Didgeridoos

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Anonymous, 18. Februar 2006.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Mal ein paar Infos zu Didgeridoos. Hat ja zwei drei Leute hier die das eventuell interessiert. (mit shopp empfehlung. Unbedingt mal rein schauen ! ) kleines Beispiel:
    http://www.didjshop.com/shop1/didgerido ... %20Painted




    1. Ein grossteil der aus Australien kommenden didgeridoos werden wild abgeholzt.
    Dabei werden nicht einfach einzelne Bäume auf ihre didg brauchbarkeit untersucht sondern es werden ganze Flächen einfach niedergemäht mit den Kettensägen.
    Jemand der auf höchst seriöse art und Weise im didgbusiness drin ist, hat mir auf die anfrage nach "konkreteren" Angaben per Mail mitgeteilt, dass er vermutet dass es sich um 80% !!! oder noch mehr der erhältlichen Didges handelt die so gewonnen werden. Oder besser gesagt geklaut werden. Diese Person getraut sich nicht auf seiner Seite konkretere Infos preiszugeben da er Angst hat. Er sagt es seien auch viele Leute die in diese geschehnisse verwickelt sind auch im Drogenhandel tätig.
    Dies betrifft die didges die aus australien kommen. Der weitausgrösste teil der heute im Handel ist wird ist aus Holz oder Bambus gefertigt und kommt aus Asien.
    Im weiteren wird auch die traditionelle art der Didgbemalung sowohl in australien als auch in asiatischen Ländern von nicht Aboriginals hergestellt.

    Die Aboriginals haben nicht generell etwas dagegen wenn andere Leute Didges bemalen, wahrscheinlich nicht mal dass man es im Aboriginal style macht, aber so wie es zurzeit geschieht fühlen sie sich sehr gekränkt und verletzt. Ihre Kultur wird ausgebeutet.




    Wer immer sich für Didges interessiert, hier ein Link zu einem Shopp der von einem ausgewanderten Deutschen betrieben wird.
    Ich würde Behaupten dass dies die erste Anlaufadresse in sachen Didges sein sollte wenn man sich dafür interessiert oder man ein paar schöne stücke sehen möchte. Falls man ein Didg kaufen möchte gillt das im Besonderen Masse.
    Ich würde auch sagen das es sich um die beste Internetseite (eines Shopps)handelt die ich je besucht habe, also unbedingt mal etwas gucken:

    Die startseite
    http://www.didjshop.com/shop1/front.php

    Hier ein paar Didges die in die Schweiz verkauft wurden, darunter auch meine
    http://www.didjshop.com/shop1/didjs_sol ... witzerland



    Die Angaben zum Rating kann ich bestätigen. Eines meiner didges ist ein Concert mid (fast high). 3 meiner Freunde die welche von nem Australier gekauft haben der hier war, sagen alle dass es das beste didg ist das sie je gehört haben. (af 91:cool:
    Wer bereits ernsthaft am Didg spielen ist, und sich ein neues kaufen möchte, ein richtig tolles halt, dem empfhele ich Concert mid oder Concert high.
    Das zweite was ich habe ist Konzert Low (af 965) und tönt auch fantastisch, aber es ist nicht so laut und vor allem ist der Klang nicht so klar, fällt also bereits ein klein bisschen ab.
    Das erstere hat bei Resonance eine 5 als Rating. Und tatsächlich: obwohl es relativ klein und hoch gestimmt ist ( E ) erzeugt es sehr tiefe töne die vor allem als schwingung und Kraft wahrnehmbar sind, müssen wohl untertöne sein.

    Ich kann wirklich sagen dass man sich auf das Rating verlassen kann.

    Hab vorher grad kurz geguckt. Am besten die Auflistung nach Preis durchgehen. Interessant wirds ab 500 Aussy Dollar, bis cirka 1200.-.
    Der Laden ist nicht billig, die didges werden aber aufwendig bearbeitet.
    Svargo der shoppinhaber spricht auch deutsch.





    Und zum Schluss, damit kein falscher eindruck entsteht: Ich kann nicht wirklich spielen, ich benutze es eher als Atemtraining zwischendurch. ( habe nach 20 Jahren intensivstem Rauchen probleme mit atmung und Lunge )
    Ich probiers jetzt mit der Flöte und denke dass das klappen sollte.
     

Diese Seite empfehlen