mich….mach endlich mehr trigger an…ah endlich!
Finde das Teil optisch sehr gelungen. Sehr hochwertig. Schöne Taster und Knöppe. Farbe gefällt mir auch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Lauflicht
Lauflicht
x0x forever
Also im Demo klingen die Sounds klingen eher... mau.... ?! Mal abwarten. Sieht lustig aus. Hätte ich mir größer vorgestellt. Die merkwürdige Farbe scheint mir ein alte Messgeräte angelehnt.
 
R
Ral9005
|||||
Irgendwie typisch Erica.. Leider. Hauptsache irgendwie so gewollt auf hart und preislich überzogen. Mir kommt der Gedanke an Uncle-Sam Klamotten in den 80ern.
Könnte mir das Teil bei mir maximal als Ergänzung zu einer konventionellen Drummaschine vorstellen. Für Krach scheint das Gerät eher geeignet, wobei es klanglich limitiert wirkt.
Würde nach jetzige Eindruck definitiv einen Pulsar 23 vorziehen.
Die Videos lösen bei mir jetzt schon Trennungswünsche aus. Und das Gerät ist noch nicht mal hier... Bin gespannt.
 
bananus
bananus
Bananarama
Ihr habt alle keine Ahnung. Das Ding ist ein future classic.

future classic:
something newly created that definitely will be a timeless piece in a decade period or more.
 
Axel Jungkunst
Axel Jungkunst
Ostwestfale
Beim letzten Video hatte ich eine Assoziation zu Herbie Hancocks Album "Sextant".
Das meine ich positiv, vor allem wurde hier mal die "Weniger ist oft mehr"-Option gezogen, es muss wirklich nicht alles voll aufgedreht sein.
 
Green Dino
Green Dino
Less talk, more oscillators!
bekommt man klanglich sicherlich mit einer ollen XBASE09 und einem Monosynth auch hin......und hat noch Geld gespart...
Also mich interessiert die Kiste vorallem, wegen dem knob-per-function Konzept.
Alles direkt griff-/-berühr/-drückbereit zu haben, keine Endlosencoder sondern Potentiometer mit großen, griffigen Kappen und große Taster sind doch was Besonderes.

Mit so einer Drum Machine spielt man ganz anders als z.B. mit der Rytm.
 
Nick Name
Nick Name
||||||||||
Der hat gleich verstanden worum es bei dem dingen geht!

- Höchstes Tempo ist viel zu langsam
- erinnert an 4x Volca Kick von der funktionsweise
- Klanglich zu eingeschränkt (bisher)

- Ich hätte gerne etwas gesehen wo die einzelstimmen sich gegenseitig beeinfussen können - das wäre wirklich innovativ gewesen!

JM2C!

Perkons HD-01 und eine Roland SP 202 daneben and you´re ready to go!
 
Zuletzt bearbeitet:
ossi-lator
ossi-lator
||||||||||
Also mich interessiert die Kiste vorallem, wegen dem knob-per-function Konzept.
Alles direkt griff-/-berühr/-drückbereit zu haben, keine Endlosencoder sondern Potentiometer mit großen, griffigen Kappen und große Taster sind doch was Besonderes.

Mit so einer Drum Machine spielt man ganz anders als z.B. mit der Rytm.

ja, das konzept ist schon fein und klanglich schiebts offensichtlich auch und mach nicht nur flaches pling und plong...ich wollte damit sagen, dass man den klang auch mit preiswerteren geräten erreicht. ob es genau die gleiche spielfreude ist, weiß ich nicht. aber preislich rufen die halt auch auf, genau wie beim pulsar 23. ich gönns den firmen allemal, die breite masse wird sicher wieder nach B Clonen schielen....
 
Green Dino
Green Dino
Less talk, more oscillators!
ich wollte damit sagen, dass man den klang auch mit preiswerteren geräten erreicht.
Ist auch ein wichtiger Punkt, wir sind dahingehend wirklich verwöhnt.
Mich persönlich interessiert jedenfalls die Art und Weise wie ich mit einem Gerät spielen kann mindestens genauso wie das klangliche Potential und ich finde ein Gerät, dass es einem ermöglicht es wie ein "klassisches Instrument" anzugehen jedenfalls immer sehr interessant und finde da ist noch enormes Potential für die Hersteller.

Bin ein klein wenig enttäuscht, dass der Joystick nicht im Seriengerät sein wird, aber wenn die Kiste irgendwann im Musikladen hier steht werde ich sicher tagelang damit spielen.
 
AcidDiver
AcidDiver
Maximalminimalist
Schon etwas vielseitiger als 'ne Vermona DRM mit Sequenzer.... und teuerer!
 
Nick Name
Nick Name
||||||||||
Bevor ich meine Oma verkaufe, versuche ich immer heraus zu bekommen, ob man das konzept nicht auch anders abbilden kann - mit anderen geräten.
Wobei ich auf die "Übersicht auf 4x spuren" verzichten könnte.

"Modular" geht bestimmt, ist aber dann genauso teuer und teuerer - und man hat kein CC recording, send usw.

Was mir dazu einfällt ist noch die Bassline (Hat auch Noise) von EricaSynth und der DFAM von MOOG und auch die Volca Kick...

4x gebrauchte BASSLINES nebeneinander stellen ;-) = 1800,-

Das günstigste wäre wohl jede x-beliebige drummachine und ein paar verzerrer dahinter / Den sound würde man bestimmt damit hinbekommen - der ist ja nicht so ungwöhnlich! oder?

Das wichtigste scheint wohl "Motion-recording" zu sein - für diesen groove von bass/BD/melodic-synthese-feeling.

Oder doch ne ANALOG RHYTHM für ´n 1000,- gebraucht...

LXR + BASSLINE ??

Hm... muss wohl doch meine Oma mal anrufen... ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Sonamu
Sonamu
|||||
Bevor ich meine Oma verkaufe, versuche ich immer heraus zu bekommen, ob man das konzept nicht auch anders abbilden kann - mit anderen geräten.
Wobei ich auf die "Übersicht auf 4x spuren" verzichten könnte.

"Modular" geht bestimmt, ist aber dann genauso teuer und teuerer - und man hat kein CC recording, send usw.

Was mir dazu einfällt ist noch die Bassline (Hat auch Noise) von EricaSynth und der DFAM von MOOG und auch die Volca Kick...

4x gebrauchte BASSLINES nebeneinander stellen ;-) = 1800,-

Das günstigste wäre wohl jede x-beliebige drummachine und ein paar verzerrer dahinter / Den sound würde man bestimmt damit hinbekommen - der ist ja nicht so ungwöhnlich! oder?

Das wichtigste scheint wohl "Motion-recording" zu sein - für diesen groove von bass/BD/melodic-synthese-feeling.

Oder doch ne ANALOG RHYTHM für ´n 1000,- gebraucht...

LXR + BASSLINE ??

Hm... muss wohl doch meine Oma mal anrufen... ;-)

du benötigst natürlich alles davon, um festzustellen, dass du wieder doch nix benötigst.

es ist net einfach
 

Similar threads

Green Dino
Antworten
5
Aufrufe
435
Michael Burman
Michael Burman
colectivo_triangular
Antworten
0
Aufrufe
244
colectivo_triangular
colectivo_triangular
Peter Kaminski
Antworten
142
Aufrufe
6K
borg029un03
borg029un03
raumgleiter
Antworten
2
Aufrufe
377
raumgleiter
raumgleiter
 


Neueste Beiträge

News

Oben