…die Oma brummt! (Moog Grandmother)…

fairplay
fairplay
||||||||
…hmmm - habe gestern eine Großmutter aus der Post gefischt und stelle fest, dass die saumäßig brummt - bei Einstellungen von ca. 2/3 der Reglerwege (Volume-Poti und Mixer-Fader)…

…das Brummen liegt bei ca. -55 an - also deutlich hörbar wenn man z.B. eine Hallfahne auslaufen lassen möchte…

…ist das normal?…Firmware o.ä. habe ich noch nicht angefasst/runtergeladen/aufgespielt…
 
Tom Noise
Tom Noise
||||||||||||
Brummt es auch ohne angeschlossene Audiokabel über den Kopfhörer direkt an der Grandma?
 
fairplay
fairplay
||||||||
...sehr guter input - vielen Dank! - nein, der DT 880 Pro empfängt kein Brummen...

...komisch, ich hatte mehrere verschiedene Kabel, verschiedene Mixer, verschiedene Eingänge usw. versucht - da ist immer ein Signal auf der Spur der Grandmother...

...aber dann liegt das Problem wohl woanders - ich geh mal (ohne Druck*) Weitersuchen - *wäre nur zeitkritisch gewesen, wenn die Oma ein Problem gehabt hätte...
 
M
M15064
Guest
habe gestern eine Großmutter aus der Post gefischt und stelle fest, dass die saumäßig brummt

Ich habe selbst keine Grandmother sondern Matriarch, aber ich vermute, dass die das gleiche Netzteil verwenden ... mit auf Masse durchgeschleiftem Schutzkontakt.

Musst du nur ein zweites Gerät haben, was das auch macht (Studiomonitore oder PCs sind dafür Kandidaten) und dann noch intern das Signal nicht so richtig sauber geführt hat und schon ist die Masseschleife perfekt.
Dem Ganzen ist nur sehr schwer beizukommen...
Ich hab dann letztendlich eine eigene Verteiler-Kiste für meine komplette Installation mit einer (nicht ganz astreinen) Ground-Lift-Schaltung für die Studio-Monitore gebaut um das Problem zu beheben.
 
M
M15064
Guest
Ich habe das mal korrigiert.
Du hast einfach keine Ahnung, wen du da korrigierst. :streichel:
Du kannst davon aus gehen, dass ich weiter gedacht habe als du dir das vorstellen kannst... ich will hier nur keine technischen Details nennen, weil ich niemanden zur laienhaften Nachahmung animieren möchte.
 
fairplay
fairplay
||||||||
…vielen Dank für die rege Beteiligung…ich wollte jetzt eigentlich ganz gemütlich ‚irgendwann‘ weitermachen…

- es hängt kein USB dran (bin noch nicht dazu gekommen)
- den HD-400 hattest Du mir (glaube ich) vor Jahren schon mal empfohlen, der muss hier noch irgendwo rumfliegen

…ich habe es mit symmetrischen und asymmetrischen Kabeln versucht; ich könnte noch eine DI Box dazwischenhängen - oder könnte da nordcores umgekehrte DI- Box helfen?…
 
fairplay
fairplay
||||||||
Ich habe selbst keine Grandmother sondern Matriarch, aber ich vermute, dass die das gleiche Netzteil verwenden ... mit auf Masse durchgeschleiftem Schutzkontakt.

…schließe ich daraus dass es bei Dir auch brummen würde wenn Du nicht Deinen ground-lift nutzen würdest?…

…also, für mich steht die Frage im Raum: ist dieses Grundgeräusch korrektes Systemverhalten oder ist mein System fehlerhafter als der Hersteller es eigentlich sonst an andere ausliefert?…
 
M
M15064
Guest
…schließe ich daraus dass es bei Dir auch brummen würde wenn Du nicht Deinen ground-lift nutzen würdest?…

Bei mir haben auch andere Geräte blöd herum gebrummt, d.h. ich hatte schon Handlungszwang bevor ich den Matriarch gekauft habe.

für mich steht die Frage im Raum: ist dieses Grundgeräusch korrektes Systemverhalten oder ist mein System fehlerhafter als der Hersteller es eigentlich sonst an andere ausliefert?

Ist in Fern-Diagnose schwer einzuschätzen.
Was du auch mal probieren kannst: ALLE Geräte (wirklich ALLE) deines Setups aus einer Steckdose über kaskadierte Verteilerdosen versorgen.
Die Arbeitsschutzbeauftragten stehen da Kopf, aber in Sachen Masseschleife ist das immer noch die harmloseste Lösung.
Was auch helfen kann: Eine separate Masse-Schiene (wie beim Blitzschutz im Haus) mit einem dickeren Draht an einen gut zugänglichen Massepunkt an jedem Gerät.

Aber wie gesagt, in Fern-Diagnose lässt sich natürlich nicht ausschließen, dass deine Grandmother einen Defekt hat.

Ein galvanische Trennung des Ausgangs dürfte dafür auch ausreichen

Das ist es ja im Grunde, was die vorgeschlagenen Geräte (wie HD400) enthalten.
Ist halt ein Trafo drin ... muss man aufpassen, dass man kein Netzteil von einem Behringer Mixer daneben legt. :roll:
 
fairplay
fairplay
||||||||
…liegt etwa bei 250-300Hz und bei etwa -55dB…

…zum Aufnehmen ist es nicht interessant genug…ich würde es ja mit einem gate unterdrücken, wenn dann nicht auch die Hallfahne (in der momentanen Konfiguration - kann man ändern) verloren ginge…
 
M
M15064
Guest
Moooooooooooooooooment mal ... die GrandMa hat doch einen echten alten Federhall drin!
... der garantiert das Hall-Signal magnetisch abnimmt.
Hast du mal probiert, ob das Brummen weg geht oder zumindest leiser wird, wenn du den Hall raus nimmst?
... und wenn du die Grandma irgendwie anders hin stellst?
Nur so als Gedanke...
 
Summa
Summa
hate is always foolish…and love, is always wise...
Das mit dem Groundloop ist ein kleine wenig wie bei Wasser, es fließt zum tiefsten Punk hin und meist brummt es bei dem Gerät am meisten, bei dem der Potentialunterschied am größten ist. Das kann auch einfach das Gerät sein dass am besten (oder überhaupt) geerdet ist ;-)
 
fairplay
fairplay
||||||||
...öhm - sorry!... :oops: ...

...die Steckerleiste an der die Oma hing hatte einen anderen Ursprung...das Problem ist behoben - ich bin jetzt mit dem Rauschen/Brummen bei minus-einhundertundvier dB und damit in einem Bereich in dem ich es nicht mehr hören kann...

...peinlich - peinlich...vielen Dank für die Unterstützung!...
 
fairplay
fairplay
||||||||
...ich finde zum Thema 'swing und MIDI CC' auch nichts in der Dokumentation oder online - frag doch direkt mal nach wo er das her hat (Moog User Forum vielleicht?)...
 
 


News

Oben