DIY Case richtig erden -> Ringkerntrafo

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von arz, 25. Oktober 2009.

  1. arz

    arz -

    Hallo,

    ich habe ein DIY Case mit Doepfer Ringkerntrafos (A-100PSU2).

    Meine erste Frage ist, wie ich den Schutzleiter des Kaltgeräte-Einbausteckers richtig mit den Rinkerntrafos verbinde.

    Dazu dient ja wahrscheinlich die Klemmschraube an den PSU2s mit dem "Ground" Pictogramm ....

    Also: Schutzleiter des Kaltgerätesteckers mit den Ground-Klemmschrauben der PSU2s (in Reihe) verbinden. RICHTIG?

    2te Frage: da mein Case aus Holz ist, müssten ja wahrscheinlich auch die Profilschienen (an die die Module angeschraubt werden) geerdet werden. An welche Erde schliesse ich die Profilschienen an??? Kann ich da zB auch den Schutzleiter des Kaltgeräte-Einbausteckers verwenden??

    danke, gruß
    arz
     
  2. arz

    arz -

  3. panele

    panele -

    Wenn das bei Doepfer so beschrieben ist, würde ich das
    dann auch so machen. Wenn das Gehäuse aus Holz ist,
    Erde ans Netzteilgehäuse.
    Die Profilschienen werden über
    die Modulfrontplatten geerdet, jedes Modul hat ja auch einen
    Ground Anschluss auf der Bus Platine. Die sind dann über
    das Netzteil mit dem Schutzleiter des Kaltgeräte-Einbausteckers
    verbunden.
     
  4. arz

    arz -

    danke schonmal,

    eine frage hab ich noch:

    muss der schutzleiter des kaltgeräte einbausteckers zusätzlich noch mit den ground-klemmschrauben der psu2 verbunden werden?

    hier:
    http://www.net-amb.de/pic/doepferPSU2.JPG
    hab ich ein bildchen abgelegt und die fragliche verbindung rot eingezeichnet ....

    danke für die hilfe,
    gruß
    arz
     
  5. panele

    panele -

    Der Schutzleiter vom Kaltgerätekabel sollte auch an das Netzteil,
    so wie in der Zeichnung. Wenn in deiner Kaltgerätebuchse
    kein Sicherungshalter integriert ist, solltest Du noch eine
    Sicherung in den Leiter setzen.
     
  6. arz

    arz -

    danke panele!

    sicherung ist in der kaltgerätebuchse drin.
    gruß
    arz
     

Diese Seite empfehlen