Das Beste der 9.Kunst

Kennt eigentlich jemand William Gibsons Archangel?
Würde mich noch interessieren.
William Gibsons Archangel?!?
das sagt mir nix...
Der ist ja auch eher für seine Romane bekannt zb Neuromancer
und gerade von Neuromancer kenne ich auch eine Comic-Version
die ich persönlich aber so unwürdig gegenüber diesem großen Cyber-Punk-Opus
finde das ich das eigentlich hier nicht erwähnen dürfte...
Aber ich check das mal mit dem Archangel!
 
Kennt eigentlich jemand William Gibsons Archangel?
Würde mich noch interessieren.
Also was ich dazu mit sicherheit sagen kann ist das Archangel eine 5 Ausgaben Mini-Serie war die 2016-2017 in den USA bei IDW Publishing und relativ Zeitnah bie Crosscult auf Deutsch, in einem Band komplett, veröffentlicht wurde.
Nachdem es sich hier nicht um eine Romanadaption handelt könnte das vielleicht auch ganz ok sein.
Ansonsten muss ich im Falle William Gibsons genau wie bei Michael Moorcock auf die Romane verweißen und nicht auf die Comics!
 
Jo, hier. Tauchte auch mal in einer schönen oldschooligen Spider-Man Story auf und rettet ihm da den Arsch.
Dazzler, die alte DiscoQueen, heißt mit Bürgerlichem Namen Alison Blaire hatte ihren ersten Auftritt in US uncanny X-Men 130 im Februar 1980 und ist somit ganz ganz knapp an den 70'ern vorbei. Sie ist aber zusammen mit Psylocke, Rogue,Spiral, Kitty Pryde und Jubilee eine der coolsten weiblichen Figuren im X-Men Universum!
 

fanwander

*****
Meine Freundin und ich sind ein große Tardi-Fans. Wir haben alle Adele-Folgen, den "Guerre des Tranchées" haben wir sogar mit Original Widmung - wobei Widmung untertrieben ist. Er hat die halbe Umschlaginnenseite mit einer Zeichnung nur für uns vollgemacht. Ich guck mal dass ich die fotografiere.
Bitte mach das, das würde ich wirklich sehr gerne sehen!!!
Voila:
10250333.JPG
 

Feinstrom

|||||||||||||
Dazzler, die alte DiscoQueen, heißt mit Bürgerlichem Namen Alison Blaire hatte ihren ersten Auftritt in US uncanny X-Men 130 im Februar 1980 und ist somit ganz ganz knapp an den 70'ern vorbei. Sie ist aber zusammen mit Psylocke, Rogue,Spiral, Kitty Pryde und Jubilee eine der coolsten weiblichen Figuren im X-Men Universum!
Echt? Doch schon 80er?
Dann bin ich ja vielleicht doch nicht ganz so alt.

Coole weibliche Hauptpersonen waren übrigens auch She-Hulk, Ghost und Shi (die beiden Letzteren sind neueren Datums und nicht aus den Marvel-DC-Universen).

Mann, hoffentlich sind wir bald mit dem Kellerausbau durch, dann komm ich wieder ran an meine Comic-Kisten!

Schöne Grüße,
Bert
 
Echt? Doch schon 80er?
Dann bin ich ja vielleicht doch nicht ganz so alt.

Coole weibliche Hauptpersonen waren übrigens auch She-Hulk, Ghost und Shi (die beiden Letzteren sind neueren Datums und nicht aus den Marvel-DC-Universen).

Mann, hoffentlich sind wir bald mit dem Kellerausbau durch, dann komm ich wieder ran an meine Comic-Kisten!

Schöne Grüße,
Bert
Da bin ich jetzt schon gespannt was da so in deinen Kisten schlummert und She-Hulk ist mir vorallem in Erinnerung geblieben als Sie zeitweise das Ding bei den FV ersetzt hatte.
Diese von John Byrne inszenierte Fase ist eh mit das Beste was im Dunstkreis der Fantastischen Vier je entstanden ist!
By the way: John Byrne hatt eh mit die Besten Marvel Comics erschaffen!!!
 
Bei Dazzler/Marvel/80er muss auch Longshot erwähnt werden! Der nicht nur ein Lover von Dazzler war sondern in seiner eigenen Debüt-Mini-Serie auch zwei meiner Marvel-Lieblinge einführte! Nämlich Mojo & Spiral und wenn ich mir die Covers nochmal anschaue kann Longshot jederzeit als Limahl in einer Kajagoogoo GedenkBand einsteigen!
Trotzdem eines der besseren Marvel comics!!!
20191025_161239.jpg
 
Ja, habs zuhause. Obwohl ich Gibsons Romane verschlungen hab, war der Comic ein Fehlkauf... Daumen runter meinerseits
Ich hatte es ja schon erwähnt und vermutet und daher danke für die Bestätigung!
Also nochmal:
bei William Gibsons sowie bei Michael Moorcock zu den orginal Romanen und Büchern greifen! Weil die sind wirklich Kult und echt lesenswert!!!
 

Feinstrom

|||||||||||||
Bei Dazzler/Marvel/80er muss auch Longshot erwähnt werden! Der nicht nur ein Lover von Dazzler war sondern in seiner eigenen Debüt-Mini-Serie auch zwei meiner Marvel-Lieblinge einführte! Nämlich Mojo & Spiral und wenn ich mir die Covers nochmal anschaue kann Longshot jederzeit als Limahl in einer Kajagoogoo GedenkBand einsteigen!
Trotzdem eines der besseren Marvel comics!!!
Anhang anzeigen 60492
Dazzlers Lover? Geht ja GAR nicht, das war ICH doch (mit fünfzehn...)!
 
der stil von Bilal fand ich sehAnhang anzeigen 60470r cool
So ist es! Bilal ist auch eine lebende Legende der 9. Kunst und bis Heute aktiv und unumgänglich mit Métal Hurlant (hieß in Deutschland Schwermetall und im englischen Heavy Metal was bis heute läuft und großartig ist und bleibt) und einer seiner Gründer verbunden. Denn sein großer Durchbruch hatte er in den wilden 70'ern zusammen mit Jean-Pierre Dionnet. Interessant ist bei Bilal auch die Entwicklung seines Zeichenstils über die Jahre. Deshalb hier das Ur-Cover seines Klassikers den er später, glaube ich, auch nochmal in seinem neuen Zeichenstil aufgearbeitet hatte.
20191025_180533.jpg
 

Feinstrom

|||||||||||||
Druuna wird eigentlich den lieben langen Tag lang bloß missbraucht und vergewaltigt, das find ich im Grunde nur geht so heiß (um es mal vorsichtig auszudrücken)...

Schöne Grüße,
Bert
 
Druuna wird eigentlich den lieben langen Tag lang bloß missbraucht und vergewaltigt, das find ich im Grunde nur geht so heiß (um es mal vorsichtig auszudrücken)...

Schöne Grüße,
Bert
Ok ok, ich muss soweit korrigieren das Druuna selbst schon ein heißes VollWeib ist ABER die Storys und somit was der armen Druuna so passiert ist nicht nur im Sinne deiner Anmerkungen fragwürdig sonder halt auch einfach nicht wirklich durchgängig gut!
Trotzdem ist das Zeichnerisch ganz große Kunst aber leider halt eben auch nur da...leider
 
Milo Manara - Reise nach Tulum
Das hat mich als kleiner Bub ziemlich beeindruckt. Ich muss es bei Gelegenheit wieder mal in die Finger nehmen
 
Gilbert Shelton
komisch, find ich auch nicht mehr witzig
Das kann ich sehr gut verstehen und mir geht es dar nicht anders...man wird halt nicht jünger...aber trotzdem sind sein alltime Klassiker die farblösen Freak Brothers immer wieder irgendwo im Druck oder mit etwas Glück auch mal in alteingesessenen Headshops als Ladenhüter zu finden!
20191027_041424.jpg
 
Thema KifferComics & Co. können wir auch schnell noch Ted Richards abhacken.
Selbes Fahrwasser wie Gilbert Shelton,
selber Geschmack nach all den Jahren
aber hey was soll DropOutTurnIn
20191027_041354.jpg
20191027_041327.jpg
 
Aus dem psychedelischen new-age Kuriositäten Kabinett haben wir hier noch ein fragwürdiges Machwerk streng nach einem Skript von Dr. Timothy Leary
20191027_203813.jpg
 
Hey hey, hier was top Aktuelles vom amerikanischen underground, die geboten Storys sind echt bitter böse WhiteTrash Milieu Dramen die nicht nur im krassen Kontrast zu dem cartoonnesken Zeichenstil stehen sondern auch erstmal ihres gleichen finden müssen!
Nix für zarte Seelen,
aber auf keinen Fall Niveau los!
20191030_231551.jpg
 


News

Oben