die RM1X soll sich zum Spielen verabreden

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Björn, 27. Juli 2009.

  1. Björn

    Björn bin angekommen

    Hi

    Als ich die ersten Songs mit der RM1X gemacht habe, habe ich nahezu alles was den midi tranfer angeht an der RM1X ausgeschalten, da ich nicht wollte, dass beim Wechsel der Songs die Programme/Sounds der angeschlossenen Geräte automatisch gewechselt werden.

    Es gibt an der RM1X folgende Möglichkeiten:
    Note
    Pitch Bend
    Programm Change
    Controll Change
    Ch. After Touch
    Poly After Touch
    Eclusive

    Note und Pitch Bend sind bei mir aktiviert (in & out), programm Change nur out.
    Reicht das?

    Wie stelle ich nun ein, dass bei einem Song-Wechsel an den Geräten (Virus A, SuperBasstation, Airbase) die richtigen Programme ausgewählt werden? Muss ich an den Geräten noch was machen oder steuer ich das alleine über die RM1X? Wenn ich in die Presets gehe, werden noch infos an die Geräte gesendet/Programme gewechselt.

    Hat jemand Erfahrung damit? Kann die RM1X das gut und zuverlässig oder sollte ich das lieber weiter manuell machen?

    Grüße
    Björn
     
  2. Björn

    Björn bin angekommen

    Jetzt habe ich in einem älteren Thread das hier gefunden:

    Das erklärt schonmal, warum bei machen Presets noch immer die Einstellungen der anderen Geräte geändert werden. Aber kann mir jemand sagen, wie ich das nutzen kann? zB Ändert sich beim Virus gar nichts. Muss ich den dafür erst wieder "empfänglich" machen? Wäre nett, wenn mir jemand die Begriffe nennen könnte, dann versuche ich das nochmal mit den manuals. Global Midi? Midi Dump? ... :roll:

     
  3. Björn

    Björn bin angekommen

    So dann schreibe ich hier mal an meinem Tutorial weiter. Ihr dürft mich gerne dabei unterstützen :D

    - Also ich habe aus allen Tracks meiner Songs über die VOICE-Taste Phrase durch irgendwas anderes - zB die Drum-Datenbank ersetzt . (Ich verwende die RM1X ausschließlich als Sequencer: nur MiDi in/out und keine RM1X-eigenen Audioklänge). Wenn man Tracks/Patterns löscht, sollte man auf den Phrase Haken achten, sonst wird wieder Phrase eingefügt.

    - Dann habe ich über UTILITY Haken bei "Programm Change" und "Contol Change" eingefügt.

    - Nun in den einzelnen Tracks über EDIT an den Anfang des Tracks einen Programm Change (PC) eingegeben. An den Empfängergeräte etwas rumprobiert und kopiert.

    So komme ich meinem Ziel schonmal etwas näher. Aktuelle Probleme:
    • - Der Programm-Wechesel findet nun am Anfag des Tracks statt. Schalte ich den track erst etwas Später ein, ist noch der alte Sound zu hören.
      - Bei der Airbase verschluckt es mir die erste Note, weil die zeitleich mit dem Befehl kommt.
      - Es findet kein automatischer Wechsel aller Programme statt, sondern erst wenn der Track läuft - und das von Anfang an. Das muss doch auch anders gehen.

    Die Manual der RM1X ist echt schlecht geschrieben. Es ist eine Qual sich da durchzuarbeiten.
     
  4. Arndt

    Arndt Tach

    Hi Björn. Hast ne PM. Kenne mich auch nicht so gut aus, aber du solltest versuchen, mit separaten Spuren für Change-Daten etc zu arbeiten. Da hast du mehr Kontrolle über Inhalt und Zeitpunkt der Übertragung. Auch sollten alle beteiligten Geräte in ihren jeweiligen Global-Einstellungen für PrgChange-Meldungen eingestellt sein. Müsste leicht zu finden sein.

    Ansonsten bei der RM1X auch mal die VoiceSetup-Parameter checken (S. 136 im Manual). Man muss da viel ausprobieren, da das Manual didaktisch ne Katastrophe ist..
     
  5. Björn

    Björn bin angekommen

    Nunja - ich suche ne Einstellung, mit der ich bereits beim Anwählen der Styles die notwenigen Programm Change Infos an die Synthies schicke. Nicht erst im Play Modus. Daher ist das mit den Single Spuren eher der falsche Ansatz, glaube ich. Zumal bei den bisherigen Versuchen die Programme ziemlich willkürlich rumspringen, wenn ich die Styles wechsel.

    Das stimmt.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Egal welche Geräte Du benutzt, je nachdem was Du genau machen willst musst Du für jedes Gerät herausfinden welche Daten sie dazu empfangen müssen. Da ich Deine Geräte nicht kenne kann ich keine genaueren Angaben machen. Aber falls wirklich alle Targets/Ziele/Geräte per Midi Program Change Befehl ihre Presets/Programme wechseln musst Du eben genau solche Program Change Befehle schicken.

    Das wilde herumspringen der Programs bei Stylewechseln kann man wahrscheinlich damit erklären, dass Dein RM1X in dem Zustand bei Stylewechseln auch entsprechende Program Change Befehle mitschickt.

    In den Handbüchern ganz hinten bei den Spezifikationen sollte man sowas nachschlagen können.
     

Diese Seite empfehlen